Seit heute ist der Aftertalk von Are you the One online und Moderatorin Sophia Thomalle hat sie Kandidat:innen noch einmal richtig ausgequetscht. Denn viele Fragen sind noch offen geblieben. Was die Kandidat:innen im Aftertalk alles verrate haben, erfährst du jetzt.

Der „Are you the One“-Aftertalk: Ein paar Leute Fehlen

Seit heute, dem 1.4.21 um 0 Uhr kannst du den Aftertalk auf TV.now streamen. Jedoch fehlt ein Kandidat in der Fragerunde: Marcel. Dieser wurde wegen seines asozialen Verhaltens nicht eingeladen. Zurecht.

Germain durfte ebenfalls nicht kommen, weil er sich nicht an die Coronaregeln halten wollte für die Shows. Auch Kandidatin Vanessa konnte nicht kommen, da sie wegen Corona nicht aus Österreich anreisen konnte.

Der AYTO-Aftertalk: Die Kandidat:innen sehen anders aus

Wer unseren Artikel gelesen hat, über die Anschaffungen der AYTO-Stars von ihrem Preisgeld wird es schon wissen: Viele haben das Geld in sich selbst investiert.

  • Sabrina hat sich die Nase korrigieren lassen zu einer süßen „Tiktok“-Stupsnase. Auch die Lippen sind größer geworden.
  • Laura hat sich die Brüste vergrößern lassen.
  • Jill hat ebenfalls vollere Lippen, Extensions und ein korrigiertes Kinn. Marvin hat ihr außerdem ein Tattoo verpasst.
  • Victoria hat sich ein Brazilian Butt Lift und eine Zahnkorrektur gegönnt.
  • Marvin hingegen hat sich seinen Oberkörper von dem Geld tätowieren lassen.
Are you the One vanessa aftertalk
Erfahren wir im „Are you the One“-Aftertalk wer zu Vanessa M. gehört? Credit: Foto: TV.now

Was war mit Vanessa Martinez?

Vanessa Martinez kam als Nachzüglerin in die AYTO-Villa dazu und besonders viel haben wir nach ihrem Einzug nicht mehr mitbekommen. Bis sie dann im Finale erzählte, wie schlecht sie sich behandelt gefühlt hatte von den anderen Kandidat:innen im Haus.

Auch das spricht Sophia Thomalla an, doch schnell wird da mit Vorwürfen um sich geschossen, die nicht wirklich mehr Licht ins Dunkel bringen.

Christin zeigt, was sie denkt, auch im AYTO-Aftertalk. Foto: TV.now

Christin blockiert alle AYTO-Kandidat:innen

Christin zeigt sich einsichtig in dem AYTO-Aftertalk und entschuldigt sich für ihr Verhalten in der Show. Doch wie wir aus dem Interview mit Victoria wissen, war es damit ja auch noch nicht vorbei, denn sie stachelte auch auf Instagram weiter gegen sie. Auch das begründet sie mit ihrer „aufbrausenden Art“.

Auch die Streitsituation zwischen Melissa und Christin wird angesprochen. Das Fazit der Diskussion: Melissa hat sie laut eigener Aussage niemals „Missgeburt“ genannt oder ihr angedroht ein Glas ins Gesicht zu werfen. Christin beharrt darauf.

TV.now hätte ja auch einfach die entsprechende Szene zeigen können, aber das wäre dann wohl nur halb so spaßig. Um selbst nicht Teil der Anschuldigungen zu werden, hat sie rigoros alle anderen AYTO-Kandidat:innen auf Instagram blockiert.

Streit zwischen Sabrina & Dominic

Noch einmal wird der kindische Streit der Boy-Gang Dario, Marco und Dominic angesprochen, die Sabrina „testen“ wollten, weil diese sich in den ersten Folgen für keinen Entscheiden wollten.

Doch Dominic brennt das immer noch auf der Seele, denn laut ihm hat sich ihr Charakter bestätigt, wie er von seinen Wiener-Boys wissen will. Was damit genau gemeint ist, will er nicht verraten. Also wieder einmal nur kryptische Anschuldigungen.

ayto sabrina
Marko und Sabrina waren in der Show lange ein Pärchen. Foto:TV.now Credit: TV.now

Weiteres Dramarama mit Jill

Jill entschuldigt sich bei Sascha für ihr unemphatisches Verhalten. Doch das lässt Sascha nicht auf sich sitzen, denn er hat sich mit seinen Mitstreitern vernetzt und weiß, dass Jill allen dreien (Sascha, Marvin und Maximilian) eine Nachricht geschickt hat, um diese kennen zu lernen.

Die erste Show Are you the One hat sie mit Marvin geschaut, dann hatten beide Sex. Ihr erster Satz danach soll gewiesen sein „Sag es nicht Sascha.“, er soll gesagt haben „Sag es nicht Laura.“.

Maximilian sagt nicht viel dazu. Und keiner von den Jungs scheint jetzt noch in Kontakt zu ihr zu stehen. Wobei Sascha uns Glauben machen lässt, dass er noch mit großen Enthüllungen auf Instagram kommen wird.

Wer ist noch zusammen von AYTO?

Auch darüber wurde natürlich in der Show gesprochen. Doch weil das ganze einen extra Artikel wert ist, haben wir auch einen dazu geschrieben. Hier erfährst du welche Are you the One-Pärchen noch zusammen sind oder etwas miteinander hatten.

Fazit: ein nicht ganz zufriedenstellender AYTO-Aftertalk

Die AYTO-Kandidat:innen haben viel erzählt, doch so richtig zufriedenstellend war der Aftertalk nicht. Zu viele wilde Anschuldigungen, kaum Klarheit und warum wissen wir immer noch nicht, wer Vanessa M. Match war? Und hätt e Laura bitte einmal zu Wort kommen können, um uns zu bestätigen, dass nichts mehr mit ihr und Marcel gelaufen ist?

Das hätten wir doch sehen wollen. Nun heißt es: Auf die Insta-Stories der Kandidat:innen warten für mehr Infos.

Und noch eine große News von AYTO

Ja, heute kommt es Schlag auf Schlag, denn TV.now kündigte nicht nur eine dritte Staffel von Are you the One an, sondern auch eine Promiversion aka „AYTO: Realitystars in Love“, die ab Juli ausgestrahlt wird.

Wir dürfen uns dann also auf Kandidat:innen aus anderen Trashformaten freuen, die in der Villa ihr perfektes Match finden sollen.

Es bleibt auf jeden Fall spannend im Are you the One-Universe und ich werde fleißig weiter für euch berichten.