2020 hat alles auf den Kopf gestellt und auf einmal hatten wir Zeit für Hobbys, die sonst bei Schulstress, Beziehung, Haushalt, Einkaufen, Socializen und Sport völlig flachgefallen wären. In unserem Jahresrückblick lassen wir die neuen Hobbys 2020 noch einmal Revue passieren und entscheiden, ob wir sie auch mit in 2021 nehmen sollten.

Diese neuen Hobbys hatte 2020 auf einmal jeder

Viele Menschen wurden auf Kurzarbeit gesetzt und hatten zumindest den gesamten Frühling, um sich neue Hobbys anzutrainieren und auch dieser Winter wird wohl viele ulkige Trends fabrizieren. Hier haben wir bereits darüber geschrieben, dass auf einmal vermeintlich langweilige Hobbys total in geworden sind. Diese neuen Hobbys haben wir wohl alle 2020 ausprobiert.

Bananenbrot gesund rezept inhaltssstoffe
Bananenbrot wollten auf einmal alle essen.(Photo: istock/margouillatphotos)

1. Brot backen

Insbesondere das Bananenbrot war ein absoluter Hype dieses Jahr. Die Suchanfragen nach Bananenbrot haben sich verfünffacht und nicht nur Bachelorette-Kandidat Leander hat es seiner Angebeteten zum Schmause gereicht. Unser Lieblingsrezept für Bananenbrot und was es alles kann, erfahrt ihr hier.

Wir finden: Der Trend sollte bleiben, denn wer experimentiert nicht gern in der Küche und peppt langweiliges Essen mit leckeren Extras auf?

Frau Puzzle Schlafen Rätsel müde
Ausgefallene Puzzle waren 2020 richtig angesagt.(Photo: pexels.com/Wesley Carvalho)

2. Puzzeln

Auf einmal ist allen Promis in ihren Luxusvillen das Dach auf den Kopf gefallen und was haben sie gemacht? Sie habe sich XXL-Puzzle bestellt und fleißig drauflos gepuzzelt. Hätte ein Promi dieses „neue“ Hobby 2019 gehabt, hätten wir ihn wohl alle herzlich ausgelacht. 

Im ersten Lockdown haben sich die Suchanfragen für Puzzle verdreifacht. Auch im Winter es ist beliebt. Vermutlich behalten wir es als Winter-Hobby.

3. Schach

Zugegeben: Nicht Corona ist an diesem Trend schuld, sondern die Netflix-Miniserie The Queens Gambit. In Deutschland scheint er jedoch nicht so stark angekommen zu sein wie in den USA. Die Suchanfrage für „Schach lernen“ ging circa um 40 % hoch.

Wir hoffen, dass vor allem Frauen an dem neuen Hobby Gefallen finden, denn diese sind noch immer sehr unterrepräsentiert.

trockenblumen blumen
Trockenblumen waren 2020 Trend & Hobby in einem.(Photo: Floral Deco via Canva [M])

4. Trockenblumen

Trockenblumen sind sowieso ein absoluter Interior-Trend 2020 gewesen, die Anfrage stieg seit Jahresanfang um das Vierfache. Aber weil sie so teuer sind, haben sich viele die Zeit genommen, einfach selbst welche zu sammeln und zu trocknen. Ganz wie früher als Kinder. Ein zauberhaftes neues Hobby, welches bitte, bitte bleiben darf.

5. Tiktok!

Ja, auf einmal hat auch Gen Y Tiktok entdeckt und kommt inzwischen gar nicht mehr vom Bildschirm weg. Seit Anfang des Jahres hat sich die Suchanfrage vervierfacht. Alle wollen Tiktok-famous werden und auch die Boomer probieren sich daran. Wir waren dabei als alte Hollywoodhasen das erste Mal unbeholfene Tänze ins Internet gepustet haben. Das werden vielleicht Erinnerungen!

Ob wir das nächstes Jahr noch brauchen? Zumindest den Winter über können wir Tiktok wohl noch guten Gewissens auf unseren Smartphones lassen. Danach haben wir hoffentlich Besseres zu tun.

Stricken DIY basteln
Wir haben die ulkigesten Dinge gestrickt?(Photo: imago/Panthermedia)

6. Stricken & Sticken

Ja, auf einmal saßen nicht nur die Lehramtsstudentinnen strickend in der U-Bahn, ganz Deutschland hat es ihnen daheim gleichgetan und ist zum Handwerk zurückgekehrt und hat sich die besten Hacks und Tricks von Oma geholt.

Wir respektieren das neue Hobby gern, so lang wir nicht darunter leiden und zu Weihnachten und Geburtstagen die halb garen Experimente freudig strahlend entgegennehmen müssen.

Fashion 2020, Jogginganzug
Wir haben alle Jogger getragen 2020.(Photo: Christian Vierig)

7. Jogger sammeln

Ja, spätestens ab nächstem Jahr wird das ein echtes Hobby sein. Knapp um die Hälfte ist die Suchanfrage nach Jogginganzügen gestiegen. Klar eigentlich, worin lässt es sich daheim besser rumgammeln? Inzwischen dürften wir alle derart viele Modelle besitzen, dass sie eine kleine Sammlung abgeben.

Lasst uns dieses Hobby doch zumindest für unseren #selfcaresunday behalten! Mehr zu den Fashion-Trends 2020 gibt es hier.

Bauch kaschieren
Wir alle haben uns an Yoga probiert.(Photo: cottonbro/Pexels)

8. Online-Yoga-Kurse

Noch nie waren die Suchanfragen nach Online-Yoga-Kursen so hoch wie im ersten Lockdown. Wir alle haben probiert, unsere fehlende Bewegung durch den Sonnengruß wettzumachen. Allerdings lassen wir das laut Google gerade ganz schön schleifen. 

Also ran an den Speck und ab in den Krieger zwei! Die Feiertage sind vorbei.

Corona-Katze, Katzenbaby
Klar, ist so ein Katzenbaby unfassbar süß. Aber willst du wirklich 15 Jahre lang Katzenklos sauber machen?(Photo: krakenimages)

9. Haustiere 

Im ersten Lockdown ging es uns allen offenbar so schlecht in unserer Einsamkeit, dass wir uns ernsthaft über die Anschaffung eines neuen Haustiers Gedanken gemacht haben. Die Suchanfragen für Hund oder Katze adoptieren waren noch nie so hoch wie im April.

Wir hoffen, dass das nicht eine spontane Entscheidung war und alle frischgebackenen HaustierbesitzerInnen diese auch weiterhin gut pflegen. Für alle anderen gibt es hier eine Ladung Cat Content für die gute Laune.

10. Alte Lieblings-PC-Games

Im ersten Lockdown haben wir auf einmal wieder unsere liebsten PC-Games aus der Jugendzeit ausgepackt. Die Anfrage nach Sims etwa stieg im März auf ein Allzeithoch und damit um das Dreifache des früheren Wertes. 

Aber es gibt einen Grund, weshalb wir die Games verpackt haben: Sie stehlen unglaublich viel Zeit. Also geht es nächstes Jahr nicht ganz so exzessiv an.

coloring book
Wir haben auf einmal wieder angefangen Malbücher zu bemalen.(Photo: AndreaObzerova/getty via Canva [M])

11. Colouring

Alle, die es nicht zum Künstler schaffen, aber trotzdem gern mit Farbe rummanschen, haben sich im ersten Lockdown mit Malbüchern für Erwachsene beschäftigt. Die Anfrage für Bilder zum Ausmalen stieg zu Beginn des ersten Lockdowns um das Doppelte.

Brauchen wir das 2020 auch? Naja, vielleicht sind wir inzwischen begabt genug, um mit zeichnen oder malen anzufangen und überlassen die Malbücher einfach wieder den Kids.

Fazit: Die neuen Hobbys 2020 feierten unsere Kindheit

Was fällt auf, wenn wir uns all die neuen Hobbys aus 2020 anschauen? Vieles erinnert uns an unsere Kindheit wie etwa das Ausmalen, PC-Games, Basteln, Backen oder Puzzeln. Wir haben den Lockdown also daheimsitzend, im bequemen Jogger, mit unseren liebsten Kindheitshobbys verbracht.  Gibt es etwas Schöneres?

Du blickst gern in das Jahr 2020 zurück? Damit stehst du zwar sicherlich recht allein da, aber wir haben trotzdem etwas für dich. Hier findest du den Fashion-Rückblick 2020 und natürlich verraten wir dir auch, was dein Spotify Jahresrückblick über dich aussagt.