75 % der Frauen lieben Oralsex! Etwa, wenn er vor uns auf die Knie geht und seine Zunge so perfekt einsetzt, dass wir in wenigen Minuten zum Höhepunkt kommen.

Anders herum fahren Frauen weniger auf Oralverkehr ab. Denn lediglich 70 Prozent lieben es, ihm einen zu blasen. Doch für genau diejenigen, die es mögen, haben wir einen Tipp, um etwas mehr Abwechslung ins Spiel reinzubringen. Nämlich den Sekt-Blowjob.

Sekt-Blowjob: Eine Zutat, die ihm den Verstand rauben kann

Wie der Name schon verrät, braucht ihr für den Sekt-Blowjob nicht besonders viel. Lediglich ein Glas Sekt, Prosecco oder Champagner. Am besten ist es, wenn das Getränk kühl serviert wird, da sich die kühle Flüssigkeit leicht im Mund erwärmt, aber dennoch so kühl bleibt, dass sie seinen Penis angenehm erfrischt.

Und so geht der Sekt-Blowjob: Ihr liegt nackt neben-, unter- oder aufeinander? Perfekt! Dann nimm einen kleinen Schluck Sekt und nimm anschließend seinen Penis in den Mund und lasse ihn achtsam rein- und rausgleiten. Spiele mit der Zunge und steigere das Tempo, wenn du merkst, dass ihm der Sekt-Blowjob gefällt.

Unser Redaktionstipp: Falls er es mag, könnt ihr eure freien Hände einsetzen und an seinen Hoden spielen.

Worauf ihr beim Sekt-Blowjob unbedingt achten solltet

Der Sekt-Blowjob ist (zumindest am Anfang) angenehm kühl, während die Kohlensäure besonders schön an seiner Eichel und seinem Schaft prickeln kann.

Aber Vorsicht: Lasst es lieber etwas langsamer angehen und verzichtet vorerst auf den Deep-Throat, damit ihr euch nicht verschluckt und husten müsst. Außerdem solltet ihr beim Sekt-Blowjob darauf achten, nicht den Mund zu voll zu nehmen und gleichmäßig durch die Nase einzuatmen, damit der Oralsex nicht mit einem Keuchen, Husten und Tränen in den Augen endet.

Unser Redaktionstipp: Ihr habt gerade keinen Sekt zu Hause, aber Lust den Blowjob etwas aufzupimpen? Dann könnt ihr auch einen Pfefferminzbonbon in den Mund nehmen und anschließend seinen Penis verwöhnen. Prickelt ebenfalls schön!

Wer Lust hat, dass sich der Partner danach revanchiert, findet hier die besten Tipps, um Frauen zu befriedigen und erfährt, welche 3er-Regel eine Orgasmusgarantie verspricht.