Keine Lust mehr auf Jogginghosen? Kein Problem! Die Hosentrends 2021 ermöglichen einen sanften Übergang zur Normalität. Bequeme, weite Schnitte stehen dieses Jahr im Vordergrund.

Es überrascht wahrscheinlich die wenigsten, dass die Hosentrends 2021 stark unter dem Einfluss der beliebtesten Beinbekleidung des vergangenen Jahres stehen: der Jogginghose. Jetzt, da man sich an die Bequemlichkeit im Alltag gewöhnt hat, ist eine Rückkehr zur Skinny Jeans weder willkommen noch zu erwarten.

Selbst die Luxuslabels wollen es 2021 bequem

Schaut man sich die Laufstegshows der tonangebenden Labels wie Dior, Louis Vuitton oder Stella McCartney an, wird schnell klar: Auf enge Skinny Jeans hat in diesem Jahr niemand Lust. Die Hosentrends 2021 gehen ganz klar in Richtung weiter, bequemer Schnitte, die uns das Jogginghosengefühl noch eine Weile erhalten – aber um Welten schicker aussehen.

Was die Farbwahl betrifft, stehen dir bei den Hosentrends 2021 alle Türen offen: Klassisch Schwarz geht natürlich immer. Ein bisschen spannender aber sind helle Naturtöne wie Beige und warmes Weiß. Die Profis aber wagen sich an bunte Muster und frühlingshafte Pastelltöne. Zu einer weiten Hose passen natürlich Blusen für den klassischen Look, weit geschnittene Hemen für die extra-Lässigen, aber natürlich auch alle Arten eng geschnittener Oberteile. Darüber trägst du einen Blazer oder, wie hier bei Dior, einen luftigen Kimono, der den fließenden Stoff der Hose wieder aufgreift.

Die Frühjahr/ Sommer- Kollektionen 2021 von Louis Vuitton, Stella McCartney und Dior lassen erahnen, dass weite Hosenbeine diese Saison definitiv ein Thema sind. Collage: Getty Images/ Naomi Rahim/WireImage/ Peter White/ Victor Boyko [M]

Inspiriert von den großen Designer:innen und ihren diesjährigen Hosen-Vorlieben, haben wir dir die Top 5 der Hosentrends 2021 zusammengestellt.

1. Hosentrend 2021: Die Dad Pants

Die Dad Pants orientiert sich an der klassischen Anzughose, allerdings in einer – wie der Name schon sagt – sehr weitgeschnittenen Form. Eben als hätte man sich bei Papas alten Hosen aus den 80ern bedient. Das Bein ist trotz der Weite gerade geschnitten und hat eine Bügelfalte. Am besten kaufst du sie aus hochwertigen Materialien wie Biobaumwolle.

  • Eine tolle Dad Pants von About You x Mogli gibt es für 59,90 € bei About You – übrigens auch mit passendem Blazer (Anzeige).
Chiaki Hatakeyama trägt die Dad Pants mit Nadelstreifen und kurzer Bluse und Hüftgürtel à la 2000er. Foto: IMAGO / Runway Manhattan

2. Hosentrend 2021: Die Wide Leg Jeans

Wer sich dieses Jahr immer noch in enge Skinny Jeans quetscht, ist selbst schuld. Denn auch die Jeans passt sich den Hosentrends 2021 an und mag es lieber weit. Die Wide Leg Jeans wird im High Waist- Fit getragen und kommt in allen möglichen Farben daher. Das klassische Jeansblau geht natürlich immer, aber der Fokus liegt im Frühjahr auf hellen Farben wie Weiß und Rosé. Oder du machst es wie Emili Sindlev, die auf pastellfarbenes Batikmuster setzt.

  • Mango hat eine tolle roséfarbene Jeans mit weitem Bein für 29,99€ bei About You (Anzeige).

3. Hosentrend: Die Palazzo-Hose

Die Palazzo-Hose ist ebenfalls weit geschnitten, aber aus fließendem Stoff. Sie ähnelt der Marlene-Hose, ist aber deutlich luftiger und fällt leichter. Ihr Schnitt kommt dem der Hosenröcke sehr nah. Sie ist die perfekte Hose für einen lauen Urlaubsabend in Italien, woher auch der Name kommen könnte. Bis ein Italienurlaub wieder möglich ist, versüßen wir uns einfach mit ihr den deutschen Sommer.

  • Eine luftige Palazzo-Hose gibt es von Trendyol für 19,90€ bei About You (Anzeigen).
Jasmine Stefanovic trägt einen all-over-Karo-Look mit Palazzo-Hose und Bralette und Blazer. Foto: Getty Images/ Don Arnold

4. Hosentrend 2021: Weite (Kunst-) Lederhosen

Das einzige, was schlimmer ist, als sich in enge Skinny Jeans zu zwängen, ist, sich in enge Lederhosen zu zwängen. Keine Sorge, damit ist 2021 Schluss. Denn auch dieses beliebte Material trägst du diese Saison im Wide Fit. Besonders schön ist hier der Stilbruch mit einer schicken und hochwertigen Bluse in hellen Cremetönen. Achte bei Lederwaren unbedingt auf eine gute Qualität oder – noch besser – greife zu veganen Lederalternativen oder Second Hand.

  • Eine weite Hose aus Lederimitat von Someday gibt es für 99,90 € bei About You (Anzeige).
Gitta Banko trägt eine oversized Lederhose mit schwarzem Bandeau Top und langer Weste. Foto: Getty Images/ Christian Vierig

5. Hosentrend 2021: Die Marlene-Hose

Marlene Dietrich ist nicht nur eine unserer liebsten Stilikonen des 20. Jahrhunderts, sie hat uns auch die Marlene-Hose beschert. Und über dieses modische Stück Emanzipation freuen sich Frauen heute noch genauso so wie in den 30er-Jahren. Die Marlene-Hose ist bodenlang, ziemlich weit geschnitten und sitzt schmal auf der Hüfte. Am besten kombinierst du sie zu femininen, schmalen und kurzen Oberteilen. All-over-Looks wie hier mit passendem Blazer sind dieses Frühjahr besonders in fröhlichen Farben angesagt.

  • Edited hat eine tolle orangefarbene Marlene-Hose für 69,90 € bei About You (Anzeige).
Emy Venturini im orangefarbenen all-over-Look mit Marlene-Hose. Foto: Getty Images/ Edward Berthelot

Hosentrends 2021: Das Ende der Jogginghose?

So deutlich wie die Hosentrends 2021 von der durch Corona lieb gewonnenen Homewear inspiriert sind, wäre es eine Frechheit, die Jogginghose jetzt schon aus dem Schrankfach für Alltagsmode zu verbannen. Denn dass man auch auf der Straße eine gute Figur mit Jogginghosen-Outfits machen kann, weiß man ja inzwischen nur zu gut.

Du suchst nach mehr Modeinspiration für den Frühling? Hier erfährst du, warum wenigstens eine deiner neuen Trendhosen pink sein sollte. Und um den Look abzurunden, haben wir hier die besten Labels für nachhaltigen Schmuck für dich.

powered by Advanced iFrame free. Get the Pro version on CodeCanyon.