Liebevoll, empfindsam, sensibel und manchmal ein bisschen launisch. Das Sternzeichen Krebs bringt Eigenschaften mit, die sich alle um Gefühle drehen. Dafür verantwortlich ist ihr Zeichen-Herrscher: Der Mond, der alle zweieinhalb Tage das Zeichen wechselt. Ähnlich wechselhaft sind auch die Launen vom Krebs. Wir verraten, was du über das Zeichen wissen musst, um es zu verstehen.

Sternzeichen Krebs: Seine Eigenschaften hat er dem Mond zu verdanken

Nach den luftig-leichten Zwillingen folgt das Sternzeichen Krebs als viertes Zeichen im Tierkreis. Dem Krebs geht es in erster Linie um Gefühle, denen er manchmal regelrecht ausgeliefert ist.

Die Welt der Krebs-Geborenen besteht aus einer bunten Palette der Gefühle. Ob Freude, Glück oder tiefe Traurigkeit – nichts ist ihnen fremd. Ihr Zeichen-Herrscher ist der Mond, der alle zweieinhalb Tage das Zeichen wechselt.

So wechselhaft, wie ihr Herrscher-Planet sind auch ihre Stimmungen. Krebs-Geborene reagieren manchmal launisch und unberechenbar. Das kann den Umgang mit dem ansonsten sehr liebevollen Zeichen erschweren. Ihren Mitmenschen auf diese Weise eher unbewusst vermittelt, möchte ein Krebs mit Samthandschuhen angefasst werden.

Grundsätzlich handelt es sich jedoch um ein sehr empfindsames Sternzeichen, dass sich auch in andere Menschen gut einfühlen kann. Sie erfassen Zusammenhänge intuitiv und saugen Reize von außen auf wie Schwamm.

Diese Eindrücke zu verarbeiten, ist für das Tierkreiszeichen ein kreativer Prozess. Obwohl dem Krebs Beziehungen wichtig sind, ist er introvertiert und zieht sich zurück, um Erlebnisse zu verarbeiten.

Symbol für das Tierkreiszeichen Krebs

Im Symbol des Krebses liegen sich zwei Spiralen (zwei Krebsscheren) gegenüber, die die auf- und absteigende Sonne symbolisieren. Die Sommersonnenwende ist der Beginn des Sternzeichens Krebs. Es ist der längste Tag des Jahres, die gerade noch aufsteigende Sonne setzt zur Gegenbewegung an. Dem Höchststand folgt der Abstieg in die Tiefe, die mit dem Mond verknüpft ist.

Obwohl die Deutung bzw. der Ursprung des Krebs-Symbols nicht eindeutig geklärt ist, ergibt die Sonnentheorie insofern Sinn, dass Krebs-Geborene und -Aszendenten unter dem ihm zugeordneten Herrscher – dem Mond – fähig sind, die Tiefe der Gefühle zu spüren und immer wieder den Blick nach innen auf die eigenen Befindlichkeiten und Gefühle zu richten.

Sternzeichen Krebs: Element Wasser

Der Elemente-Zyklus endet mit den Wasserelementen, zu denen die Tierkreiszeichen Krebs, Skorpion und Fische zählen. Ihnen entspricht der alte Menschentypus des Phlegmatikers. In ihrem Leben kreist alles um die Emotionen und Intuition, denn sie sind gefühlsbetont und sensibel.

Ihrem Element entsprechend sind Wasserzeichen schwer zu fassen. Sie verabscheuen es, sich auf etwas festzulegen. Das und die Tatsache, dass sie emotional entscheiden, macht sie schwer zu berechnen.

Das bedeutet: Kardinale Qualität

Es ist nicht nur von Bedeutung, welchem Element das Tierkreiszeichen zugeordnet ist. Innerhalb eines Elementes wird den jeweiligen Zeichen eine sogenannte „Qualität“ zugeordnet: kardinal, fix oder veränderlich.

Der Tierkreis unterteilt sich in vier Quadraten. Am Anfang eines jeden Quadranten steht die kardinale Qualität. Mit der kardinalen Qualität, die am Anfang jedes Quadranten liegt, beginnen auch die vier Jahreszeiten Frühling (Widder), Sommer (Krebs), Herbst (Waage) und Winter (Steinbock).

Astro Collage Sternzeichen Krebs
Die Frage vom Sternzeichen Krebs lautet immer: Was treibt mich seelisch und emotional an? Credit: Imago, StockTrek, Layer-Lab, claudiodivizia und Geo Images via Canva.com [M]

Grundsätzlich geben kardinale Zeichen Impulse und bringen etwas in die Welt. Beim Tierkreiszeichen Krebs, das am Anfang des zweiten Quadranten liegt, geht es um den Ausdruck von Gefühlen.

Typische Eigenschaften vom Sternzeichen Krebs im Überblick

  • Stärken: empfindsam, sensibel, anpassungsfähig, gefühlvoll, kreativ, musisch begabt, häuslich, starke Mutter-, Familien- und Heimatbindung, romantisch, fürsorglich, empfangend, gutes Gedächtnis
  • Schwächen: passiv, labil, schwankende Stimmungen, launisch, übervorsichtig, pessimistisch, leicht erregbar, unberechenbar, unentschlossen, nachtragend, melancholisch, empfindlich

Krebs-Geborene sind sehr durchlässig für Gefühle und Stimmungen im Außen. Emotionale Verletzungen stecken sie nicht so gut weg. Ihre Aufgabe ist es, sich ihre Grenzen immer wieder bewusst zu machen und diese auch zu kommunizieren. Schaffen sie das nicht, kann es schnell passieren, dass sie von den äußeren Reizen überflutet bzw. überfordert werden.

Mehr lesen?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.