Der Wassermann ist der Revolutionär im Tierkreis. Mehr als alle anderen Zeichen strebt er nach Freiheit und Unabhängigkeit. Typische Eigenschaften vom Wassermann: Er ist unkonventionell und freiheitsliebend. Das solltest Du noch über das Sternzeichen wissen.

Regeln engen ein – und das kann ein Wassermann gar nicht haben

Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit. Die adaptierte Parole der Französischen Revolution fasziniert und inspiriert den Wassermann immer wieder aufs Neue. Das Sternzeichen liebt (den Kampf für) die Freiheit und möchte sich am liebsten gleich von allem befreien, was ihn in irgendeiner Weise einschränkt.

Zeichenherrscher Uranus wird als Sprenger der Ketten bezeichnet und ist für plötzliche Überraschungen bekannt. Dementsprechend unkonventionell und unangepasst kommt ein Wassermann daher und ist bekannt für seine visionären Ideen. Kein Wunder, ein Wassermann ist zukunftsorientiert und seiner Zeit nicht selten ein bisschen voraus.

Sternzeichen Wassermann
Das Sternzeichen Wassermann ist sehr humanistisch und denkt immer auch darüber nach, wie Konzepte in einem gesellschaftlichen Zusammenhang funktionieren. Foto: IMAGO / StockTrek Images, kevin morefield von Getty Images, Marketplace Designers und Layer-Lab via Canva [M]

Die Höchststrafe für dieses Luftelement: dem Mainstream folgen zu müssen und in der Herde unterzugehen. Dieses Zeichen schwimmt gegen den Strom, denn schließlich ist man als Wassermann etwas ganz Besonderes – und weiß das auch. Individualität wird ganz groß geschrieben, aus Prinzip nimmt man die Opposition ein und ist dagegen.

Was das Symbol über die Eigenschaften vom Wassermann verrät

Das Symbol des Wassermannes zeigt zwei wellenförmige Linien und geht zurück auf die ägyptische Hieroglyphe für Wasser (drei Wellenlinien).

Das Sternzeichen wird aber auch durch den Wasserträger dargestellt, der aus zwei Urnen Wasser ausgießt. Da das Wasser für intuitives Wissen steht, ist der Wasserträger jemand, der über dieses Wissen verfügt und es mit anderen teilen will (ausgießen).

Sternzeichen Wassermann Symbol
Das Symbol des Wassermannes zeigt zwei wellenförmige Linien. Wasser steht dabei symbolisch für intuitives Wissen. Foto: IMAGO / StockTrek Images, kevin morefield von Getty Images, Marketplace Designers, Layer-Lab und Icons8 via Canva [M]

Wassermann: Fixes Luftelement

Das Luftelement ist das leichteste der vier Elemente. Zu den Luftelementen gehören die Sternzeichen Zwillinge, Waage und Wassermann. Diese Zeichen lieben den Kontakt zu anderen und den regen geistigen Austausch.

Die größte Stärke der Luftelemente, zu denen auch Zwillinge und Waage gehören, ist ihre Flexibilität. Sie erfassen Konzepte mit ihrem messerscharfen Verstand und entwickeln sie dann weiter. Eine (neue) Idee ist die beste Motivation für ihr Handeln.

Doch es ist nicht nur von Bedeutung, welchem Element das Sternzeichen zugeordnet ist. Innerhalb eines Elementes wird den jeweiligen Zeichen eine sogenannte „Qualität“ zugeordnet: kardinal, fix oder veränderlich.

Der Wassermann gehört zu den fixen Zeichen, die das Erreichte sichern wollen. Er möchte gern die im Steinbock erreichten Normen sichern, doch dazu müssen sie für die Allgemeinheit funktionieren. Manchmal bedeutet das: Reform.

Eigenschaften Wassermann im Überblick

  • Stärken: rational, humanistisch, originell, geistreich, unabhängig, freiheitsliebend, logisch, engagiert, wahrheitsliebend, flexibel, moralisch, idealistisch
  • Schwächen: vergeistigt, Distanzierung vom Triebhaften, Angst vor Gefühlen, ungeduldig, reformsüchtig, aus Prinzip „dagegen“, unberechenbar, elitär

Mehr lesen?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.