„Wenn meine Freundin und ich Sex haben, läuft am Anfang alles genauso wie es soll. Ihre Vagina wird feucht, wir genießen die Penetration, doch nach wenigen Minuten wird ihre Scheide ganz trocken und meine Freundin leidet unter Schmerzen. Woran liegt das, dass Frauen erst feucht und dann während des Sex trocken werden?“ Solche oder ähnliche Fragen werden in Foren immer wieder gestellt.

wmn antwortet deshalb darauf und gibt Tipps, wie Frauen feucht werden und es vor allem auch bleiben.

Vagina wird feucht: Dieses Basiswissen musst du kennen

Um zu verstehen, wie eine Vagina feucht wird, müssen wir vor allem wissen, wie der weibliche Körper funktioniert. Und zwar so: Laut Wissenschaftler:innen kann die sexuelle Erregung der Frauen in mehrere Phasen eingeteilt werden.

  1. Zuerst schwellen die Schamlippen und die Klitoris an
  2. Dann wird die Vagina weiter & stärker durchblutet
  3. Zu guter Letzt wird die Vagina feuchter

Und eben genau diese Feuchtigkeit bildet eine Art Schmiere, die es dem Mann ermöglicht, leichter in die Frau einzudringen. Die Flüssigkeit soll dabei verhindern, dass die Reibung zwischen Penis und Schleimhaut so stark wird, dass es zu kleinen Rissen, Mikroverletzungen und somit vor allem zu Schmerzen kommt.

erdbeere orgasmus squit kommen sex vagina riecht
Wie feucht ist deine Vagina? Foto: iStock.com / Nutnarin Khetwong /

Aber mehr als das: Wenn die Vagina feucht ist, können auch die Spermien des Mannes leichter in die Gebärmutter gelangen, wodurch die Frau leichter schwanger wird. Für viele Männer ist die Feuchtigkeit außerdem ein schönes Zeichen dafür, dass die Frau wirklich Lust auf Sex hat, weshalb es viele von ihnen anturnt, wenn ihre Vagina schön feucht ist.

Davon hängt es ab, ob ihre Vagina feucht wird

Aber ob ihre Vagina nun feucht wird oder nicht, hängt nicht nur von der eigenen Lust, sondern von weit mehr Faktoren ab, wie etwa:

  • Ihren Hormonen
  • Davon, wie viel sie trinkt
  • Wie gesund sie ist (Diabetes zum Beispiel macht die Scheide trockener)
  • Wie entspannt sie ist

Und insbesondere der letzte Punkt spielt dabei eine entscheidende Rolle. Denn ein nerviger Tag auf der Arbeit, Ärger mit den Kindern oder sonstiger Stress können ihre Libido regelrecht killen. In so einem Fall hilft es vor allem, die Frau nicht gleich im Bett zu überfallen, sondern erst noch ausgiebig zu reden, zu kuscheln und auf ein ausgedehntes Vorspiel zu setzen.

Unser Redaktionstipp: Unsere besten Vorspiel-Tipps findest du hier.

Kommt es dann zum Sex, sollte eines von vornherein klar sein: Eine stundenlange Penetration wünscht sich wohl keine Frau. Warum? Weil diese die Vaginalschleimhaut reizt und so zu Verletzungen und Schmerzen führen kann. Besser ist es deshalb, wenn Männer, die lange brauchen, um zum Höhepunkt zu kommen, ihre Partnerinnen mit der Hand und dem Mund verwöhnen oder in Sexstellungen wechseln, in denen nicht nur er seinen Spaß hat, sondern in denen die Chance, dass sie ebenfalls einen Orgasmus bekommt, besonders hoch ist.

Unser Redaktionstipp: Umfragen zeigen auch, dass viele Frauen es gar nicht mögen, wenn der Sex zu lange dauert. Welche Zeit besonders gut ist, liest du hier.

Sexstellungen, die sie feucht machen

Doch welche Sexstellungen sind es, die ihr viel Spaß machen könnten und damit die Chance erhöhen, dass ihre Vagina feucht bleibt?

  1. Löffelchen-Stellung: Hierbei schmiegt sich der Partner von hinten an seine Partnerin heran und penetriert sie. Das Besondere dabei: Anstatt auf schnelles Rein- und Raus liegt der Fokus hier auf Intimität und Nähe, die unheimlich anregend wirken. Und obendrauf kann er noch mit seiner freien Hand ihren Kitzler stimulieren und damit ihre Lust enorm steigern.

2. Die Missionarsstellung ist ebenfalls perfekt dafür geeignet, um ihre Vagina möglichst lange feucht zu halten. Denn hierbei schaffen es viele Frauen, ihren Kitzler an ihrem Partner zu reiben, sodass sie sich selbst in den Höhepunkt treibt.

Und wenn nichts hilft und ihre Vagina nicht feucht bleibt? Dann könnt ihr immer noch aufs Gleitgel ausweichen. Und damit, liebe Sex-Freunde, macht ihr auf jeden Fall nichts falsch.

Lust mehr über Sex zu lesen? Dann schaut doch mal in unsere Sexperience rein. Hier lest ihr intime Erfahrungsberichte über alle möglichen Sexstellungen, wie etwa das Reverse Cowgirl, den Sex auf der Waschmaschine oder Sex im Stehen und noch mehr…