Vor dem ersten Date ist man meistens sehr aufgeregt und macht sich Gedanken, wie er oder sie wohl zu einem ist und ob man sich gut verstehen wird. Auch danach kreisen die Gedanken im Kopf, besonders wenn der Gegenüber einem gut gefallen hat.  Egal , ob intensive Blicke oder eine bestimmte Körpersprache, es gibt bereits während des Dates einige Anzeichen, die dir verraten können, ob es passen könnte oder nicht. Auch die Antwort auf die Frage, ob es ein zweites Date geben wird, lässt sich durch diese Anzeichen meist schon klären.

Gute Zeichen beim ersten Date: Aufmerksamkeit ist das A&O

Während des ersten Dates versuchst du deinen Gegenüber kennenzulernen, um feststellen zu können, ob er oder sie zu dir passen könnte. Merkst du schon nach kürzester Zeit, dass du interessiert bist, dann willst du natürlich, dass das auch für dein Date gilt. Ein gutes Zeichen beim ersten Date könnte dann dafür sorgen, dass du dich sicher fühlst und ausgeglichener wirkst.

Date
Ein gutes Zeichen für dein erstes Date ist es, wenn er oder sie aufmerksam und humorvoll ist. Foto: imago images/Westend61 /

1. Zeichen: Dein Date ist aufmerksam

Du merkst schnell, ob dein Date aufmerksam ist und genau zuhört oder nicht. Geht er auf Themen ein, von denen du erzählt hast oder hakt nach, dann kannst du dir sicher sein, dass er oder sie voll und ganz bei dir ist. Ähnlich ist es auch, wenn dein Date weitere Verabredungen vorschlägt, bei denen ihr gemeinsam etwas unternehmt, was du schon immer mal machen wolltest oder was dir besonders gut gefällt. Ein gutes Zeichen beim ersten Date ist daher, wenn er oder sie dir aufmerksam folgt.

2. Zeichen: Ihr habt ausgeglichene Gesprächsanteile

Redet dein Date ohne Unterbrechung oder hast du bereits die dritte Story in Folge erzählt, dann sind eure Gesprächsanteile weniger ausgeglichen. Führt ihr hingegen ein gutes Gespräch, bei dem jeder von euch in etwa gleich viel zu Wort kommt, dann ist das ein gutes Zeichen. Beim ersten Date ist es wichtig, dass ihr beide über eure Vorstellungen, Wünsche oder Pläne sprechen könnt, damit der oder die andere auch ein ehrliches Bild von der Person bekommt.

3. Zeichen: Er hat sich Gedanken gemacht

Es gibt einige Merkmale, an denen du erkennst, dass sich dein Date Gedanken gemacht hat. Hat er oder sie zum Beispiel ein veganes Café ausgewählt, weil du dich seit geraumer Zeit vegan ernährst oder das Date an einen Ort verlegt, den du unbedingt sehen wolltest, dann kannst du dir sicher sein: Dein Date hat sich ordentlich Gedanken gemacht. Ähnlich ist es auch, wenn dein Date einen Tisch in einem Restaurant reserviert hat, welches ganz nach deinem Geschmack ist oder dich mit einem Geschenk bei eurem ersten Date überrascht.

4. Zeichen: intensiver Blickkontakt

Ein klares Zeichen, ob er oder sie Interesse an dir hat, ist es, wenn er immer wieder in euren Gesprächen Blickkontakt mit dir sucht. Denn wie heißt es so schön „Ein Blick sagt mehr als tausend Worte“. Schaut dir dein Date während eures Gespräches immer wieder in die Augen, so zeigt das schon deutlich, dass er oder sie an dir interessiert ist. Außerdem ist es bewiesen, dass Informationen mit Blickkontakt besser weitergegeben werden können und auch länger im Gedächtnis des anderen verweilen. Das bedeutete also, wenn dein Date dir, während du sprichst, intensiv in die Augen schaut, ist seine volle Aufmerksamkeit bei dir. Im besten Fall macht er oder sie dir dann noch ein Kompliment für deine Augen, dann ist das schon die halbe Miete!

5. Zeichen: Seine oder ihre Körpersprache

Auch die nonverbale Kommunikation kann ein Anzeichen dafür sein, ob dein Date gut ist oder nicht. Bleibt das Handy in der Tasche und hat dein Date nur Augen für dich, dann spricht das Bände. Noch besser ist es, wenn dein Date eine offene Körperhaltung dir gegenüber hat – also dir zum Beispiel den Oberkörper zuwendet oder sich leicht nach vorne beugt. Im besten Fall, sucht dein Gegenüber sogar in wenig Nähe zu dir und verringert den räumlichen Abstand zwischen euch

6. Zeichen: Die Dauer des Dates

Auch die Dauer eures Dates kann bereits ein Zeichen sein, ob es ein weiteres Date geben wird oder nicht. Ein gutes Zeichen ist es, wenn es relativ lang geht, beispielsweise über 1,5 Stunden. Daher ist es zum Vorteil, wenn man auch gleich mehrere Sachen zusammen macht, zum Beispiel erst einen Kaffee trinken und dann noch ein Spaziergang. Im besten Fall verliert dann beide das Zeitgefühl und habt euch auch scheinbar viel zu erzählen. Verbringt ihr viel Zeit miteinander, dann ist das ein Zeichen dafür, dass dein Gegenüber sich wohlfühlt, nicht gelangweilt ist und das Date mit dir genießt.

7. Zeichen: Die Verabschiedung

Ein kurzes: „War schön, bis bald!“, deutet eher nicht darauf hin, dass euer Date gut gelaufen ist. Schlägt dein Date hingegen eine Idee für euer zweites Date vor oder macht deutlich, das er oder sie dich gerne wieder sehen möchte, dann kannst du zuversichtlich sein. Ein gutes Zeichen für ein erstes Date ist daher immer die Verabschiedung, denn genau an dieser Stelle legt ihr – ob bewusst oder unbewusst fest – wann ihr euch wiedersehen wollt oder ob ihr ab jetzt wieder getrennte Wege geht. Falls du dir unsicher bist, schaue dir auch unseren Artikel über „Abschiedssätze nach dem ersten Date“ an.

Gutes Zeichen beim ersten Date: Du wirst es merken, wenn er oder sie an dir interessiert ist

Achtest du also auf diese 7 Anzeichen, kannst du dir schon ziemlich sicher sein, dass euer Date gut lief und er oder sie Interesse an dir hat. Dennoch sollte man auch auf sein Bauchgefühl zu hören, denn das sagt dir oft auch schon, ob dein Date interessiert ist oder nicht. Wichtig ist immer, dass man auf sein Herz hört und darauf, ob man sich selbst dabei wohlgefühlt hat und ein weiteres Treffen möchtest.

Und falls das erste Date noch nicht so berauschend lief, dann habe etwas Geduld. Nicht jeder schafft es, sich beim ersten Date zu öffnen und nicht jeder fragt nach dem ersten Date direkt nach dem zweiten. Manchmal braucht es etwas Zeit, damit ihr die gemeinsame Zeit reflektieren und etwas „sacken lassen“ könnt.

Ähnliche Artikel: