Somnophilie wird der Schlaf-Fetisch in Fachkreisen genannt. Die Anhänger:innen dieser sexuellen Vorliebe fühlen sich zu Schlafenden hingezogen. Es turnt sie an, Schlafenden zuzuschauen und sich selbst dabei zu befriedigen. Es gibt kaum einen Fetisch, der mehr mit Vorurteilen zu tun hat. Die Anhänger:innen dieses Fetisches müssen sich oft dafür rechtfertigen, was sie auf Touren bringt.  

Wenn auch du Vorurteile dem Schlaffetisch gegenüber hast, dann schaue bei unserem Interview mit zwei Sleepyfetischanhänger:innen vorbei. Hier erklären wir dir, was dieser Fetisch wirklich bedeutet und erklären, warum es der niedlichste Fetisch der Welt ist und absolut nichts mit Nekrophilie zu tun hat. 

Kann man Somnophilie lernen?

Niemand kann einen Fetisch erlernen. Wenn du auf etwas nicht stehst, dann ist das so. Doch natürlich können wir viele neue Fetische kennenlernen. Denn wie können wir herausfinden, ob wir von einem Fetisch vielleicht doch angeturnt sind? Nur durchs Ausprobieren.

Wir haben eine Anleitung für den Sleepyfetisch für dich. Nimm dir doch mal ein wenig Zeit und lasse dich darauf ein. Vielleicht macht es mehr Spaß als du denkst.

Hinweis: Diese Anleitung wurde von der wmn-Redaktion geschrieben und von einem Sleepyfetischfan kuratiert. Diese Anleitung wurde für heterosexuelle Paare geschrieben, kann aber problemlos auch von queeren Paaren genutzt werden.

Das brauchst du:

  • 2 Menschen, die einander vertrauen
  • Couch, Bett oder Boden
  • Kopfkissen & Decke
  • Kleidung, in der du dich wohl fühlst. Du musst nicht nackt sein.

Das machst du:

  • Lege dich entspannt hin und schließe die Augen.
  • Lasse den Körper komplett erschlaffen, genau wie gekochte Spaghetti.

Wichtig: Mache mit deinem Partner ein Safeword aus. Wenn eine:r von euch beiden (unabsichtlich) zu weit geht, sollte der/die Andere sich Gehör verschaffen können.

Das macht dein:e Partner:in:

Was er tun darf und was nicht, müsst ihr gemeinsam besprechen. Er kann beispielsweise deine Hand anheben und fallen lassen, seine Hände über deinen Körper wandern lassen, dich auf den Bauch oder die Seite drehen, deine Augenlider anheben, dich küssen, dich liebkosen usw. Also alles tun, was euch beiden gefällt. 

Wichtig ist, dass ihr beide das Spiel wirklich genießt und auskostet. Dein Partner darf jeden Teil deines Körpers mit den Händen oder mit Küssen erforschen. Du bleibst dabei aber still und stumm wie eine weichgekochte Nudel.

aufstehen, schlafen morgen aufwachen bett frau kuscheln
Beim Schlaf Fetisch darfst du dich komplett fallenlassen.(Photo: Leszek Glasner)

Alternativen & verschiedene Herangehensweisen

Viele Sleepyfetischfans lieben aber das einfache Spiel mit den einzelnen Gliedmaßen der Schlafenden. Diese zu berühren reicht bereits aus, dass sie sich voll und ganz ausgefüllt fühlen.

Das Spiel mit deinem schlaffen Körper muss nicht der ganze Akt bleiben. Es kann auch als Vorspiel dienen und der ‘echte’ Sex folgt nach der Einleitung durch die Somnophilie. Dein:e Partner:in darf sich aber auch selbst anfassen, während er dich anfasst. Alles ist möglich.

Tipps & Tricks für den Schlaf Fetisch

  • Die ersten Male des Schlafspiels wird es euch beiden wahrscheinlich noch sehr komisch vorkommen. Lacht ruhig, wenn euch danach ist. Doch werdet nicht allzu albern, dann bekommt ihr vielleicht nicht mit, wie erotisch das Ganze eigentlich ist.
  • Schmuck kann die Somnophilie noch viel schöner machen. Es ist sehr ästhetisch, eine Hand mit Ringen zu berühren. Halsketten sind dagegen nicht so eine gute Idee, denn man kann sich viel zu schnell in ihnen verfangen. Vielleicht erfährst du auf diese Weise, ob ein weiterer Fetisch in dir schlummert?
  • Spielt damit, schlaff zu werden. Es kann sehr erregend sein, erst einmal mit dem Partner zu kuscheln und sich gegenseitig anzuturnen. Und der Partner ganz plötzlich schlaff wird.
  • Du kannst auch noch einen Schritt weitergehen und den Sleepyfetisch mit Bondage verbinden. Wir haben auch eine Anleitung für den Shibari-Bondage für dich.
  • Du kannst auch ein richtiges kleines Theaterstück daraus machen. Unter Sleepyfetischfans ist vor allem ein Chloroformlappen eine beliebte Möglichkeit der Spielerweiterung. Natürlich ist es kein echtes Chloroform, ein nasser Waschlappen reicht, um dich in die gespielte Ohnmacht fallen zu lassen. 
  • Wichtiger Hinweis: Bedecke niemals Mund und Nase gleichzeitig mit dem Lappen. Dein Partner muss ja noch Luft bekommen.
Frau Schlafen Nachdenken Bett entspannen
Probiere den Schlaf Fetisch doch einfach selbst einmal aus.

Der Schlaf Fetisch ist trotz Anleitung nichts für alle

Sexuell tickt jeder Mensch einfach unterschiedlich. Das ist wichtig und richtig. Sei also nicht enttäuscht, wenn du dich beim Schlaf Fetisch oder auch anderen Fetischen nicht unbedingt Zuhause fühlst.

Redaktionstipp: Bevor du diesen Fetisch ausprobierst, solltest du dich besser damit auskennen: Wir haben mit zwei Sleepyfetishfans gesprochen: Somnophilie: Ist der Sleepyfetish der niedlichste Fetisch der Welt?

Du solltest nur das ausprobieren, womit du dich wirklich wohlfühlst. Es gibt zum Beispiel Menschen, die zu ihrer Erregung andere füttern wollen. Sex kann auch zur Sportart werden. Wir zeigen euch die krassesten Sex-Rekorde, die es gibt.