Was ist ist eigentlich „The Male Gaze“? Überall in Social Media und in vielen Gender-Debatten haben wir es mit dem Ausdruck „The Male Gaze“ zu tun. Was das wirklich ist, wissen aber nur die wenigsten. Dabei ist er einer der wichtigsten Begriffe, der derzeit die Gesellschaft prägt und spaltet.

Die TikTokerin @allisonsipe_autho hat sich der Frage angenommen und klärt ihre Interpretation des Male Gaze mit ihrer Community. Sie nimmt das plakativste Beispiel des Male Gaze – Meghan Fox im Film Transformers – und erklärt daran das Phänomen. Die TikTokerin stellt aber auch klar, dass sie nicht zu 100 % wissen kann, was der Male Gaze genau ist. Denn sie ist ja ein Frau.

The Male Gaze – eine Definition

The Male Gaze – zu Deutsch: Der männliche Blick – bezeichnet die männliche, heterosexuelle Perspektive auf die Frau. Dieser Blick wurde in der feministischen Filmtheorie geprägt und kommt vor allem in der Kunst vor. Der Male Gaze hat nichts mit dem eigentlichen Selbstbild einer Frau zu tun, sondern stellt die Frau lediglich so dar, wie der Mann sie sich vorstellt. Dabei macht der Betrachtende sie nicht selten zu einem sexuellen Lustobjekt. Zuerst wurde der Male Gaze von der Filmkritikerin Laura Mulvey geprägt. Er steht in direktem Gegensatz zum Female Gaze, nämlich dem heterosexuellen Blick der Frau auf den Mann in der Kunst.

Meghan Fox in Transformers – Der Inbegriff des Male Gaze

Die TikTokerin erklärt den Male Gaze anschaulich anhand einer weltberühmten Szene aus dem Film Transformers, in der Meghan Fox‘ Auto kaputtgeht und sie es mit Shia LaBeauf gemeinsam „repariert“. Die Szene in der Inbegriff des Male Gaze, so die TikTokerin:

  • Sie trägt ein „winziges Outfit“, das unfassbar sexy ist, aber gleichzeitig „bequem“ zu sein scheint.
  • Ihr Look ist lässig und dennoch feminin. Das sieht man an ihren großen Ohrringen.
  • Ihr Haar ist lang und weht im Wind. Es sieht nicht perfekt aus, sondern ein wenig durcheinander.
  • Sie beugt sich vorn über, während sie den Motor repariert.
  • Obwohl es in der Szene ausschließlich um den kaputten Motor geht, wird dieser nicht einmal gezeigt.
  • Die junge sexy Frau kennt sich offensichtlich auch noch mit Autos aus – jedermanns Traum!
TRANSFORMERS, Megan Fox, 2007. Credit: IMAGO / Everett Collection

Der Male Gaze geschieht aus drei Perspektiven

  • Shia LaBeauf kann nicht aufhören sie anzuschauen.
  • Die Kamera kann nicht aufhören sie anzuschauen.
  • Wir als Zuschauende können nicht aufhören sie anzuschauen.

Ihr Körper ist der eigentliche Fokus der gesamten Szene – nichts anderes ist wichtiger. Für die TikTokerin @allisonsipe_autho ist das der Inbegriff des Male Gaze.