Gestern war Sophia Thiel im Fernsehen zu sehen. Alle ihre Fans haben natürlich fleißig zugeschaltet bei dem Sat 1-Format „Wer weiß denn sowas?“ mit Prominenten wie Bernhard Hohecker und Elton. Sophia Thiel hat sich tatsächlich sehr gut geschlagen bei den doch eher ungewöhnlichen und teilweise sogar unlösbar scheinenden Fragen.

Sophia Thiel bei „Wer weiß denn sowas?“

Gestern nahm Sophia Thiel uns mit in den Lifestream. Sie und ihr Boyfriend Rafael zogen sich die Sendung in ihrem neuen Büro gemeinsam rein. Sophia zeigte uns eine Stelle im Quiz „Wer weiß denn sowas?“, die sie besonders schwierig zu beantworten fand. Die Frage, gestellt von ihrem guten Kumpel Kai Pflaume, lautete wie folgt:

Die meisten Mikrowellengeräte haben üblicherweise an der Innenseite eine Kartonscheibe, die…

  • A. …lediglich als Transportschutz dient.
  • B. …beim Erhitzen von Flüssigkeiten entfernt werden sollte.
  • C. …nicht entfernt werden sollte, da sie Kurzschlüsse verhindert.

In der Sendung hat Sophia ordentlich über der Antwort gebrütet. Auch in ihrer Instagram-Story verrät sie nicht, was die richtige Antwort ist. Allerdings fragt sie ihren Liebsten Rafael nach der Antwort. Dieser ist ähnlich verwirrt.

Was passiert mit Papier in der Mikrowelle?

Das Magazin Hausjournal.net erklärt, dass man Papier problemlos in die Mikrowelle legen kann. Man müsse sich keine Sorgen darum machen, dass beispielsweise Pappbecher oder Behälter von chinesischem Essen zu brennen beginnen. Das liegt an der Technik der Mikrowellen. Diese können nämlich viele Materialien einfach so durchdringen, ohne Schaden zu hinterlassen, aber gleichzeitig das darin befindliche Essen erwärmen.

Die technische Struktur von Papier und Pappe ist so beschaffen, dass Mikrowellen sie problemlos durchdringen können, ohne dass sich das Material erwärmt. Man muss also nicht befürchten, dass Papier oder Pappe zu brennen beginnen.

Die Antwort: Wofür ist die Kartonscheibe in der Mikrowelle?

Tatsächlich dient die Kartonscheibe in der Mikrowelle dazu, einen Kurzschluss zu verhindern. Die Pappe deckt den Hohlwellenleiter ab. Dieser ist besonders existenziell in der Mikrowelle, denn er sendet die Wärme zu deinem Essen. Der Karton dient dazu, dass etwaige Fettspritzer nicht an den Hohlwellenleiter gelangen, was einen Kurzschluss auslösen würde.