Im wahren Leben sein Perfect Match zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Die Auswahl ist riesig und Glück gehört auch dazu. Astro-Fans jedenfalls schauen nach dem Kennenlernen gern, ob die Zeichen-Kombination Beziehungspotenzial hat. Schauen wir doch mal, ob das Zwillingspaar Widder und Widder in der Liebe zusammenpassen.

Flirtpotenzial zwischen zwei Widdern

Dass sich ein Widder in einen Widder verguckt, passiert zwar nicht sehr oft, ist aber auch nicht völlig ausgeschlossen. Beim Flirten haben beide dasselbe Tempo. Allerdings will das Sternzeichen Widder auch erobern. Die Frage ist also: Wer erobert und wer erobert wird?

Fakt ist, ihr seid beide sehr leidenschaftlich und impulsiv. Das Widder-Motto lautet: Erst handeln, dann nachdenken. Dank eurer Impulsivität und Spontanität werdet ihr Momente erleben, die ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Beim Flirten sprühen also die Funken. Für eine Sommer-Romanze oder heiße Affäre ist die Kombination Widder und Widder perfekt. Aber funktioniert das Match auch als Langzeitbeziehung?

Widder und Widder als Paar
Der Widder handelt sehr impulsiv. Mit seiner Leidenschaft kann er Menschen mitreißen, aber nicht jede*r kann da mithalten. Foto: Imago; StockTrek Images/ Cootenbro/Pexels/ Layer-Lab, Julia Dreams, claudiodivizia via Camva.com

Das Zwillingspaar im Beziehungs-Check

Bei Zwillingspaaren stellt sich immer die Frage, ob die Binsenweisheit „Gleich und Gleich gesellt sich gern“ stimmt. Vieles kommt dir am anderen bekannt, vielleicht sogar vertraut vor. Je nachdem, ob du in Selbstliebe mit dir lebst oder nicht, findest du das entweder anziehend oder es fällt dir negativ auf.

Viel präsenter als die Frage, was ihr gemeinsam habt, wird der Wettkampf zwischen euch sein. Wer ist der/die Bessere? In der Widder-und-Widder-Beziehung ringt ihr immer wieder darum, wer den Ton angeben darf, denn beide wären gern als Erste:r im Ziel.

Einerseits inspiriert ihr euch gegenseitig und treibt euch voran, andererseits gießt ihr mit dem Wettkampfverhalten auch immer wieder Öl ins Feuer. Je bewusster euch diese Art des Zusammenspiels ist, desto besser.

Fazit: Widder und Widder – diese Liebe kann funktionieren

Durchsetzungsstärke ist eine typische Eigenschaft des Sternzeichens Widder und als Feuerelement ist er temperamentvoll. Ist der Funke übergesprungen, gibt es kein Halten mehr. Dann gibt es nur noch „Ich will“. Manchmal auch auf Kosten seines Lieblingsmenschen.

Treffen zwei Widder aufeinander, möchte keiner von beiden nachgeben. Wenn ihr ein gleichberechtigtes Beziehungskonzept leben wollt, wird die Vormachtstellung immer wieder neu verhandelt. Die Rivalität macht die Beziehung kurzweilig, kostet aber auch Kraft. Vielleicht ist das Modell der offenen Beziehung etwas für euch?

Widder und Widder in der Liebe: Das ist vielleicht kein Match made in heaven, aber die Beziehung kann funktionieren, denn ihr tickt ähnlich. Auch wenn es darum geht, Streitigkeiten beizulegen, denn der Widder ist nicht nachtragend. Nach einer Schlecht-Wetter-Front scheint bald wieder die Sonne – und das Spiel kann von vorn losgehen. Viel Spaß!

Mehr lesen?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.