Wir lieben es uns zu vergleichen und besonders gern stehen wir auf dem Siegertreppchen. Unser Liebesleben ist davon natürlich nicht ausgeschlossen. Du wirst gar nicht glauben, was hier für absurde und unnötige Sexrekorde wir Menschen bereits aufgestellt haben. 

1. Der längste Sex der Welt 

In der Regel dauert Sex bei den meisten Menschen von 18-30 Jahren um die 6,5 Minuten. Solide Zeit. Was aber, wenn man für das Liebesspiel einige Stunden Zeit braucht? Ein US-amerikanisches Paar hält derzeit den Rekord des längsten Sex‘ überhaupt mit satten 15 Stunden. Das kuriose: Es wäre kein Weltrekord, wenn es nicht bewiesen wäre. Demnach wurden sie während der gesamten Dauer von Sexualforschenden beobachtet. 

2. Als Jungfrau sterben  

Irgendwann einsam und allein in einer Hütte im Wald als Cat-Lady sterben? Viele sehen das “als Jungfrau sterben” als eine absolute Horrorvorstellung an. Elisabeth Callies zeigt uns allerdings, dass das überhaupt kein Drama ist. Elisabeth ist 108 Jahre alt und hatte noch nie Sex. Sie selbst ist völlig fein damit und sagte, dass sie noch nie den Drang nach Sex verspürt habe. Kinder wolle sie auch nicht.

Vielleicht sollten wir dies zum Anlass nehmen, abstrusen Sexrekorden weniger Beachtung zu schenken und eben auch das Keinen-Sex-Haben zu zelebrieren. Die bis dato älteste Jungfrau der Welt Clara Meadmore, ist übrigens 2011 im Alter von ebenfalls 108 Jahren verstorben. 

Aufgeschnittene Feigen
Sexrekorde: Kritisch oder unglaublich spannend? Foto: IMAGO / Westend61

3. “Das Parfum” in Reallife  

Orgien kommen in Filmen und Büchern zur Genüge vor, aber im echten Leben kommen wir damit selten in Berührung. Anders als unsere Rekordhalter:innen. Und dabei sprechen wir nicht von “kleinen” Sexpartys oder Sextreffen, denn die größte, “richtige” Orgie fand in einem Lagerhaus Japan statt und hatte 250 Paare als Teilnehmer:innen. Das sind 500 Menschen, die miteinander Sex hatten. Diese wurden vorher natürlich auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet und bei der Orgie gefilmt. 

4. Orgasm over Orgasm 

Auf die Frage, wie viele Orgasmen Frau in einer Stunde haben kann, lässt sich mit 134 beantworten. Das kam bei einer Messung des Zentrums für Sexualgesundheit in Kalifornien kam heraus. Der am längsten andauernde Orgasmus, der untersuchten Frau dauerte 45 Sekunden.

Frau bedenke allerdings: 134 Orgasmen in der Stunde sind kein Ziel für die Bucket List, denn im echten Leben kann das ziemlich anstrengend und schmerzhaft sein. Beim Sex sollte der Spaß zusammen im Vordergrund stehen. Wie der gemeinsame Orgasmus am besten gelingen kann, erfährst du hier. 

5. Strong women! 

Wir können jeden Muskel in unserem Körper trainieren, wenn wir nur wollen. Die russische Turnerin Tatyana Kozhevnikova  schafft es, mit ihrer Vagina 14 Kilo Gewicht anzuheben. Da bekommt das Wort “Girl-Power” direkt eine ganz neue Bedeutung. 

Frauen mit Blumen
Das Wichtigste beim Sex: sich selbst wohlfühlen und keinen Rekorden nacheifern. Foto: IMAGO / Westend61

Sexrekorde: not everything is a competition 

Auch wenn es durchaus unterhaltsam sein kann, die kuriosesten Sexrekorde zu lesen, müssen wir nicht aus allem einen Wettbewerb machen. Falls du und dein:e Partner:in euch trotzdem davon inspirieren lassen wollt, go for it! Denn nichts kann so aufregend sein, die Welt der sexuellen Fantasien weiterzuerkunden. 

Weiterlesen: