Die 2000er haben uns einige Dinge gebracht: bedenkenswerte Modetrends, Boy- und Girlbands und viele gute Filme. Während einige auch heute noch über die modischen Entwicklungen der damaligen Zeit den Kopf schütteln, sind viele der 2000er-Filme schon beinahe Kult. Wir haben eine kleine Reise in die Vergangenheit unternommen und stellen dir unsere Lieblingsfilme der 2000er-Jahre vor, die du unbedingt gesehen haben musst.

Diese 2000er-Filme musst du gesehen haben

Wir wissen nicht, was es ist, aber 2000er-Filme haben irgendetwas Anheimelndes an sich. Auch wenn diese Zeit gerade mal um die zwanzig Jahre zurückliegt, scheinen manche Filme aus einer anderen Welt zu stammen – und bei manchen hat man das Gefühl, dass sie erst gestern in den Kinos liefen. Die 2000er haben uns allerdings Anfänge von riesigen Filmreihen geliefert, die bis heute immer wieder neue Fans dazubekommen. Also: Lehne dich zurück und gehe mit uns auf eine kleine Reise in die Filmvergangenheit.

Iron Man (2008)

Kaum zu glauben, aber der erste Iron Man-Film kam vor vierzehn Jahren raus! Dieser markierte allerdings nicht nur den Ruhmesbeginn von Robert Downey Jr. als Iron Man, sondern auch den Beginn des MCUs (Marvel Cinematic Universe). Denn Iron Man war der erste Marvel-Film überhaupt.

Bis zu diesem Tag sind 26 neue Filme dazu gekommen und es werden immer mehr. Tony Stark aka Iron Man schlug also damals regelrecht ein wie eine Bombe und zeigte außerdem, dass nicht jeder Superheld magische Fähigkeiten braucht – manchmal reicht auch ein kluger Kopf.

  • Stream: Disney+, Netflix
2000er-Filme
Der 2000er-Film „Iron Man“ markierte den Beginn der gesamten Marvel-Ära. Credit: IMAGO / Everett Collection

Avatar (2009)

Ein weiterer Film, der einschlug wie eine Bombe, war Avatar im Jahre 2009. Mit vollkommen neuen, vorher noch nie dagewesenen Technologien revolutionierte der Titanic-Regisseur James Cameron das 3D-Kino. Die Geschichte rund um Sam Worthington, der sich als Ureinwohner-Alien tarnt und den Planeten Pandora ausspionieren soll, begeisterte Milliarden von Fans.

Lange hielt sich dieser Science-Fiction-Film an der Spitze der einnahmestärksten Filme aller Zeiten – bis dieser von Avengers: Endgame vom Thron gestoßen wurde. Die Ankündigung eines zweiten Teils hat allerdings die Fans des Sci-Fi-Epos so sehr begeistert, dass Avatar im Jahre 2021, zwölf Jahre nach seinem Erscheinen, wieder den ersten Platz besteigen konnte mit rund 2,85 Milliarden US-Dollar.

  • Stream: Disney+, ausleihbar ab 3,99 € bei Amazon
Avatar
„Avatar“ war einer der erfolgreichsten Filme der ganzen 2000er. Credit: IMAGO / Everett Collection

Tatsächlich… Liebe (2003)

Wenn die 2000er eins gut konnten, dann waren es Weihnachtsfilme. In keiner Zeit kamen so viele schöne Weihnachtsfilme raus, die wir jedes Jahr aufs Neue schauen, wie im frühen 21. Jahrhundert. Und auch wenn wir Weihnachten nun schon hinter uns gelassen haben, darf der starbesetzte Weihnachtsfilm Tatsächlich… Liebe nicht auf unserer Liste fehlen.

Verschiedene Schicksale verstricken sich zu Weihnachten und lassen die Zuschauer:innen mit einem heimeligen Gefühl zurück und mit der Gewissheit, welche Macht das Fest der Liebe doch auf die zwischenmenschlichen Beziehungen haben kann. Immer wieder einen Rewatch wert!

  • Stream: Amazon Prime, RTL+, Sky Ticket, Sky Go
2000er-Filme
„Tatsächlich…Liebe“ ist ein Must-See-2000er-Film. Credit: IMAGO / Everett Collection

Harry Potter und der Stein der Weisen (2001)

Nicht nur Marvel hatte seinen Beginn in den 2000er-Jahren. Auch Harry und seine Freund:innen feierten hier ihre filmische Geburt und ließen damals, wie auch heute, die Augen der Menschen strahlen. Harry Potter und der Stein der Weisen ist deshalb so schön, weil die Schauspieler:innen noch so klein und jung sind und der Film fast gänzlich ohne Special Effects auskommt.

Beim Schauen und dem Lauschen der schönen Musik kommt immer ein nostalgisches Gefühl auf, welches für viele den Beginn einer wunderschönen Ära bedeutet.

  • Stream: Amazon Prime, Netflix, Sky Ticket, Sky Go
Harry Potter 1
Der erste Harry Potter-Film ist noch so süß unschuldig! Credit: IMAGO / Cinema Publishers Collection

Übrigens: 2022 kommen gleich zwei neue Harry Potter-Filme raus. Du willst wissen, was es damit auf sich hat? Dann lies hier weiter.

Twilight – Biss zum Morgengrauen (2008)

Eine weitere Buchverfilmung feierte neben Harry Potter auch seine filmische Geburt in den 2000ern. Stephenie Meyer machte mit ihrer Geschichte rund um Edward und Bella Vampire wieder modern und löste einen regelrechten Hype zu diesem Thema und den Figuren ihres Buches hervor. Die Filme sind vielleicht nicht die besten, die jemals über die Kinoleinwand gelaufen sind. Aber gerade deshalb sind sie ein Muss bei deinem 2000er-Filme-Rewatch und definitiv schon Kult.

  • Stream: Netflix, ausleihbar ab 2,99 € bei Amazon
2000er-Filme
„Twilight“ ist ein Kultfilm der 2000er-Jahre und deshalb ein Must-See! Credit: IMAGO / ZUMA Wire

Stolz und Vorurteil (2005)

Period Dramen sind einfach immer wieder schön. Sie laden zum Träumen und Fantasieren ein und lassen uns für eine gewisse Zeit in eine andere Welt eintauchen. Das Filmdrama Stolz und Vorurteil basiert auf dem Bestseller der berühmten Autorin Jane Austen und lässt die Herzen vieler Period-Dramen-Fans bis heute noch höher schlagen.

Auch wenn der Film schon unzählige Male verfilmt wurde, geht die 2005er-Version mit Keira Knightley besonders ans Herz. Gerade die kleinen Berührungen und Blicke zwischen den beiden Protagonistinnen lassen den Film beinahe intim wirken!

  • Stream: ausleihbar ab 2,99 € bei Amazon
Stolz & Vorurteil
„Stolz und Vorurteil“ ist ein wunderschöner Period Drama-Film. Credit: IMAGO / United Archives

2000er-Filme machten den Anfang von vielen Projekten

Egal ob Marvel, Twilight oder Harry Potter: Die 2000er-Filme markierten den Anfang von vielen Film-Franchises und damit auch den Beginn von weltweiten Fangemeinden. Lade doch deine Freund:innen auf einen 2000er-Filmabend ein, an welchem ihr euch auch stilecht in die Kleidung der 2000er schmeißt!

Das könnte dich auch noch interessieren: