What does the Fox say feiert (noch immer) sein zweites Rivival auf Tiktok nach dem weltweiten Erfolg im Jahr 2013. Und nicht nur Gen Y wir ihren Kids irgendwann beibringen, dass der Fuchs „Ring-ding-ding-ding-dingeringeding“ sagt. Denn, Fun Fact, selbst Siri kennt das Lied und hat eine ähnliche Antwort parat. Noch mehr Fun Facts und was die Sänger Ylvis heute machen, erfährst du hier.

  • Fun Fact #1: Fragt man Siri auf Englisch „What does the fox say?“, dann antwortet sie mit einer Liedzeile von Ylvis.

Was sagt der Fuchs denn eigentlich?

Bevor wir tiefer in den Song und die Künstler dahinter steigen, lasst uns die wichtigste Frage überhaupt klären: Was für Laute macht ein Fuchs? Denn der Songtitel kommt nicht von Ungefähr, oder kannst du die Frage auf die Schnelle beantworten?

  • Fun Fact #2: Der Fuchs käckert.

Tatsächlich sind Füchse verwandt mit Hunden und können deshalb ein wenig bellen, ihr bekanntester Laut ist allerdings das Käckern. Es klingt wie eine Mischung aus sterbendem Schwan und Bellen.

Es ist also völlig berechtigt, wenn du deinem Baby einen anderen Fuchslaut beibringst bis es alt genug ist, um die tatsächlichen Laute zu verstehen. Nachmachen kann das keine:r!

Für alle Vergesslichen: Hier ist das Video zu „What does the fox say“.

Wer steckt hinter dem Hit „What does the fox say“?

  • Fun Fact #3: Die beiden Sänger sind Brüder und Komiker.
  • Fun Fact #4: What does the fox say war Teil ihrer Late Night Show.

Wir alle konnten nichts mit de Künstlernamen Ylvis anfangen. Ist das ein Name oder eine Band? Fast. Denn dahinter verbergen sich die beiden Brüder Vegard and Bård Ylvisåker. Der Name Ylvis ist eine Kurzform ihres Nachnamens und hat keine besondere Bedeutung. Sie sind die bekanntesten Komiker Norwegens und hatten dort lange vor What does the fox say eine Late Night Show: I kveld med Ylvis.

Als Teil ihrer Late Night Show hatten sie immer wieder bekannte Gäste, Sketche aber eben auch Songs im Repertoire. Denn beide sind sehr musikalisch aufgewachsen, sprechen mehrere Sprachen fließend und beherrschen viele verschiedene Instrumente. Musik war also naheliegend.

  • Mein Tipp: Ylvis-Fans können alle Folgen von I kveld med Ylvis auf YouTube mit Untertiteln auf Englisch nachschauen. Starte hier bei der ersten Folge.
ylvis what does the fox say
Gab es noch Erfolge für Ylvis nach „What does the fox say“? Foto: imago images / UPI Photo /

Wie kam es zu so einem absurden Song?

Die Brüder wollten einen neuen Hit produzieren für ihre Show und hatten noch einen Wunsch gut bei der amerikanisch-norwegischen Produktionsfirma Stargate. Diese sollte das Musikvideo zu einem neuen „Anti-Hit“ produzieren.

  • Fun Fact #5: What does the fox say sollte eigentlich The Dancing Stick werden.

Die ursprüngliche Idee war ein Song über Männer, die nicht singen können. Aber die Brüder hatten Angst, dass das zu clever wäre und der Song ein tatsächlicher Hit werden könnte.

  • Fun Fact #6: What does the fox say sollte eine Fail werden.

Es war die Intension der beiden, dass sie die neue Staffel ihrer Talkshow damit eröffnen können, dass sie die Chance hatten in den USA einen Hit zu landen, aber stattdessen über einen Fuchs gesungen haben. Es sollte ein guter Witz sein.

  • Fun Fact #7: Der Beat wäre beinahe bei Sia & Co. gelandet.

In einem Interview mit einem Stargate-Mitarbeiter kam heraus, dass der Beat eigentlich für ein Projekt mit Sia gedacht war. Aber der Track wurde nicht genutzt und über Umwege an Ylvis weitergeleitet. Der Song war also fertig.

  • Fun Fact #8: Die Fuchs-Kostüme wurden improvisiert.

Das Musikvideo wurde in einem Wald in der Nähe von Oslo aufgenommen. Doch einen Tag vor dem Dreh gab es noch immer kein Fuchs-Kostüm. Deshalb musste Vegard ein Eichhörnchen- und Bård ein Bärenkostüm tragen. Ein Fuchs wurde erst mit der Schminke draus.

  • Fun Fact #9: Das Kinderbuch aus dem der Großvater vorließt gibt es wirklich.

Denn kurz nach dem Erfolg von What does the fox say wurde ein Buch für Kinder herausgebracht, welches die Songlyrics als Text nutzt und dazu passende Illustrationen für Kinder zeigt.

🛒 Zum Buch auf Amazon
  • Fun Fact #10: Der Song wurde mehrfach nachgemacht.

Die wohl schlimmste Adaption ist aus der Musicalserie Glee. Wer sich das Grauen anschauen will, kann das hier tun. Auch Amateure haben es auf YouTube probiert, nicht gut, aber lustig wie VogelVlug, Frog Leap Studio oder JervyHou. Ja sogar bei X-Factor wurde der Song als Auditionlied genutzt.

Über eine a capella-Version ihres Liedes freut sich Ylvis sicherlich besonders.

Es gibt noch mehr geniale Songs, die nie weltweite Hits wurden

26 komische Songs kannst du aus der Showzeit von I kvel met Ylvis noch hören und What does the fox say ist keinesfalls das einzige Schmankerl darunter. In jedem Song werden andere Genres, Themen oder sogar bekannte Personen aufs Korn genommen.

Damit du eine Idee davon bekommst, wie viele und geniale Songs die beiden norwegischen Brüder geschrieben haben, hier eine kleine Auswahl an wirklich guten Comedy-Liedern von Ylvis:

Stonehenge ist mindestens genauso gut wie „What does the fox say“.

All diese Songs liefen erfolgreich über YouTube mit mehreren Millionen Klicks und auch in der TV-Show.

  • Fun Fact #11: Vegard and Bård haben einen dritten Bruder und auch dieser hat sich überreden lassen, einen eigenen Song zu machen. I will never be a star ist sein Leidenssschrei an die Welt.

Was ist aus Ylvis geworden?

Nach What does the fox say ging es weltweit in Talkshows und zu Festivals. Ylvis verband das mit einer Miniserie in der sie in jedem Land lokale Attraktionen besuchten und in der Medienlandschaft versuchten berühmt zu werden. In Kirgistan versuchten sie mit dem Song „Janym“ Stars zu werden, in Tansania als Swahiliwood- Schauspieler groß herauszukommen.

2016 endete ihre Late Night Show und ein Jahr später meldeten sich beide mit einem Projekt zurück, welches ihre Leidenschaft zur Musik noch viel mehr unterstützt: Stories from Norway ist eine Art Comedy Musical-Dokumentation über die bekanntesten Schlagzeilen, die durch die norwegische Presse gingen.

Diese Story from Norway handelt von dem Justin Bieber-Konzert , welches abgesagt wurde wegen etwas Wasser auf der Bühne.

Was bekommt man? Zum Beispiel eine Folge über Justin Bieber, die das erste Mal in Oslo auftreten sollte und dann ein Konzert absagte, nachdem er mit etwas Wasser von einem übereifrigen Fan abbekam. No joke. Das ist tatsächlich so passiert. Blut geleckt? Alle Folgen gibt es ebenfalls auf YouTube.

Inzwischen haben sie dieses Projekt erst einmal beendet und Ylvis ist jetzt Teil der Show Kongen befaler (der König befiehlt), eine Art Battle der Comedians. Es ist die norwegische Version von Taskmaster. Das erfordert allerdings einige Norwegisch-Kentnisse als Zuschauer.

Ich empfehle dir, dich durch die wunderbaren anderen Musikvideos zu klicken und unbedingt auch Stories from Norway, denn diese sind fast komplett auf Englisch oder aber mit englischen Untertiteln.

Psst: Ladies, die beiden Schnuckel sind übrigens beide schon glücklich vergeben und haben Kinder. Ich weiß, es bricht einem das Herz.

Um das zu verarbeiten geben wir dir jetzt erst einmal die besten Herzschmerz-Serien mit auf den Weg. Oder willst du lieber in der Vergangenheit schwelgen und sehen, wie sehr sich die GNTM-Kandidatinnen oder der Pfefferkörner Cast verwandelt haben.

Die mit 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.