Vegane Burger von Beyond Meat – ab Donnerstag ist das in 28 kanadischen McDonald’s-Filialen Standard. Erst einmal aber nur für ein paar Monate. Ob der amerikanische Burgertrend es auch in deutsche McDonald’s-Filialen schafft, bleibt abzuwarten.

12 Wochen Testlauf – danach wird entschieden

Ob es sich überhaupt lohnt, den Beyond-Meat-Patty in der weltberühmten Fast Food-Kette anzubieten, ist noch unklar. Nach einer 3-monatigen Testphase haben die Leiter der Filialen einen ersten Erfolgsüberblick – erst dann wird endgültig entschieden, ob die Burger im Sortiment bleiben.

Alle stellen sich auf den Hype ein

Der P.L.T. (Plant Lettuce Tomato)-Burger ist eine echte Seltenheit unter den McDonalds-Burgern. Die Firma Beyond Beef entwickelte extra einen Burgerpatty, der auf den McDonald’s-Geschmack zugeschnitten ist. Auch McDonald’s krempelte seine Rezeptur um und näherte sich dem Geschmack des pflanzlichen Bratlings an.

Beflügelung auf dem Aktienmarkt

Die Partnerschaft zwischen Beyond Meat und McDonald’s hat bei Aktionären wie eine Bombe eingeschlagen. Der Aktienkurs der im Jahr 2009 gegründeten Firma Beyond Meat schoss um 15% in die Höhe. 

Das ist nicht das erste Mal, dass Beyond Meat alles richtig zu machen scheint. Seitdem das Unternehmen im Jahr 2009 gegründet wurde, verzeichnete es riesige Sprünge.

Ein Schritt in die richtige Richtung

Noch nie was von Beyond Meat gehört? Dann lied dir am besten diesen Artikel zum Thema durch. Kurz und knapp zusammengefasst bedeutet Beyond Meat schon heut für viele Umweltbewusste eine echte Perspektive in eine Welt, die ihre Ressourcen schont und die Klimakatastrophe vereiteln kann.

Das Konzept von Beyond Meat

Gründer Ethan Brown weiß um die Tragweite seiner Erfindung. Er kennt die Fleischliebhaber wie seine Westentasche – kein Wunder, er ist ja selber einer.

Zwischen einem Beyond Meat-Burger und einem gewöhnlichen pflanzlichen Burgerpatty liegen Welten. Warum? Weil die neuen Burger von Beyond Meat kein Ersatzprodukt für echtes Fleisch zu sein. Stattdessen haben Browns Chemiker und Ernährungsexperten Jahre mit dem Versuch zugebracht, Fleisch nachzubauen – im Labor. Es soll genauso schmecken wie echtes Fleisch. Und das tut es auch. 

Beyond Meat hat einen weiten Weg und viele Felhversuche hinter sich. Doch seit diesem Jahr schmeckt das nachgebaute Burgerfleisch einem echten Rinderpatty zum Verwechseln ähnlich. Ein unglaublicher Erfolg!