Bald muss man wohl gar nicht mehr das Haus verlassen. Selbst einen McDonald’s Big Mac gibt es bald im Supermarkt zu kaufen – Ob das eine gute Idee ist? Billiger ist es auf jeden Fall

Aldi bringt in Großbritannien eine neue Kollektion heraus, die von McDonald’s Menüs inspiriert ist – sie kostet aber nur einen Bruchteil von dem, was es bei McDonald’s kosten würde. In der Kollektion enthalten sind 12 Chicken Nuggets-Boxen, 10 Kartoffelpuffer und ein Burger, der dem Big Mac sehr ähnlich sieht.

MdDonald’s und Aldi machen jetzt gemeinsame Sache. Credit: IMAGO / Rüdiger Wölk

McDonald’s Produkte bei Aldi

Ab dem 24.05.2021 bekommt Großbritannien die Möglichkeit, sich das heißgeliebte McDonald’s-Menu selbst zusammenzustellen. Und zwar in den eigenen vier Wänden.

Die Chicken-Nuggets kosten bei Aldi nur 1,69 Pfund pro 300 Gramm, anstatt 3,69 Pfund. Der Big Stack Burger kostet 1.49 Pfund für 204 Gramm. Der Big Mac kostet ganze 3,29 Pfund pro 145 Gramm. Auch die anderen Produkte sind bei Aldi – logischerweise – um einiges günstiger.

Übrigens: Aldi und McDonald’s machen schon länger gemeinsame Sache: Während der Coronapandemie haben sie sich sogar die Mitarbeitenden geteilt. Der Grund: Bei McDonald’s wurden während der Pandemie viel weniger Mitarbeitende gebraucht, bei Aldi dafür viel mehr. So ließen die Betreibenden die McDonald’s-Angestellten einfach bei Aldi arbeiten – eine winwin-Situation.

Noch mehr McDonald’s: Eine gute Idee?

Die Idee, McDonald’s-Produkte bei Aldi zu verkaufen ist marketingtechnisch denkbar clever: So kommen die Menschen selbst beim Einkaufen im Supermarkt nicht an der Fast Food-Kette vorbei. Auch wenn sie sich eigentlich gerade einen Salatkopf und eine Schale Walnüsse kaufen wollten. Es ist dennoch eine sehr gefährliche Entwicklung für die Gesundheit der britischen Gesellschaft. Das fettige und ungesunde Essen von McDonald’s noch billiger anzubieten und noch einfacher erreichbar zu machen ist ein Schritt in die falsche Richtung.

Hast du schon einmal etwas vom Nutri-Score gehört? Das kannst du damit ausrechnen.

Aldi hat nicht nur mit McDonald’s gemeinsame Sache vor – Sie haben sich auch in einer lustigen Aktion über Nike und Adidas lustig gemacht.