Dark Academia ist momentan einer der populärsten Trends im gesamten World Wide Web. Die neue Internet-Ästhetik wächst mit jedem Tag, ist Subjekt Tausender Tiktoks, Reels, Instagram-Posts oder Pins auf Pinterest. Doch was genau hat es mit diesem neuen Fashiontrend auf sich? Und wie kannst DU diesen Kleidungsstil zu dir nach Hause holen? Wir haben den ultimativen Dark Academia Style Guide für dich!

Dark Academia – was ist das eigentlich?

Dark Academia ist eine neue Internet Ästhetik, die sich vor allem aus dem Vergangenen und dem Mysteriösen entwickelt hat. Im Fokus stehen hier Literatur, akademische Künste und die Kunst allgemein. Außerdem zieht Dark Academia auch viel Inspiration aus der Zeit der klassischen Antike, Architektur im Allgemeinen und dem Schreiben – verbunden mit Gothic Elementen und dem Philosophieren über den Tod und das Leben.

Dark Academia wird durch ein dunkles, melancholisches Gefühl und das Romantisieren von Wissen bestimmt. Das Gefühl dieser Ästhetik fokussiert sich auf Selbstentdeckung und der Wichtigkeit, in sich hinein zu schauen, um sich wirklich selbst zu kennen.

Dark Academia Tisch mit Briefutensilien
Dark Academia ist für viele nicht nur ein Fashion Style, sondern eine ganze Lebensphilosophie. Credit: Julia_Martyniuk / shutterstock

Warum boomt Dark Academia gerade so?

Durch die Corona-Krise waren die Studierende und Schüler:innen dieser Welt gezwungen, zu Hause zu sein. Keine Vorlesungen und keine Auslandssemester mehr. Keine Abschlusszeremonien, keine Abibälle oder sonstige Gelegenheiten, um sich mit seiner Kleidung auszudrücken. All das und die Unsicherheit der Zukunft hat vor allem Gen Z in diesen Style getrieben, der sie in irgendeiner Weise mit dem Gefühl des Lernens und Zusammenseins verbindet.

Ja, der Dark Academia Style war schon vor der Pandemie populär. Doch vor allem während des Lockdowns wurde das Internet regelrecht überflutet mit vintage School-Outfits. Das gloomy Gefühl der Pandemie förderte zudem die Gothic Vibes, die viele dieser Outfits haben, und so bekam die neue Ästhetik ihren Namen ‚Dark Academia‘.

Dark Academia Fashion – der ultimative Styleguide für dich!

„Was würde ein vornehmer Professor tragen?“ Dies kannst du dir als Leitfrage für deinen Dark Academia Style setzen! Denk an klassische, gut geschnittene Kleidungsstücke und an Materialien wie Tweed, Wolle und an Karo-Muster und du hast die Grundlagen für den Trend-Style.

Dark Academia soll eine Subkultur reflektieren, die das Lernen, Lesen und Schreiben betont. Diese Ästhetik zielt darauf auf, die Vibes der privaten Internate und Colleges im 19. Jahrhundert zu rekreieren.

Die Farben

Dark Academia Farbpalette
Besonders bunt wird es bei diesem Trend nicht. Credit: gomban / shutterstock

Ganz der Ästhetik von alten Gebäuden, griechischer Architektur und dem Farbspektrum einer alten Bibliothek entsprechend, setzt der Dark Academia Style auf neutrale, erdige Töne. Diese sind meistens dunkler, können aber auch ins Hellere gehen und kommen fast immer gedeckt daher.

Die Materialien

Die meisten Dark Academia Outfits basieren auf natürlichen Materialien – Polyester oder Plastik-Mischungen sollten hier so minimal eingesetzt werden wie möglich. Die Top 4 der natürlichen Fasern für dein Dark Academia Outfit sind:

  • Leinen: Vor allem im anstehenden Sommer wirst du dieses Material lieben. Es bietet eine exzellente Lüftung und ist auch für die Umwelt sehr gut.
  • (Bio)Baumwolle: Ein leichtes Material, welches auch genauso leicht zu tragen ist.
  • Seide: Niemand weiß so genau, was das Magische an Seide ist, aber man fühlt sich einfach nur gut, wenn man sie trägt. Sie ist leicht und kühlt, ist also auch perfekt für den Sommer!
  • Wolle: Auch wenn Wolle nicht DAS Material für den Sommer ist (Dark Academia ist auch eigentlich ehr ein winter – oder herbstzentrierter Stil), ist sie eine gute Alternative zu Baumwolle. Im Gegensatz zu Baumwolle ist Wolle atmungsaktiver und damit auch für wärmere Tage geeignet.
Dark Academia Materialien
Vor allem hochwertige, natürliche Materialien werden beim Dark Academia Style sehr geschätzt. Credit: cottonbro / pexels via canva

Blusen und Oberteile

Wenn es um die Oberteile des Dark Academia Styles geht, geht nichts über Blusen. Sie gelten als Basic des ganzen Outfits. Ob Blusen mit weiten Glockenärmeln, Blusen mit Knöpfen oder Blusen mit Manschetten: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch hier sind die Farben sehr neutral gehalten.

  • Eine Basic-Leinen-Bluse in offwhite und beige von Gina Tricot bekommst du bei About You 🛒 für 34,90€

Ein weiteres Teil, das in einem Dark Academia Kleiderschrank nicht fehlen darf, ist der Pullunder. Dieses oldschool Fashion-Piece ist gerade wieder hoch im Kurs, auch dank dieses Trends! Die Idee: Ein eleganter Look, mit welchem du aber trotzdem gelehrt und belesen aussiehst. Neben Pullundern kannst du auch auf gestrickte Tops zurückgreifen!

  • Eine ähnliche Strickweste wie von diesem Instagram-Post findest du bei Asos 🛒für 25,99€ von Bershka!

Weitere Essentials sind Rollkragenpullover, einfarbige, leichte Shirts sowie Poloshirts – Hauptsache, es bleibt neutral von den Farben her und der Vibe des alten Großbritanniens bleibt erhalten!

Unterteile

Die Unterteile des Dark Academia Looks teilen sich auf zwei Produktgruppen auf: Röcke und Stoffhosen. Das Motto hier lautet „Je karierter, desto besser“! Nicht umsonst wird der Dark Academia Style oft mit dem Preppy Style verglichen. Materialien wie Cord oder Woll-Mischungen werden in diesem Kontext bevorzugt. Auch Leinenhosen sind vor allem im Sommer ein Muss!

  • Die beigefarbene Stoffhose von Y.A.S. findest du bei About You 🛒 und ist für 59,99€ ein echter Hingucker! Kleiner Tipp von uns: Hosenträger peppen jede Hose zusätzlich auf und sind ein echtes Must-Have beim Dark Academia Style.

Bei den Röcken sind der Fantasie ebenfalls keine Grenzen gesetzt. Ob kurz, ob lang, ob einfarbig oder kariert: Nur neutral und schick muss es sein! Im Sommer bringen Röcke bei diesem doch eher herbstinspirierten Look einen frischen Kick und Leichtigkeit in das Outfit.

  • Bei About You 🛒 findest du viele karierte Röcke, inklusive einem von River Island für 42,90€ mit einem hübschen Fransensaum!

Jacken & Co.

Erinnerst du dich an den glorifizierten Tweed Blazer aus den 50er-Jahren? Der hat jetzt beim Dark Academia Style ein riesiges Comeback! Blazer, Trenchcoats – am besten lange – und auch Cardigans sind gute Option für kältere Tage. Diese sollten alle natürlich auch in gedeckten Farben daher kommen.

  • Diesen schönen, langen Mantel von Only kriegst du bei Amazon 🛒 für 53,97€ wird er sicherlich dein neues Lieblingsteil im Schrank. Psst: Probiere auch mal, ihn lässig über die Schultern zu hängen, ohne deine Arme reinzumachen!

Schuhe

Bei den Schuhen gehen die Meinungen bezüglich des Dark Academia Styles auseinander. Manche sagen, dass offene Schuhen die besten Optionen sind, so wie bei den alten Römern und Griechen. Andere sind der Meinung, dass Boots die Gothic Elemente des Styles noch mehr unterstreichen. Egal, für welchen Stil du dich entscheidest: Nimm niemals Flip Flops für dein Dark Academia Outfit!

Dr. Martens Schuhe passen sehr gut in diese Ästhetik, genauso wie Oxford-Schuhe oder kurze Absatzschuhe. Aber: Sie sollten formell sein und dein Stil deines Outfits unterstreichen!

Falls es doch mal nicht direkt Doc Martens sein sollen: Diese Alternative von Rieker ist mindestens genauso stylisch und kostet nur 59,99€ bei About You! 🛒

Taschen und Accessoires

Die Accessoires für deinen Dark Academia Look sollten minimalistisch sein und dein Outfit komplimentieren, also übertreib es hier nicht unbedingt! Dark Academia dreht sich um das Mysteriöse und die damit verbundene Eleganz. Orientiere dich also an leichtem Gold – oder Silberschmuck, einem Seidenschal im Haar oder einer kleine Ledertasche, in die du am besten noch Bücher und eine alte Kamera reinsteckst!

Dark Academia Ledertasche
Mit einer Vintage Ledertasche gibst du deinem Dark Academia Style den letzten Schliff. Credit: Tanya Syrikova via canva

Fazit: Dark Academia ist vielfältig und trendy

Die neue Internet-Ästhetik besticht nicht nur durch ihren schicken Style, sondern auch durch die Werte, die sie vermittelt und das damit verbundene Lebensgefühl. Zusätzlich hat der Dark Academia Style keine Genderbarrieren: Durch den teilweise androgynen Stil wird nicht direkt auf ein Gender verwiesen, sodass er auch bei der LGBTQIA+ Community beliebt ist. Wenn du also schon immer deinen Kleiderschrank in diese bestimmte Richtung umkrempeln wolltest, dann ist mit unserem Style-Guide jetzt dein Augenblick gekommen!

Du hast noch nicht genug von Fashion? Wir haben für dich die Fashion-Trends 2021 zusammengestellt!

So sollte man es vielleicht nicht machen: Die trendigsten Modesünde 2021.

Die 90er-Jahre haben momentan ihr Mode-Comeback! Diese Instagrammerinnen sind im Retrofieber.