Hamburger Weihnachtsmarkt am Rathaus
Der Weihnachtsmarkt vor dem historischen Rathaus in Hamburg ist ideal für Familien und alle Detailversessenen, die sich weihnachtlich verzaubern lassen wollen.

Weihnachtsmärkte 2020 trotz Alkoholverbot

Weihnachtsmarkt ohne Alkohol. Bis jetzt ist noch nicht geklärt, in welchen Städten dieses Jahr Glögg & Glühwein ausgeschenkt werden dürfen.

Vorneweg: Keine Sorge. Auch im Jahr 2020 werden Weihnachtsmärkte natürlich stattfinden. Keine Frage. Doch wird es dieses Jahr die gleiche Experience sein wie normalerweise? Wahrscheinlich nicht. Denn pünktlich zum Herbstanfang macht die Coronapandemie mal wieder richtig Stress. Den meisten war klar, dass die Zahlen wieder nach oben gehen können. Dass dadurch aber auch die Weihnachtsmärke im Jahr 2020 massiv beeinträchtigt werden würden, wussten nur die Wenigsten.

Alkoholverbot auf dem Weihnachtsmarkt? 

Noch ist das Alkoholverbot auf den Straßen auf Hamburg und Frankfurt beschränkt. Und noch soll sie erst ab Mitternacht auf den öffentlichen Plätzen durchgesetzt werden. Dass diese Maßnahme sinnvoll erschreint, würden wahrscheinlich die Wenigsten ankreiden. Die meisten Menschen werden mit zunehmendem Alkoholkonsum weniger vorsichtig und gehen mehr auf Tuchfühlung.

Ich glaube, dass eine Reduktion des Alkoholausschanks hilfreich sein  kann, um die Leute daran zu erinnern, dass  bestimmte Maßnahmen noch  immer empfohlen werden und dass es dann leichter ist, sich an die noch  geltende Allgemeinverfügung zu halten. - Virologe Alexander Dalpke

Wie das mit dem Weihnachtsmarkt 2020 einhergehen soll, ist noch nicht geklärt. Denn hier wird sich ab nachmittags die Rübe mit Glühwein zugeballert und spätestens am frühen Abend schunkelnd in den Armen gelegen.

Abstandsregeln durchzusetzen würde mit einem Alkoholverbot auf dem Weihnachtsmarkt der Polizei viel leichter fallen. Der Aufstand der deutschen Bevölkerung wäre aber wahrscheinlich unerträglich. 

Wir sind gespannt, zu welchem Schluss Virologen und Politiker für die Weihnachtsmärkte 2020 kommen.

Weihnachtsmarkt Rathausplatz Düsseldorf
Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus ist vor allem als Dekooase bekannt.

Andere Veränderungen auf dem Weihnachtsmarkt 2020 sind die Abstandsregeln und die fehlenden Einkaufsmöglichkeiten. Der allermeiste Tinnef und Killefit, der auf den deutschen Weihnachtsmärkten verkauft wird, wird über das Jahr in China hergestellt.

Abstand auf dem Weihnachtsmarkt?

Es sieht schwer so aus als würde Corona bis Weihnachten dieses Jahres noch nicht ausgerottet sein. Die Folge für uns? Wir müssen nicht nur die AHA-Regeln einhalten, sondern ab jetzt auch noch die neuen AHAL-Regeln.

Auf dem Weihnachtsmarkt wird das dieses Jahr aber besonders schwer, denn Geschiebe und Gedrängel steht da eigentlich an der Tagesordnung. Es muss sehr ausgeklügelte Hygiene-Konzepte geben, damit die Weihnachtsmärkte dieses Jahr nicht direkt wieder geräumt werden müssen. Abstandswächter und getrennte Glühweintassen sollten drin sein.

Ob uns die Schutzmasken noch etwas bringen, wenn wir auf dem Weihnachtsmarkt stehen?


China versorgt Deutschlands Weihnachtsmärkte

Und genau da liegt das Problem. Die chinesischen Fabriken standen 2020 über Monate hinweg still. Erst wurden sie evakuiert, um eine Infektionsgefahr zu minimieren. Doch auch nachdem die chinesischen Fabrikarbeiter wieder die Arbeit aufnehmen durften, geht noch längst nicht alles seinen gewohnten Gang. 

Die Abstandsregel in den Fabriken müssen eingehalten werden und so dürfen oft nur die Hälfte der Arbeiter überhaupt ihre Schichte antreten. Auf den anderen Seite leiden auch die Investitionen aus dem Ausland massiv unter der Coronakrise. Langsam, ganz langsam scheinen sich die Umstände wieder zu normalisieren, doch es wird noch dauerrn.

Viele der chinesischen Unternehmer gehen davon aus, dass erst in zwei bis drei Jahren wieder zu einer Normalität zurückkehren dürfen. Wo normalerweise 500 Menschen in einer Fabrik arbeiten, sind es derzeit meist weniger als 200 Menschen.

Granatäpfel auf dem Nürnberger Weihnachtsmarkt
Danke, Corona: Deko und Gedöns wird dieses Jahr nicht in der gleichen Hülle und Fülle vorhanden sein.

Weihnachtsmarkt 2020: saufen statt shoppen

Dieses Jahr im Dezember werden uns viel weniger Dekoartikel aus chinesischen Fabriken erreichen. Für alle, die nur für die Christbaumkugeln auf den Markt gehen wollen, wird es wohl dieses Jahr sehr viel ruhiger um den Dezember rum. 

Alle, für die Weihnachtsmarkt Glühwein und Kartoffelpuffer bedeutet, der kann sich auf eine fröhliche Adventszeit freuen. Denn draußen Glühweintrinken ist selbst mit den neuen AHA-Regelungen vollkommen legitim.

Top 10 Städte für den Tag auf dem Weihnachtsmarkt

Welche Weihnachtsmärkte solltest du dieses Jahr unbedingt ausprobieren? Getrunken und gegessen wird überall, so viel sei dir versichert.


Business