Als ich von der Portugiesischen Galeere Stellung das erste Mal gehört habe, war ich zugegebenermaßen etwas skeptisch. Mir war nicht ganz klar, wie genau diese Sexstellung aussehen sollte und inwieweit der „Galeere“ dabei eine Rolle spielen würde.

Kurz zur Erinnerung: Bei einer Galeere handelt es sich um ein mediterranes, gerudertes Kriegsschiff des Mittelalters. Also nicht unbedingt um etwas, dass ich mit hottem Sex verbinden würde.

Da jedoch auch Sex auf französische oder griechische Art ziemlich intensiv sein kann, gab ich dieser portugiesischen Stellung eine Chance – und war begeistert. Nicht nur, weil die Stellung weniger kompliziert war, als ich zuerst dachte, sondern auch, weil sie all die Dinge miteinander verbindet, die für mich guten Sex ausmachen…

Die Portugiesische Galeere Stellung: Lohnt sie sich?

Die portugiesische Galeere Stellung erinnert ein wenig an die Reverse Cowgirl- oder die Reiterstellung, bei der du auf deinem Partner sitzt und dich auf und ab oder nach vorne hinten bewegst. Im Gegensatz zu diesen Stellungen sitzt du bei der Portugiesischen Galeere jedoch andersherum auf deinem Partner, also mit dem Rücken zu ihm und beugst dich noch vorne. Deine Knie berühren somit den Boden und du stützt dich mit deinen Händen vorne ab.

Sie liegen dann links und rechts neben den Beinen deines Partners. Dieser sitzt auf dem Boden oder auf dem Bett und streckt seine Beine aus. Hierbei muss er sich ebenfalls mit einer Hand abstützen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.

Was mir besonders gut gefällt: In dieser Position bist du es, die den Takt und die Schnelligkeit der Bewegungen bestimmt – während er dich nach Lust und Laune an deinen Brüsten und deinem Po berühren kann. Ihr werdet also beide von dieser Stellung profitieren, versprochen.

Wenn ich das Tempo selbst bestimmen kann, führt das fast immer dazu, dass sich mein Orgasmus intensiver anfühlt und länger andauert. Außerdem genießt es mein Partner, mich während dieser Stellung überall berühren zu können. Er ist im Übrigen ebenso überzeugt von der Portugiesischen Galeere Stellung wie ich.

wmn Tipp: Ihr habt Lust auf ausgiebigen Sex? Dann achtet darauf, dass ihr die Stellung auf einer weichen Unterlage ausprobiert. Habt ihr Sex auf dem Boden, dann werden sich deine Knie nach nicht allzu langer Zeit bemerkbar machen und auch für deinen Partner ist die sitzende Position nach einiger Zeit nicht mehr wirklich bequem.

Couple Bed
Die Portugiessiche Galeere Stellung ist wandelbar, so könnt ihr selbst bestimmen wonach euch gerade ist. Credit: IMAGO / Addictive Stock

Für welche Augenblicke ist die portugiesische Galeere Stellung geeignet?

Es gibt für jede Stimmung die passende Sexstellung. Nach einem romantischen Abend mit deinem Partner genießt du es sicherlich, ihm ganz nah zu sein, hier darf der Sex etwas ruhiger sein und der Blickkontakt länger. Habt ihr hingegen wenig Zeit oder euch länger nicht gesehen, reizt euch wilder und schneller Sex, bei dem ihr euch fallen lassen könnt.

Und dann gibt es noch Momente, wo es Zeit für etwas Neues ist. Sex sollte schließlich niemals eintönig werden oder vorhersehbar sein. Genau für diese Momente gibt es kreative Sexstellung, Sextoys oder besondere Dessous. Die portugiesische Galeere Stellung ist für mich eine Sexstellung, die zu jeder Situation passt. Sie ist wandelbar und lässt Raum für Experimente.

Ich würde fast so weit gehen und behaupten: Hast du sie erst einmal ausprobiert, dann wirst du nicht mehr darauf verzichten wollen. Bist du jetzt neugierig geworden? Dann kommt hier noch ein kleiner Überblick über das Sportlichkeitslevel dieser Stellung, die Intimität und die Orgasmus-Chance.

Sportlichkeitslevel: Bist du müde oder hast Muskelkater, dann ist diese Stellung wahrscheinlich nicht das Richtige. Ansonsten ist das Sportlichkeitslevel eher mittel, da du der aktive Part in dieser Stellung bist, wirst du dich mehr bewegen als dein Partner. Extrem anstrengend ist die Stellung jedoch nicht.

Intimität: Bis auf intensiven Blickkontakt werdet ihr euch bei dieser Stellung sehr nah sein können. Sie ermöglicht es euch, euch ausgiebig zu berühren.

Orgasmus-Chance: Wie bei fast allen Stellungen, bei denen du das Tempo selbst bestimmen kannst, ist auch hier die Orgasmus-Chance sehr hoch.

Fazit: Die portugiesische Galeere Stellung – eine Stellung, die immer passt

Ob schneller und hotter Sex oder langsamer und intensiver, die portugiesische Galeere Stellung wird passen. Sie verspricht einen atemberaubenden Orgasmus und ermöglicht es, dass dein Partner dich während des Sex nach Lust und Laune berühren kann. Damit kann ich dir die Stellung auf jeden Fall ans Herz legen. Sie vereint Leidenschaft, Wandelbarkeit und eine absolute Orgasmus-Garantie. Damit verbindet sie drei Dinge, die für mich – und vielleicht auch für dich – besonders guten Sex ausmachen.

Ähnliche Artikel: