Alles scheint auf Go zu stehen: Der Sommer ist da, die Hitze kommt raus, die Corona-Inzidenzzahlen sind niedrig genug. All‘ das weist darauf hin, dass du diesen Sommer wieder einen richtigen Urlaub vor dir hast. Wir zeigen dir hier die schönsten Städte in Deutschland, die du garantiert noch nicht kennst.

Warum schon wieder Urlaub in Deutschland?

Doch wir wissen, dass wir noch immer mitten in einer Pandemie stecken und das sollten wir nicht auf die allzu leichte Schulter nehmen. Noch immer sind viele von uns weder durchgeimpft, noch genesen. Und da noch immer Mutanten des Coronavirus aufkreuzen, mit denen zuvor niemand gerechnet hat, können wir uns nicht einmal auf die bereits Geimpften verlassen. Außerdem wäre ein fancy Trip nach Indonesien auch ein echt harter Brocken für dein Portmonee. Probiere es doch mal mit Urlaub in heimischen Gefilden und besuche die schönsten Städte in Deutschland. Wir zeigen dir die Underdogs, die du garantiert noch nicht kennst.

Die schönsten Städte in Deutschland: die Underdogs

Hat man den Suchbegriff einmal schnell bei Google reingeworfen, rankt ganz oben gern Berlin. Berlin, ja, schön und gut. Aber warum solltest du schon wieder das Brandenburger Tor besuchen oder am Checkpoint Charlie ein Foto knipsen, wenn es in Deutschland doch so viele andere wunderschöne Städte gibt.

Nun ja, wir haben auf jeden Fall die Nase voll von Reiseempfehlungen nach Köln, Hamburg, Berlin und München und haben uns deshalb auf die Suche gemacht nach den zauberhaftesten Ortschaften in Deutschland von denen noch nicht jeder gehört hat. Hier sind unsere Favoriten in beliebiger Reihenfolge:

Schönste Städte Deutschlands
Das Moselthal ist voller hübscher Städte. Traben-Tarbach ist nur eines von vielen.

1. Traben-Trarbach an der Mosel

Knapp 6.000 Einwohner hat das kleine Städtchen im Moselthal und ist dank seines Thermalbades als Kurort sehr beliebt. Auch die verzauberte Altstadt lädt zum Schlendern und Entspannen ein. Einen kleinen Fußmarsch entfernt kann man die Festung auf dem Mont Royal besuchen oder in das ebenso schöne Städtchen Wolf an der Mosel fahren.

Besonders überraschend für so eine kleine Stadt ist das deutschlandweit größte Buddha-Museum und die älteste Minigolfanlage der Welt. Wenn das kein Hashtag wert ist, wissen wir auch nicht weiter.

Im Winter ist die schöne Stadt aus Deutschland besonders zu empfehlen, denn seit 2011 gibt es an den Adventswochenenden einen Wein-Weihnachtsmarkt. Im Sommer ist es der perfekte Startpunkt für Wein- und Schlössertouren aller Art.

Schönste Städte Deutschlands
Görlitz ist eine der meistgefilmten Städte Deutschlands und das völlig zurecht, denn die Altstadt kann sich wirklich sehen lassen.

2. Görlitz

Görlitz oder Görliwood wie es in Sachsen gern genannt wird, kann eine beträchtliche Liste an Hollywoodstreifen vorweisen, die in der schönen deutschen Stadt gedreht worden sind. Grand Budapest Hotel, Die Bücherdiebin, The Monuments Men, In 80 Tagen um die Welt oder Inglorious Bastards sind nur ein paar wenige darunter.

Der Grund liegt auf der Hand: Görlitz hatte das Glück, im zweiten Weltkrieg komplett verschont worden zu sein und so reihen sich in der Altstadt barocke Stadtpaläste neben spätgotischen Kirchen. 

Wer gern in der Natur unterwegs ist, hat von Görlitz aus einen perfekten Standort, um sowohl die sächsisch-böhmische Schweiz oder die Oberlausitzer Heide zu erkunden. Auch Rothenburg ist nicht weit entfernt, eine unserer romantischsten Städte in Deutschland.

schönste Städte Deutschlands
Die Hansestadt Wismar hat viel zu bieten und ist nicht nur absolut sehenswert, sondern auch für alle Aktivurlauber bestens geeignet.

3. Wismar

Die Hansestadt Wismar liegt zwischen Lübeck und Rostock und trägt sogar den UNESCO-Welterbe-Titel für seine hübsche Innenstadt, die vor allem noch aus der Gotik stammt. Zusammen mit Stralsund ist sie eine der schönsten Städte an der Ostseeküste und besonders bei Kreuzfahrt-Touristen beliebt.

Auch an alteerwündigen Sehenswürdigkeiten bekommt man genug wie der Nikolaikirche, dem Fürstenhof, dem Wassertor, dem alten Schweden oder dem romantischen Marktplatz, den du auf dem Foto sehen kannst.

Gleich in der Nähe gibt es den Tierpark Wismar, mehrere tolle Strände und Seen. Übrigens kommt das deutsche Warenhaus Karstadt ursprünglich aus Wismar.

schönste Städte Deutschlands
Dsa Barockschloss Güstrow liegt mitten in der pommerschen Seenplatte.

4. Güstrow

Ebenfalls in MeckPomm liegt das urige Städtchen Güstrow. Als Residenzstadt der damaligen Fürsten hat es eine ganze Menge barocker Bauwerke zu bieten und allein das Schloss Güstrow ist einen Besuch wert.

Ebenfalls sehenswert ist das Rathaus, der Güstrower Dom oder der Marktplatz. Außerdem steht hier die älteste Schule Deutschlands. Wem das nicht ausreicht, der kann sich am Inselsee im Sommer erholen oder auf Abenteuerjagd in den Wildpark-MV gehen.

schönste Städte Deustchlands
Friedrichstadt trägt seinen Namen vom Gründer Friedrich III. von Schleswig-Holstein-Gottorf.

5. Friedrichstadt

Sieht aus wie Holland, ist aber um einiges preiswerter: Die deutsche Stadt Friedrichstadt hat gerade einmal 2.500 Einwohner und wird von den Nordfriesen auch gern mal Fräärstää genannt. Die Ähnlichkeit zu den niederländischen Grachten kommt nicht von Ungefähr, denn tatsächlich siedelten sich damals viele Niederländer in der Küstenstadt an, um besseren Handle treiben zu können.

Um alles zu sehen, setzt du dich am besten in ein Boot und lässt dir die schöne Stadt von den Grachten aus zeigen. Danach geht’s ab ins Meer.

schönste Städte Deutschlands
Konstanz liegt am traumhaften Bodensee.

6. Konstanz

Direkt am Bodensee gelegen, ist sie von Deutschlands schönste Naturspektakeln umgeben. Bereits zu Römerzeiten gab es die süddeutsche Stadt, damals noch unter dem Namen Drusomagus. Deshalb kann man auch heute noch alte römische Stadtmauern und Badeanlagen dort bewundern.

Durch seine Lage an der Ländergrenze wurde Konstanz im Laufe der Geschichte von verschiedenen Nationen belagert und eingenommen, dadurch lassen sich dort auch viele verschiedene Stile erkennen. Besonders schön ist die Konztanzer Münster, die gotische Kirche im Stadtkern. 

Natürlich darf auch die Blumeninsel Ilmenau, die Imperia-Statuen, der Hafen und Niederburg nicht fehlen bei einem Besuch in der schönen deutschen Stadt. Mehr zu erleben gibt es im Sea Life oder der Therme Konstanz.

schönste Städte Deutschlands
Nordhausen liegt in Thüringen.

7. Nordhausen

Der kleine Ort Nordhausen war ursprünglich ein Geschenk von König  Heinrich I. von Nordfrankreich an seine Frau Mathilde, jetzt zählt er knapp 40.000 Einwohner hat eine große, gut erhaltene Altstadt zu bieten: Unbedingt anschauen solltest du dir das Badehaus, die Nordhäuser Kornbrennerei, den Petersberggarten und das Theaterhaus. 

Um Umland kannst du dir viele alte Kirchen und Klosteranlagen anschauen oder auf Erkundungstour zu Quellen und Steinbrüchen aufbrechen.

Fazit: Diesen Sommer in einer deutschen Stadt zelebrieren

Wir können zwar nicht garantieren, dass die Verständigung in manchen Regionen Deutschlands besser klappt als in Südostasien, aber dafür kannst du halbwegs unbeschadet Busreisen unternehmen ohne auf dem Dach platziert zu werden. 

Wem ein Hotel zu teuer ist und der Zeltplatz ein wenig zu unkomfortabel, der kann beispielsweise auf eine Ferienwohnung zurückgreifen. Innerhalb von Deutschland ist es meist ganz einfach ein solches Ferienhaus zu buchen. Imtest.de hat 10 verschiedene Anbieter für Ferienhäuser getestet und hat einen Gewinner gefunden!

Wenn es dich doch ins Ausland zieht, aber Flugreisen nicht drin sind, dann probiere es doch mal mit Porto oder anderen romantischen Städten in Europa oder den besten Schnäppchen für Low-Budget Kurztrips in Europa.