Die Sternzeichen Widder und Stier folgen im Tierkreis direkt aufeinander, ihre Prinzipien bauen also aufeinander auf. Was der Widder in die Welt gebracht hat, wird vom Stier verwertet. Sind sich die beiden auch in der Liebe nahe? Hier erfährst du es.

Flirtpotenzial

Wenn sich die Sternzeichen Widder und Stier treffen, ist es sicher keine Liebe auf den ersten Blick. Im Gespräch stellt sich aber heraus, dass der Widder vieles in die Beziehung bringen könnte, das der Stier kultivieren könnte und behalten will.

Vor allem wenn der Widder in Eroberungsstimmung ist, wird sich der Stier von den Komplimenten geschmeichelt fühlen und sich mehr und mehr hingeben. Das feurige Temperament des Widders beeindruckt durchaus auch den Stier, der sich zeitweise davon anstecken und mitreißen lässt.

Auf der Symbol-Ebene haben beide Tierkreiszeichen Hörner und wenn man sich diese spielerisch im Bett abstößt, hat das durchaus seinen Reiz und führt zu kurzen Tagen und langen Nächten.

Das Paar im Beziehungs-Check

Auf die eigentliche Probe wird diese Paarkombination gestellt, wenn sie ernst machen und eine Beziehung miteinander versuchen. Im Alltag und konfrontiert mit den Ecken und Kanten des anderen werden sie schnell feststellen, dass sie zwar beide Hörner haben, diese aber sehr unterschiedlich einsetzen.

Was vor allem nicht stimmt, ist das Tempo. Das Sternzeichen Widder sitzt schon gepackt im Auto, während der Stier sich noch die Schuhe zubindet. Damit beginnt die Abwärtsspirale, denn wer den ungeduldigen Widder warten lässt, macht ihn ziemlich wütend.

Verständnis für die Hektik hat der Stier nicht und auch nicht für die Seitenhiebe des Feuerzeichens. Als Erdzeichen ist Geduld die große Tugend der Stiere, doch diese sind mit ihrer auch irgendwann am Ende. Wenn ihnen dann der Kragen platzt, ist es gut möglich, dass etwas zu Bruch geht, dass sich nicht mehr reparieren lässt.

Paar liegen im Bett
Widder und Stier in einer Partnerschaft sind ein ungleiches Paar. Weil sie so verschieden sind, wird es immer wieder zu Differenzen kommen. Foto: FrdricxCirou via Imago

Matching-Fazit für Widder und Stier

Das Sternzeichen Stier wünscht sich einen gemütlichen Abend daheim und der Widder will auf die Piste, um sich zu messen. Der Stier wünscht sich Stabilität und Dauerhaftigkeit, ein Widder hat eher Probleme damit, Dinge zu einem Ende zu bringen und ist ständig vom Reiz des Neuen fasziniert.

Wenn es beiden gelingen würde, ihre Machtspielchen zu zügeln, könnte diese Beziehung funktionieren. Aber beide Sternzeichen sind jedes auf seine Art durchsetzungsstark, unnachgiebig und nur bedingt kompromissbereit.

Widder und Stier in der Beziehung werden deshalb immer wieder Reibereien erleben, die öfter zur Trennung als vor den Traualtar führen.

Mehr lesen?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.