Aufgepasst, Food-Lover: Hier kommt das Trendfood des Sommers. Eis gehört zur heißen Jahreszeit auf jeden Fall dazu. Was gibt es Schöneres, als sich mit dieser Art von Snack abzukühlen? Diesen Sommer wird die kühle Leckerei allerdings auf ein neues Level gehoben und kommt in Verbindung mit den Trend-Reisküchlein: Mochi-Eis erobert gerade die Welt.

Eis macht glücklich

Gerade jetzt im Sommer ist das Essen von Eis ein fester Punkt unserer Tagesordnung. Und das zurecht: Eis macht glücklich; das weiß sogar die Wissenschaft. Eine Studie des Psychiatrischen Instituts in London ergab nämlich, dass schon ein Löffel Eis die Lustzentren unseres Gehirns aktivieren kann und uns mit einem glückseligen Gefühl zurücklässt.

Eis ist also nicht nur lecker, sondern kann auch etwas für unsere mentale Gesundheit tun! Umso mehr freuen wir uns über die neue und populäre Eisvariante dieses Sommers, die ein anderes Trendfood diesen und letzten Jahres mit der kühlen Leckerei verbindet.

Was genau sind Mochis?

Denn Mochi-Eis ist nicht nur lecker, sondern auch gesund und keine Kalorienbombe, wie so manch anderes Eis. Für alle, die Mochis noch nicht kennen: Es handelt sich hierbei um japanische Reiskuchen, die traditionell eigentlich nur an Neujahr gegessen werden. Die kleinen Kuchen kommen dabei in verschiedenen Varianten daher. Von süß über herzhaft bis weich und in getrockneter Form ist alles dabei.

Im Inneren der Mochis sind oft verschiedene Füllungen zu finden, die meistens aus Adzukibohnen und Zucker bestehen. Bohnenpaste oder Schokoladenfüllungen sind nur zwei Varianten des beliebten Küchleins. Diesen Sommer essen wir die kleinen Reisküchlein aber mit Eiscreme!

Mochi-Eis
Mochi-Eis ist das Trendfood des Sommers und auch noch viel leichter als Eis. Credit: Gulsina / shutterstock via canva

Die Vorteile von Mochi-Eis

Und das Beste: Die kleinen, bunten Kugeln, die so unglaublich appetitlich aussehen, sind glutenfrei und basieren auf Kokosnussmilch. Auch wenn sie tiefgefroren sind, bleiben sie genauso weich wie die bekannten japanischen Reiskuchen. Die neuen Eis-Lieblinge lassen sich in verschiedenen Sorten wie Erdbeere, Mango oder auch Grüner Tee finden.

Durch das Reismehl wirst du außerdem von den kleinen Snacks schnell satt, die nicht am Stiel oder in der Waffel wie normales Eis daherkommen, sondern einfach schnell auf die Hand gegessen werden.

Hier bekommst du das Trendfood

Wer jetzt richtig Lust und Hunger auf das Trendfood hat, der muss einfach in den nächsten größeren Asia-Food-Store huschen. Hier findest du das Eis oft. Bei Supermarktketten wie Kaufland oder Metro könntest du allerdings auch fündig werden. Auch wenn die kleinen Leckereien relativ teuer sind, lohnt es sich, diese einfach mal auszuprobieren. Viel Spaß beim Snacken!

Das könnte dich auch interessieren: