Veröffentlicht inBody & Fitness

Rotes Gesicht nach dem Sport: Diese Gesichtsfarbe kann ein Warnsignal sein

Hast du oft ein rotes Gesicht nach dem Sport? Möglicherweise kann es ein Hinweis auf eine Gefahr für deine Gesundheit sein!

© Jacob Lund - stock.adobe.com

Diese Sportarten verbessern dein Liebesleben

Diese Sportarten verbessern dein Liebeslieben. Es kann dich selbstbewusster machen und deine Beziehung festigen.Dieses Video wurde mit der Hilfe von KI erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Nach dem Training sind wir verschwitzt, müde und haben ein rotes Gesicht. Das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Doch unter bestimmten Umständen kann deine Gesichtsfarbe auch eine Warnung sein. Warum ein rotes Gesicht nach dem Sport auch auf eine Gefahr für deine Gesundheit hindeuten kann, erfährst du hier.

Darum hast du ein rotes Gesicht nach dem Sport

Du hast es sicher schon einmal erlebt: Nach einer intensiven Trainingseinheit im Fitnessstudio oder im Home Gym bemerkst du beim Blick in den Spiegel, dass du ein rotes Gesicht hast. Diese Rötung ist ein ganz natürliches Phänomen und ein Zeichen dafür, dass dein Körper hart gearbeitet hat.

Ursache ist die erhöhte Durchblutung. Denn wenn du trainierst, pumpt dein Herz mehr Blut, um deine Muskeln mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. Dieser Blutfluss erhöht den Blutdruck und weitet die Blutgefäße, insbesondere im Gesicht. Die Folge: Dein Gesicht wird rot.

Nice to know: Manche Menschen neigen aufgrund ihrer genetischen Veranlagung zu stärkeren Rötungen im Gesicht, als andere. Zudem werden hellhäutige Menschen stärker rot, als dunklere Hauttypen.

Diese Gesichtsfarbe kann ein Warnsignal deines Körpers sein

Ein verfärbtes Gesicht nach dem Sport kann jedoch auch ein Anzeichen für Überanstrengung sein. Man spricht vom sogenannten Mund-Nase-Dreieck. Wenn du feststellst, dass der Bereich um deinen Mund und deine Nase auffällig hell wird, während der Rest eher gerötet ist, kann das ein Hinweis auf Überhitzung oder Überlastung sein.

Um Überanstrengung zu vermeiden, ist es wichtig, auf die Signale deines Körpers zu achten und Pausen einzulegen. Wenn du außerdem Anzeichen wie Schwindel, Atemnot oder Schmerzen bemerkst, solltest du unbedingt einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen. Diese Symptome können auf ernstere Gesundheitsprobleme hinweisen, die eine sofortige medizinische Behandlung erfordern.

Fazit: Ein rotes Gesicht nach dem Sport ist ganz normal

Ein rotes Gesicht nach dem Sport ist in den meisten Fällen völlig unbedenklich. Es ist eine normale Reaktion deines Körpers auf die körperliche Aktivität und sollte sich in der Regel schnell wieder normalisieren.

Um die Rötung nach dem Training abzumildern, kannst du dein Gesicht mit kaltem Wasser abkühlen. Das hilft, die Blutgefäße zu verengen, sodass du schneller wieder eine normale Hautfarbe hast.