In einem lustvollen Filmchen mögen verschwitzte und sich rhythmisch bewegende Körper erregend aussehen. Im wahren Leben ist es aber alles andere als geil, auf dem Bauch des anderen auszurutschen. Sex bei Hitze wird damit zur echten Herausforderung, denn ohne Schwitzen geht hier nichts. Das schreit nur so nach Erfrischung. Deswegen zeigen wir dir in diesem Artikel, wie du Sex mit Eiswürfeln in dein Liebesspiel im Sommer integrierst!

In dieser Podcastfolge sprechen Mona und Lisa darüber, warum Selbstbefriedigung so wichtig ist.

Sex im Sommer ist verdammt gut, vielen aber zu anstrengend

Laut einer YouGov-Umfrage aus dem Jahr 2018 verzichten ¼ der Paare im Sommer auf Sex, weil ihnen einfach zu heiß ist. Dabei ist Sex im Sommer extra heiß! Und das meinen wir sehr wohl doppeldeutig. Denn dabei schwitzen wir nicht nur mehr, sondern empfinden auch mehr Lust!

Zum einen sprühen wir im Sommer nur so vor Glückshormonen, weil uns die Sonne mit neuer Energie versorgt. Zum anderen regt die Wärme unsere Durchblutung an – auch in unseren Genitalien. Die Folge? Wir sind leichter zu erregen und erleben ausgereiftere Orgasmen! Nur weil wir beim Sex etwas schwitzen, sollten wir daher nicht darauf verzichten, im Sommer Sex zu haben!

Sex mit Eiswürfeln: Darum lohnt es sich

In anderen Artikeln haben wir dir bereits verraten, wie du beim Sex weniger Schwitzen kannst und wie Sex im Sommer weniger anstrengend wird. Unter den Tipps findet sich auch der Sex mit Eiswürfeln.

Unweigerlich müssen wir uns fragen: Ist das nicht nur eine Erfindung der Werbeindustrie? Wir alle kennen den Spot der Sektmarke aus den 90ern, in der ein Eiswürfel einen perfekten Frauenkörper runterrutscht. Ist es tatsächlich reizvoll, sich mit Eiswürfeln einzureiben?

Das Besondere am Sex mit Eiswürfeln ist, dass dein Kopf eine große Rolle bei deinem Lustempfinden spielt. Denn nicht allein der Kältereiz macht scharf. Es ist die Erwartungshaltung, die du der Erfahrung zumisst. Im Moment, kurz bevor der Eiswürfel deinen Körper berührt, warten deine Nervenenden nur so auf den Reiz und reagieren umso intensiver, wenn sie dann endlich damit konfrontiert werden.

So viel ist klar: Temperaturspielchen empfindet nicht jeder als erregend. Aber woher weißt du, ob es dir nicht vielleicht gefällt, mit Kälte zu experimentieren, wenn du es nie versucht hast?

So wird Sex mit Eiswürfeln verdammt sexy

So sexy die Erfahrung auch klingen mag, mit Eiswürfeln Sex zu haben, sie kann auch ordentlich nach hinten losgehen. Um Verbrennungen und durchs Zimmer flutschende Eiswürfel zu vermeiden, solltest du diese Tipps beherzigen:

1. Die Vorbereitung für den Sex mit Eiswürfeln

Eiswürfel sollten nie aus dem Gefrierfach genommen und direkt auf den Körper gelegt werden. So können sie an der Haut kleben bleiben. Besser ist es, du gibst ein paar in eine Schale und lässt sie leicht antauen. So wird die Erfahrung noch heißer, versprochen!

Schale Eiswürfel
Lasse die Eiswürfel etwas antauen, um das Liebesspiel mit ihnen voll auszukosten. Credit: maurese Getty Images via canva.com

2. Eiskalter Zungenkuss

Tastet euch langsam vor zum Sex mit Eiswürfeln und beginnt mit einem eiskalten Vorspiel. Greife dafür einen Eiswürfel aus der Schale, stecke ihn dir in den Mund und tausche ihn nun mit deinem Partner aus, während ihr euch küsst. Während der Eiswürfel schmilzt und kleiner wird, berühren eure kalten Zungen sich immer mehr – bis zuletzt auch ihr nur so dahinschmelzen werdet.

3. Orale Temperaturspielchen

In einem anderen Artikel haben wir dir bereits gezeigt, wie du mit Sekt den Blowjob aufpeppen kannst. Beim Sex mit Eiswürfeln wirst du ihn ebenfalls auf Wolke sieben befördern. Nimm dafür zunächst einen Eiswürfel in den Mund und lutsche darauf rum, bevor du ihn wieder loswirst. Verwöhne deinen Partner anschließend oral mit deinen eiskalten Lippen. Trinke nun einen Schluck warmen Minztee und setze erneut an. Der Wechsel zwischen kalt und warm wird ihn um den Verstand bringen!

Natürlich kann auch dein Partner diese Praktik anwenden, um dich beim Cunnilingus neue Höhenflüge erleben zu lassen! Tipps wie man Frauen richtig leckt, findest du hier.

4. Lass ihn gleiten

Statt den Eiswürfel beim Sex in die Hände zu nehmen und über den Körper gleiten zu lassen, solltest du ihn mit dem Mund aufnehmen. Lasse dabei ein Stück rausgucken, mit dem du nun langsam über die erogenen Zonen deines Partners gleitest.

Tipp: Dir friert der Mund ein? Dann nimm erneut einen Schluck warmen Tee. Der stete Temperaturwechsel wird dein Gegenüber wuschig machen!

Fuau Eiswürfel
Sex mit Eiswürfeln ist die ideale Erfrischung für den Sommer. Credit: proxyminder Getty Images Signature via canva.com

5. Das Nachspiel

Sex mit Eiswürfeln ist zwar ideal für den Sommer, hütet jedoch nicht davor, dennoch ins Schwitzen zu kommen. Abhilfe schafft unser letzter Tipp. Nehmt dafür einfach die übrig gebliebenen Eiswürfel zur Hand und füßelt mit ihnen. Das setzt nicht nur Reize an einer oft vernachlässigten erogenen Zone, sondern kühlt euch zum Abschluss richtig schön runter!

Sex mit Eiswürfeln: Probieren geht über Studieren

Sex mit Eiswürfeln und Temperaturspielchen kommen für dich nicht infrage? Das ist überhaupt kein Problem. Wir müssen nicht jedem Trend nachjagen. Bist du jedoch neugierig geworden, frag doch bei Gelegenheit deinen Partner oder deine Partnerin einfach mal, ob ihr es ausprobieren wollt. Wird es nicht erregend, wird es allemal amüsant! Und nicht vergessen: Beim Sex darf auch gelacht werden.

Ähnliche Themen: