Fast Food
Ungesunde Ernährung geht nicht spurlos am menschlichen Körper vorbei. Lies hier, ob dich zu ungesund ernährst.

5 Anzeichen, dass deine ungesunde Ernährung dir schadet

Ungesunde Ernährung sollte die Ausnahme sein. Let's be honest: Ist sie aber nicht. Lies hier, ob sich der ungesunde Lebensstil bei dir körperlich abzeichnet.

Fast Food, fettige Gerichte, süße Drinks und Snacks: Sich der Versuchung zu ergeben, kann manchmal richtig gut tun. Auf Dauer führt ungesunde Ernährung allerdings dazu, dass du krank wirst – und zwar nicht nur körperlich, sondern auch psychisch. 

Die Global Burden of Disease Study zeigt auf, dass ungesunde Ernährung gar zu den weltweit größten Krankheitsrisiken zählt, die nicht selten tödlich enden. Denn auf ungesunde Ernährung folgen Bluthochdruck, Herzleiden, Diabetes und auch Schlaganfälle. Erfahre hier, ob du dich zu ungesund ernährst und  dich einem unnötigen Risiko aussetzt.

Was bedeutet ungesunde Ernährung?

Beim Lesen fällt dir gerade die Chipstüte vor Schreck aus der Hand? Ganz ruhig. Gegen Comfort Food ist absolut nichts einzuwenden. Ungesund wird deine Ernährung erst, wenn du zu wenig von den folgenden Lebensmitteln zu dir nimmst:

  • Gemüse
  • Obst
  • Vollkornprodukte, Ballaststoffe
  • Gesunde Nüsse und Samen
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
  • Milch, Calcium (weitere Milchprodukte)
  • Omega-3 Fettsäuren (Fisch)

… und zu viel hiervon zu dir nimmst: 

  • Rotes Fleisch, Wurst in Unmengen
  • Zuckerhaltige Getränke (Alkohol mit eingeschlossen)
  • Salz: Ob du zu viel Salz im Körper hast, erfährst du hier.
  • Trans-Fettsäuren (Back-und Süßwaren, Pommes und Fertiggerichte)

5 Anzeichen für eine ungesunde Ernährung

Folgende Anzeichen können zeigen, dass ungesunde Ernährung bei dir zur Gewohnheit geworden ist:

Hair
Deine Haare können Aufschluss darüber geben, wie gesund du dich ernährst.

1. Sprödes & strapaziertes Haar

Haare sind nicht nur eine Sache guter Gene. Schlechte Ernährung hat direkten Einfluss auf deine Haardrüsen. Vor allem ein Mangel an gesunden Stoffen wie Vitamin C, Zink, Eisen und essenziellen Fettsäuren lässt die Haare schnell strohig wirken. Wie deine Haare glänzend werden zusätzlich zu gesunder Ernährung, erfährst du ebenfalls bei uns.

2. Vermehrte Falten

Schon klar: Irgendwann bekommen wir sie alle und dann werden wir sie stolz tragen. Immerhin zeigen die Lebenslinien auf, wie gut wir gelebt haben. Aber eben auch, wie schlecht wir uns ernährt haben

Wer seine Faltenbildung nach hinten verschieben möchte, sollte demnach vor allem aufs Rauchen und den regelmäßigen Konsum von Alkohol verzichten. Eine ausgewogene Ernährung setzt dem Ganzen dann die Kirsche auf die straffe Haut auf. Weitere Tipps für schöne Haut gefällig? 

3. Eine langsame Wundheilung

Du hast dir letzte Woche in den Finger geschnitten und der Schnitt brennt noch immer beim Händewaschen? Daran könnte deine ungesunde Ernährung schuld sein, denn diese verlangsamt die Wundheilung. Nährstoffe, die zur Heilung benötigt werden, werden dem Körper erst durch eine gesunde Ernährung zugeführt. 

pain
Ständig krank oder Probleme mit dem Magen? Das kann auf ungesunde Ernährung hindeuten.

4. Ständig krank

Die Grippe-Saison hat gestartet und du bist die Erste, die flach liegt? Vielleicht ist jetzt die beste Zeit, um es mal mit gesunden Ernährungstrends wie Clean Eating zu versuchen oder aber mehr Superfoods in deinen Essensplan einzubauen. Denn ein Körper, der nicht ausgewogen genährt wird, ist anfälliger für Infekte

5. Häufige Magen-Darm Probleme

Permanent Magenschmerzen, Durchfall oder Verstopfung zu haben, ist nicht gesund und kann auf ungesunde Ernährung hindeuten. Achte zukünftig darauf, ausreichend Ballaststoffe zu dir zu nehmen und auf stark saure, überwürzte oder vorgefertigte Produkte zu verzichten. Eine gute Ballaststoffquelle ist morgens übrigens das gesunde Porridge.

Ungesunde Ernährung sollte die Ausnahme sein

Auf der Welt finden mehr Menschen den Tod durch ihr Übergewicht, als Menschen, die an einer Mangelernährung sterben. Die prall gefüllten Supermärkte, allen voran die üppig gefüllten Kühlregale und Gänge voll süßer Getränke und Knabbereien voll Glutamat, lassen uns über diesen Umstand für keine Sekunde wundern, wenngleich er uns erschreckt. 

Es ist an der Zeit, deinem Körper etwas Gutes zu tun. So geht der DIY Ingwer Shot und der Griff zu diesen gesunden Süßigkeiten ist die bessere Wahl.


Health