Irgendwie riecht es hier nach Sex. Meistens sagt das der Dauer-horny beste Kumpel in einer Teenie-Komödie. Aber riecht Sex wirklich nach etwas und warum kann es passieren, dass die Vagina anders riecht nach dem Geschlechtsverkehr? Wir haben Sherlock gespielt.

Riecht Sex nach etwas?

Sex an sich ist geruchlos. Viel mehr sind es die verschiedenen Faktoren, die Teil von Sex sein können, die wir als den Sex-Geruch wahrnehmen können. Menschen mit einem guten Näschen können erschnüffeln, wenn in dem Zimmer kurz zuvor noch die Bretter gebebt haben.

An den Pheromonen, die beim Sex ausgeschüttet werden, liegt es nicht, denn diese sind geruchslos und werden nur unterbewusst wahrgenommen. Dann kann es uns so vorkommen, als ob wir Sex riechen, obwohl es nur die Hormone sind.

Was wir tatsächlich danach riechen, ist eine Mischung aus verschiedenen Gerüchen. Sperma und der Vagina-Geruch sind da natürlich tonangebend, aber auch Schweiß mischt sich oft darunter oder vielleicht der Latexgeruch der Kondome oder von Sextoys.

Übrigens: Während des Eisprungs nehmen Frauen Gerüche ganz anders war. Männlicher Schweiß ist dann zum Beispiel ein totaler Anturn.

Vagina
Beim Sex wird der normale pH-Wert der Vagina verändert. Das führt zu einem neuen Geruch.(Photo: iStock, Adene Sanchez)

Vagina, Smegma & Sperma Geruch

Sowohl Vagina, als auch Sperma, als auch Penis (oder eher Smegma, das Schmiermittel unter der Vorhaut) haben Eigengerüche. Manchmal stark und manchmal gar nicht. Selbst bei einer guten Intimhygiene können alle drei Faktoren einen speziellen, vielleicht für dich unangenehmen Geruch haben. Hier spielt Ernährung eine große Rolle.

Wer viel Kohl, Zwiebeln, Fleisch, Alkohol, Käse oder Kaffee zu sich nimmt, wird einen eher säuerlich oder bitteren Geruch haben, während Obst und Gemüse durch natürliche Fructose zu einem süßen Geschmack führen können. Ja, auch bei Frauen.

Der normale Geruch von Sperma und Vaginalsekret kann zwischen salzig und süß liegen. Stechende, fischige oder hefige Gerüche hingegen deuten auf eine Krankheit hin, wenn sie andauern und nicht nur kurz nach dem Sex auftreten.

Übrigens: Eine Studie von 1997 zeigt, dass Männer nicht mehr in der Lage sind, die Attraktivität von Frauen einzuschätzen, wenn sie dabei an Vaginalsekret schnüffeln. Also wagt es bloß nicht, diesen mit Intimparfums zu übertünchen!

Vaginas
Jede Vagina und jeder Penis riecht übrigens anders und kann anders reagieren.

Warum riecht die Vagina nach dem Sex anders?

Die Vaginalflora ist sauer und hat einen pH-Wert zwischen 4,5 und 5,5. Beim Sex dringt der Penis, Finger oder andere Gegenstände in die Vagina ein, die einen vollkommen anderen pH-Wert haben und damit die Scheidenflora durcheinanderbringen. 

Spermien beispielsweise sind alkalisch mit einem pH-Wert von 7,2 bis 7,8 und lassen die Vagina ebenfalls alkalisch werden, damit sie sich bewegen können. Ähnlich wie bei bakterieller Vaginose, die den pH-Wert durch Bakterien verändert, kann es dann zum Beispiel zu dem viel zitierten „fischigen Geruch“ kommen. Nur ist dieser nach dem Sex kein Warnzeichen, sondern völlig normal. Der Geruch kann dem ähneln, wenn du deine Vagina mit normaler Seife (auch alkalisch) wäschst. Der Geruch verrät schon, dass das keine gute Idee ist.

Du fragst dich wie Sperma schmeckt? 5 Frauen haben darauf geantwortet. Lies hier weiter.

Während Kondome zwar keinen Einfluss per se auf den pH-Wert haben, beinhalten einige Spermizide, die dann in Verbindung mit dem Sperma einen Geruch entwickeln können und damit dafür verantwortlich sein können, dass deine Vagina anders riecht.

Penis und Vagina Obst und Gemüse
Für Mann & Frau ist es sinnvoll sich nach dem Sex zu waschen.

Was kann gegen den Geruch nach dem Sex tun?

Waschen. Am besten mit Wasser, denn das reicht für eine gute Intimpflege völlig aus. Der Hauptgrund für den Geruch nach Sex ist die Kombination von Sperma und Vagina. Weil das zumindest für heteroellen Sex ziemlich unerlässlich ist, sollte daran auch nicht geändert werden. Der Gang an das Waschbecken oder die Dusche ist ohnehin immer eine gute Idee, denn wie wir alle gelernt haben, hilft Wasserlassen ja auch gegen Blasenentzündungen. 

Ansonsten sollte Mann und Frau sich darum nicht zu viele Gedanken machen und sich lieber auf das gegenseitige Liebesspiel konzentrieren. Dafür geben wir euch natürlich auch noch die besten Tipps mit auf den Weg mit den besten Sexstellungen für verschiedene Penisformen.

Die Hard Facts zu Vagina und Penis gibt es hier.