Veröffentlicht inBody & Fitness

Workout ohne Gewichte: Diese Übung reicht für starke Arme

Du wünschst dir starke Arme, hast aber keine Lust, dir teure Gewichte zuzulegen oder ins Gym zu gehen? Diese Übung kannst du ganz einfach Zuhause durchführen.

Frau Arme Muskeln Training
Du wünschst dir starke Arme? Wir zeigen dir, wie du sie bekommst. Foto: Getty Images/Jasmina007

Vor Kurzem habe ich eine Dokumentation gesehen, in der sich eine junge Frau eine Fett-Weg-Spritze in die Oberarme geben ließ, weil sie unzufrieden war. Sie fand ihre Arme schwabbelig und zu dick. Doch der Eingriff ging schief und sie musste mehrere Male nachbehandelt werden. (Den Link zur Doku findest du weiter unten.) Wenn du dir ebenfalls straffe, starke Arme wünschst, aber dafür keinen chirurgischen Eingriff riskieren willst, solltest du diese Übung ausprobieren.

Warum du für starke Arme deinen Trizeps trainieren solltest

Viele Übungen für starke Arme trainieren vor allem den Bizeps, also den Muskel, der beim Beugen des Unterarms aktiviert wird. Um deine Arme zu straffen und schlanke Muskeln zu bekommen, solltest du jedoch auch den Trizeps in den Fokus nehmen. Der Trizeps ist der Gegenspieler des Bizeps. Er streckt den Unterarm und ist auf der Rückseite deines Oberarms ertastbar.

Weiterlesen: Du leidest an Erdbeerhaut an den Armen? Das kannst du dagegen tun.

Bei vielen Alltagsbewegungen wird vor allem der Bizeps gebraucht. Und auch im Training wird der Trizeps oft vernachlässigt. Um gleichmäßig starke Arme zu bekommen, musst du aber beide Muskeln trainieren.

Trizeps-Dips stärken deine Oberarme

Trizeps-Dips sind eine tolle Möglichkeit, deine Oberarme zu kräftigen. Du brauchst dafür keine Gewichte, sondern lediglich einen Stuhl oder ein anderes, fest stehendes Möbelstück.

Trizeps Dips
Trizeps Dips kannst du perfekt zuhause durchführen. Foto: Adobe Stock /Dirima

So geht’s:

  1. Setze dich auf einen Stuhl und platziere die Hände links und rechts von deinen Hüften an der Kante des Stuhls. Deine Füße stehen mit etwas Abstand vom Stuhl fest auf dem Boden.
  2. Nun rutsche mit dem Po vom Stuhl und verlagere das Gewicht auf die Fersen. Die Hände bleiben an der Kante des Stuhls.
  3. Beuge deine Arme, indem du deine Hüften weiter nach unten sinken lässt. Die Ellenbogen zeigen dabei nach hinten und bilden einen 90-Grad-Winkel.
  4. Verharre 3 Sekunden in dieser Position und drücke dich dann schnell mit Kraft nach oben, indem du die Arme wieder ausstreckst.

Wie oft sollte die Übung wiederholt werden?

Mache 2 bis 3 Sätze à 15 Wiederholungen für einen effektiven Trainingsreiz.

Fazit: Starke Arme mit nur einer Übung?

Natürlich reicht eine Übung allein nicht aus, um deine Arme perfekt zu trainieren. Die Trizeps-Dips sind aber eine optimale Ergänzung zu deinem Arm-Training. Kennst du zum Beispiel schon diese 5 Liegestütz-Varianten? Damit wird dein Workout garantiert nicht langweilig. Übrigens: Auch die Unterarme wollen trainiert werden! Hier findest du die besten Übungen für wohlgeformte Unterarme.

Hier findest du die Dokumentation über Schönheits-Operationen von RTL, die eingangs erwähnt wurde.