Krebse sind dafür bekannt, dass sie nur schwer direkt kommunizieren könne, was sie wollen. Im Jahr 2022 muss sich das Wasserzeichen darüber keine Gedanken machen, denn das Horoskop Krebs für die Liebe zeigt, dass Wünsche erfüllt werden, bevor sie ausgesprochen werden. Die Astrologin Aliza Kelly hat für das Sternzeichen Krebs in die Sterne geschaut.

Horoskop Krebs & Liebe: Glücksjahr mit Jupiter in einem verwandten Wasserzeichen

Die Dinge waren im vergangenen Jahr nicht einfach, aber in 2022 kommt ein außerordentlich glückliches Jahr auf den Krebs zu! Jupiter, der Planet der Erweiterung und des Glücks, wird im gesamten nächsten Jahr durch Fische wandern.

Genau wie der Krebs ist das ein Sternzeichen des Elementes Wasser. Da beide Sternzeichen sozusagen verwandt sind, kann der Krebs diese günstige Planetenkonstellation für sich nutzen, die den Krebsen Abenteuer und aufregenden Gelegenheiten schenkt.

Kleine astrologische Sensation im April

Interessanterweise befindet sich auch Neptun, der Herrscher der Fische, im gleichen Zyklus. Zum ersten Mal seit Mitte des 18. Jahrhunderts werden Jupiter und Neptun am 8. April 2022 gemeinsam in den Fischen stehen. Eine kleine Sensation, die den Beginn neuer Erkundungen in praktisch jedem Lebensbereich symbolisiert.

Also liebe Krebse: Markiert euch den April im Kalender! Laut Horoskop Krebs beginnt mit diesem Meilenstein eine ausgezeichnete Zeit, um geheimen Leidenschaften und Wünschen nachzugehen.

Horoskop Krebs & Liebe: So tickt der Krebs im Bett

Während Krebse eher dazu neigen, Emotionen zu verbergen und sich dadurch zu schützen, ist es der größte Nervenkitzel, sich gehen zu lassen. Legt der Krebs einmal seinen Panzer ab, enthüllt er seine brennende Lust.

Das Vertrauen durch körperliche Nähe aufzubauen ist hier das A und O. Krebse und Krebs-Aszendenten empfinden stark über die Hände und möchte berühren und berührt werden. Kuscheln, Löffeln und Händchenhalten ermöglichen es, sich mit Partner:innen verbunden zu fühlen.

Mehr lesen?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.