Unser Alltag ist geprägt von Hektik und Schnelllebigkeit. Und dabei vergessen wir uns selbst so oft! Das soll sich nun mit unserem ultimativen Guide für deinen perfekten Self Care Sunday ändern. Entspannung und bessere Stimmung garantiert!

Warum Self Care so wichtig ist

Hast du die vergangene Woche eine ausgewogene Mahlzeit gehabt? Bist du pünktlich ins Bett gegangen und hast acht Stunden geschlafen? Hast du auch mal an dich selbst gedacht, anstatt nur die Probleme anderer zu lösen? Wenn du diese Dinge mit „Nein“ beantworten konntest, dann weißt du jetzt schon, warum Self Care (im Deutschen Selbstfürsorge) so wichtig ist.

Frau sitzt lächelnd auf dem Sofa. Self Care Sunday
Ein Self Care Sunday kann für jeden unterschiedlich aussehen, ist aber für alle wichtig. Credit: Pixdeluxe / getty via canva

Vielleicht schaffst du es, ein paar Tage oder Wochen diesen Lifestyle durchzuhalten. Auf Dauer brennst du aber schneller aus als deine Lieblingskerze. Genau deshalb solltest du mindestens einmal in der Woche einen Self Care Tag einlegen – um runterzukommen, dich zu entspannen und einfach für dich selbst da zu sein.

Self Care Sunday – der ultimative Guide

Natürlich sieht für jede:n der Self Care Sunday anders aus. Wer allerdings nicht weiß, wie und wo genau er oder sie anfangen soll, kann auf unseren ultimativen Guide zurückgreifen, der den Self Care Sunday zum besten Tag seit Langem macht.

Morgens

Was gibt es Schöneres, als am Sonntag auszuschlafen? Auch für deinen Self Care Sunday solltest du mal den Wecker Wecker sein lassen und so lange ausschlafen, wie du möchtest.

Anschließend darf ein schönes, ausgewogenes Frühstück nicht fehlen. Kauf am besten die Zutaten für dein Frühstück und die weiteren Mahlzeiten des Tages am Samstag ein, damit du dich am Sonntag nicht noch stressen musst, weil der Kühlschrank leer ist und die nächste Tankstelle herhalten musst. Wenn du dir ein kalorienarmes Frühstück wünschst, haben wir die perfekten Tipps für dich.

Frühstück im Bett
Ein Frühstück im Bett ist ein perfekter Start in den Tag. Vielleicht machst du den Sonntag auch zu deinem Cheat Day und haust richtig rein. Credit: JoelBoily / getty via canva

Nach dem Frühstück wird es sportlich: Ein Workout darf an deinem Self Care Sunday nicht fehlen, damit du dich besser, erholter und auch entspannter fühlst. Und natürlich gehört zu so einem Workout auch die perfekte Playlist mit ganz viel Frauenpower, die dir den richtigen Boost für dein Selbstbewusstsein gibt.

Mittags

Nach einer erholsamen Nacht, gutem Frühstück und einem erfolgreichen Workout, wird es nun Zeit, sich frisch zu machen. Eine ausgiebige Dusche mit anschließendem Schmieren und Balsamieren steht an. Ob Peeling, Maske oder eine Haarkur: Alles ist erlaubt und alles ist erwünscht. Je nachdem, mit was du dich am wohlsten fühlst. An deinem Self Care Sunday dreht sich alles um dich und die Dinge, die du in der Woche nicht geschafft hast.

Frau lackiert sich Fußnägel
Egal, ob du dir die Fußnägel endlich mal wieder lackierst oder dir nur eine Maske auf dein Gesicht machst: Der Self Care Sunday ist da, um dich selbst zu verwöhnen. Credit: Estradaanton / getty via canva

Um dich besser zu fühlen, solltest du an deinem Self Care Sunday auch die Dinge erledigen, die in der Woche im Haushalt auf der Strecke geblieben sind. Wäsche waschen, den Geschirrspüler ein – und ausräumen oder das Bad wischen – all das steht auch an der Tagesordnung. Und vor allem eines: Aussortieren. Öffne deinen Schrank und schmeiß radikal alles raus, was du nicht brauchst. Das kannst du dann an den Straßenrand stellen (für alle Berliner:innen unter uns), spenden oder in einen Tauschabend mit deinen Mädels umwandeln.

Abends

Am Abend solltest du dir dann das Gericht kochen, das dich immer wieder glücklich macht: Nudeln. Von Bolognese bis Carbonara sind deiner Kreativität auch hier keine Grenzen gesetzt. Vielleicht probierst du auch einmal etwas ganz Neues? Mach es dir gemütlich, zünde Kerzen an und lass im Hintergrund leise ein wenig Musik laufen. Führ dich sozusagen selbst zu einem Home-Candle Light Dinner aus.

Frau mit Wein
Wenn du keine Lust auf das Flimmern deines Latops hast, dann setz dich mit deinem Glas Wein einfach auf deine Terrasse und mach es dir dort gemütlich. Credit: Yaroslav Shuarev / Yaroslav Shuarev Collection via canva

Nachdem du dich richtig satt gegessen hast, kannst du dich auf deine Couch verziehen und dir deinen Lieblingsfilm anschauen. Vergiss nicht das Glas Wein deiner Wahl. Wusstest du übrigens schon, dass man billigen Wein im Mixer richtig veredeln kann? Probiere auch das mal und dein kulinarischer Self Care Sunday Abend kann beginnen! Wenn du noch ein paar Filmempfehlungen brauchst, haben wir natürlich auch diese für dich:

  • Frühstück bei Tiffanys. Wunderschön romantisch, zum Heulen schön.
  • Frozen oder irgendeinen Disney-Film. Sie haben alle einen großen Wohlfühlfaktor.
  • Harry Potter. Vor allem die ersten Filme sind beinahe anheimelnd und trotzdem spannend.
  • Twilight. Dieser Film ist vor allem an einem kalten Herbsttag oder einem verregneten Sonntag perfekt.
  • Mamma Mia. Feel-Good-Movie mit tollen Songs zum Mitsingen und Mittanzen. Auch das Ausbrechen in spontane Musical-Nummern gehört zum Self Care Sunday.

Wenn du langsam müde wirst, halte dich nicht wach, sondern geh auch mal früher ins Bett. Am besten hast du davor noch dein Bett neu bezogen, denn was gibt es Schöneres, als in neue Laken zu schlüpfen? Acht Stunden sind das empfohlene Maß an Schlaf, die du in der Nacht bekommen solltest. Versuche, deinen Self Care Sunday damit zu beenden, damit du frisch und munter in die neue Woche starten kannst.

Weitere Tipps und Tricks für deinen Self Care Sunday

Deinen Tagesablauf haben wir ja nun schon geklärt. Wir haben noch ein paar weitere Tipps und Tricks, damit dein Self Care Sunday richtig schön erholsam wird und du von diesem Tag noch die Woche über zehren kannst.

  • Geh mal offline. Lass dein Handy Handy sein oder schalte das Wlan und die mobilen Daten aus. So ein Social Media Detox kann einem auf Dauer nur guttun.
  • Nimm dir Zeit für die kleinen Dinge. Lausch den Vögeln, die am Morgen vor deinem Fenster zwitschern. Freu dich über die erste Tasse Kaffee am Tag, als wäre es dein Geburtstag. Es sind die kleinen Dinge, die wir oft übersehen, die viel Freude bringen können.
  • Schau abends einen Film und keine Serie. Serien verlocken sehr dazu, einen Bingewatch-Abend einzulegen, was aber für deine mentale Gesundheit und die Entspannung des Self Care Sundays nicht unbedingt förderlich ist. Schau dir also lieber einen Film an und belasse es dabei.
Lesende Frau. Self Care Sunday
Leg dein Smartphone lieber mal weg und schnapp dir am Self Care Sunday stattdessen ein gutes Buch. Credit: filadendron / getty via canva

Self Care Sundays sollten Routine werden

Self Care ist wichtig. Vor allem in einer Gesellschaft, die so hektisch und schnell ist wie die, in der wir uns momentan befinden. Deshalb ist es umso wichtiger, feste Tage zu haben, an denen wir uns wirklich nur um uns selbst kümmern und uns die Zeit nehmen, mal wieder Kraft aufzutanken und zu uns selbst zurückzufinden. Denn nur dann kann man mit voller Power in die nächste Woche starten und alles geben.

Das könnte dich auch noch interessieren: