nachhaltige bademode deustchland lokal inaska
Nachhaltige Bademode aus Deutschland gibt's für jede Körperform, wie hier von Inaska Swimwear. (Photo: Inaska Swimwear)

Diese nachhaltigen Swimwear-Label runden deinen Luxuskörper 2020 ab!

Was braucht man für die Bikinifigur? Richtig, einen Strand & einen Bikini. Et voila: Wir haben 10 coole nachhaltige Label für euren Sommer-Body.

Die Sonne kitzelt uns schon auf der Nase und auch in der Isolation wird hart am Sommerbody gearbeitet. Auch, wenn das Meer noch in weiter Ferne liegt, kannst du dich schon einmal dafür ausstatten und dich mit einem schicken Bikini belohnen.

Dass sexy und nachhaltig sich nicht ausschließen, wollen wir dir heute beweisen und stellen dir die besten nachhaltigen Bademode-Label vor, die Deutschland zu bieten hat.

10 nachhaltige Bademoden-Label aus Deutschland

Obwohl Deutschland wohl nicht unbedingt als Fashion-Hochburg bekannt ist, sind wir absolute Vorreiter in Sachen nachhaltigem Lifestyle. Und dazu gehört auch Swimwear. Deshalb wollen wir euch heute die coolsten Label vorstellen, um euren Luxuskörper am Strand so richtig in Szene zu setzen.

Es ist übrigens gerade für die kleinen Marken wichtig, dass jetzt weiterhin gekauft wird, auch wenn der Strandurlaub noch nicht feststeht, denn nur so können sie in solchen Zeiten überleben und wir uns an einer großen Auswahl erfreuen.

bade Mode Inaska nachhaltig
Inaska steht für zeitlose und funktionale Bademode.(Photo: Inaska Swimwear)Inaska Swimwear

1. Inaska aus Frankfurt am Main

Zu den bekanntesten nachhaltigen Bademoden-Marken gehört Inaska Swimwear. Die Badeanzüge, Bikinis und Yogawear werden aus Econyl hergestellt. Der zertifizierte Stoff verarbeitet ausschließlich recyceltes Nylon, wie Plastikmüll aus dem Meer. Außerdem setzt das Unternehmen auf kurze Wege und Produktionsketten.

Im Onlineshop gibt es besonders viele Basics in allen möglichen Farben und Schnitten. Was auffällt? Die Größenvielfalt, was für kleine Shops gar nicht immer so einfach ist: Von XS bis XL gibt’s alle Bikinis und Badeanzüge.

  • Badeanzug: 120,00 €
nachhaltige bademode dedicated
Die aktuelle Spring/Summer Kollektion 2020 von Dedicated.(Photo: Dedicated)Dedicated

2. Dedicated aus Köln 

Dedicated ist ein Fair- und Ecofashionlabel mit einer kleinen Bademodenkollektion. Die Prints sind verspielt und die Badeanzüge und Bikinis werden aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Alle Stoffe sind GOTS-zertifiziert und das Fair Fashion Label setzt sich für gute Arbeitsbedingungen bei allen Zulieferern ein.

  • Badeanzug: 79,95 €

Psst: Die gesamte Bademode ist gerade im Sale! 

nachhaltige bademode woodlike ocean
Bei Woodlike Ocean gibt es verspielte Prints, aber auch schöne Basic Bikinis.(Photo: Woodlike Ocean)Woodlike Ocean

3. Woodlike Ocean aus Hamburg

Woodlike Ocean stellt Bademode für Sportler mit einem Anspruch an Design her. Deshalb haben alle Kleidungsstücke einen Lichtschutzfaktor von 50 und sollen besonders resistent gegen Ausbleichen von Chlor sein.

Dafür setzt das nachhaltige Bademodenlabel auf Econyl und den Stoff Xtra Life Lycra, der Stretch-Stoff wie Bikinis bis zu 10-Mal langlebiger machen soll.

  • Badeanzug: 159,00 – 170,00 €
nachhaltige Bademode Mymarini
Mymarini mixt Vintage chic mit modernen Akzenten.(Photo: Mymarini)Mymarini

4. Mymarini aus Hamburg

Gründerin Mareen Burk kam die Idee für ihr Label, nachdem sie sich eine Auszeit in Kolumbien gegönnt hat und ein halbes Jahr am Strand gelebt hat. Von den angebotenen Bikinis war sie nicht überzeugt und beschloss, ihre eigenen zu kreieren.

Alle Bademoden-Artikel haben LSF 50 und sind ausschließlich Bio. Außerdem wird im Herstellungsland Kroatien für faire Löhne und Arbeitsbedingungen gesorgt.

  • Badeanzug: 180,00 – 210,00 €
nachhaltige Bademode von Boochen, Model in Bikini
Verspielte Suferfashion gibt's bei Boochen.(Photo: Boochen)Boochen

5. Boochen aus Hannover

Boochen wurde von Surferinnen entwickelt, die die Nase voll hatten von funktioneller Bademode ohne nachhaltige Herstellung und mit langweiligen Designs. Die Prints sind alle in gedeckten, pastelligen und verspielten Farben.

Für die faire Mode wird ebenfalls Econyl und Xtra Life Lycra verwendet, dadurch schützen die süßen Bikinis ebenfalls vor UV-Strahlen und verwerten automatisch Plastikabfall aus dem Meer.

Badeanzug: 119,00 – 139,00 €

Anekdot Bademode nachhaltig Bikini Meer
Anekdot hat nur sehr kleine Auflagen und Kollektionen, dafür hat man ein echtes Highfashion Feeling.(Photo: Anekdot)Anekdot/nimagens

6. Anekdot aus Berlin

Anekdot ist ein kleines Fairfashion und Ecolabel aus der Hauptstadt. Neben Bademode gibt es auch nachhaltige Unterwäsche und Loungewear. Die meisten Teile bestehen aus Überschussware von luxuriösen Labels und sind deshalb sehr hochwertig und nur in kleinen Auflagen verfügbar.

Die Gründerin Sofia Andersson kommt gebürtig aus Schweden und hat schon in Italien und London gelebt, bevor sie sich in Berlin ihrem eignen Label widmete.

Badeanzug: 140,00 – 160,00 €

Bodyguard Activewear Badeanzug nachhaltg fair fashion
Hinter Bodyguard steht Gründerin Monika Schulz-Wagner. Ihre Töchter modeln für viele ihrer Artikel.(Photo: Bodyguard Activewear)Bodyguard Activewear

7. Bodyguard Activewear aus Hamburg

Du wolltest schon immer Mal wie Pamela Anderson in Zeitlupe in die Wellen rennen und ein Leben retten? Dann bist du mit Bodyguard bestens ausgestattet. Hinter dem Namen steht ein Statement: Be you own bodyguard!

Das Label stellt Bade- und Sportmode mit echten 90s-Vibes her. Dafür wird mit Econyl aus recycelten Fischerntzen und Elasthan gearbeitet.

Badeanzug: 44,90 – 59,90 €

nachhaltige bademode crystalflow
Nachhaltige Bademode von CrystalFlow ist bereit für Action. Bist du es auch?(Photo: CrystalFlow)CrystalFlow

8. Crystal Flow Out Of The Ocean aus München

Wer es sportlich mag, ist bei diesem nachhaltigen Label genau richtig. Egal ob Surfen, Paragliding oder Windsurfen, alle Teile sind für Actionliebhaberinnen gemacht. Es gibt keine Badeanzüge, dafür Bikinis, Shirts und Leggings aus Econyl, die man auch im Wasser tragen kann.

Bikiniset: 90 €

nachhaltige Bademoe Bikini Flying love birds
Ready to surf? Mit nachhaltiger Bademode von Flying Love Birds auf jeden Fall.(Photo: Flying Lovebirds)Flying Lovebirds

9. Flying Love Birds aus Zaberfeld

Flying Love Birds setzt auf Mode made in Germany und verarbeitet nur recycelte oder Bio-Stoffe in ihren Kollektionen. Besonders der Wohlfühlfaktor ist dabei wichtig, alle Stoffe sollen schließlich nicht nur schick aussehen, sondern sich auch weich und angenehm auf der Haut sitzen.

Die Bademode ist dabei bunt und frech und soll sich für Yoga am Strand genauso gut eignen wie für eine Runde Wellenreiten. Alle Teile lassen sich außerdem wenden für einen Basic-Bikini.

Bikiniset: ab 89€

Oceanchild wurde von Mutter und Tochter zusammen konzipiert.

10. Oceanchild aus Werl

Oceanchild ist von einem Mutter-Tochter-Team 2016 gegründet wurden. Der Fokus liegt vor allem auf dem perfekten Fit und soll weibliche Kurven unterstreichen. Dafür ist das Design schlicht und sexy und kommt ohne wilde Prints aus.

Badeanzug: 89 – 99 €

Auch außerhalb von Deustchland gibt es nachhaltige Label wie Margaret & Hermione.

Weitere nachhaltige Bademoden-Marken aus Europa:

Natürlich gibt es außerhalb von Deutschland auch viele nachhaltige Label, die wunderschöne Hingucker für den Strand anbieten. Unsere Empfehlungen sind:

  • Underprotection aus Dänemark
  • Essentials For Zula aus Österreich
  • Pura Clothing  aus der Schweiz
  • Margaret und Hermione aus Österreich

Fazit: Fashion aus dem Meer für das Meer

Alle vorgestellten Label nutzen recycelten Plastikmüll aus dem Meer, um ihre nachhaltige Bademode herzustellen. Und davon gibt es mehr als genug, um uns noch viele Jahre mit sexy Bikinis zu versorgen.

Mehr Umwelt Facts haben wir hier für dich. Falls du jetzt in Shoppinglaune bist, dann haben wir außerdem die coolsten Eco-Jeans für dich und die besten nachhaltigen Sportmodemarken.


Lifestyle