Ein Bob ist für viele Frauen DIE Frisur: kurz, knapp und einfach zu stylen. Doch irgendwann hat man vielleicht auf diesen Hairstyle keine Lust mehr. Und dann kommt das Problem: Die Frisur wieder rauswachsen zu lassen kann zu einer regelrechten Qual werden. Wir haben deshalb für dich nachgeforscht, wie du deinen Bob rauswachsen lassen kannst, ohne dunkles Hexenwerk anzuwenden und zwischenzeitlich ein Vogelnest auf dem Kopf zu haben.

Schwierige Angelegenheit: Mit diesen Tipps kannst du deinen Bob rauswachsen lassen

Haarfrisuren sind temporär. Auch wenn du deinen Hairstyle liebst, musst du irgendwann zum Nachschneiden gehen oder dich für einen komplett anderen Style entscheiden. Und wenn du von kurzen Haaren zurück zu langen möchtest, ist das noch einmal eine kompliziertere Kiste – denn wer mag schon die seltsame Zwischenphase, wo die Haare nicht sitzen und irgendwie gar keine Struktur mehr haben?

Vor allem im Sommer ist der Bob so beliebt, denn die kurzen Haare sind bei den warmen Temperaturen einfach angenehm. Wenn du jetzt im Winter aber lieber eine lange Mähne hättest, die dich ein wenig wärmt, dann haben wir für dich vier Tipps, mit denen das Herauswachsenlassen vom Bob einfacher wird.

1. Probiere die ‚Hair-Dusting‘-Methode

In dieser doofen Phase zwischen Bob und langem Haar sollten kleine Schnitte dein bester Freund werden. Jamielynn De Leon, ein Hairstylist, sagt gegenüber Bustle.de: „Gewicht aus deinen Haaren zu nehmen wird dir helfen wieder Bewegung in die Haare zu bringen, während sie länger wachsen.“

Um dies hinzubekommen, könntest du dich mit der Hair Dusting-Methode anfreunden. Hierbei werden die toten Enden deiner Strähnen abgeschnitten, ohne dabei die Gesamtlänge deiner Haare zu kürzen. Laut De Leon ist ein weiterer, positiver Nebeneffekt, dass deine Haare dann auch gesünder nachwachsen.

2. Freunde dich mit Haar-Accessoires an

Während der Phase des Herauswachsens wirst du sicherlich immer wieder zu ‚Übergangshairstyles‘ zurückgreifen, die perfekt für diese Zwischenlänge sind. Dazu gehören tiefe Pferdeschwänze, Dutts und High Buns. Laut De Leon solltest du auch deine Haar-Accessoires aufstocken.

Frau mit Haar-Accessoires
Beim Bob rauswachsen lassen können Haar-Accessoires aus der doofen Zwischenlänge einen richtig guten Look zaubern. Credit: Delmaine Donson / getty via canva

Vor allem Bobby Pins in allen Farben oder verschiedene Hairpins können dir helfen, die lästigen Strähnen zurückzunehmen oder die festzupinnen, die es nicht in deinen Zopfhalter geschafft haben. Auch Scrunchies oder verschiedene Spangen können die einfache Hochsteckfrisur richtig aufpeppen.

3. Halte deine Strähnen gesund & munter

Sehr wichtig für das Herauswachsen des Bobs ist es, dass du deine Haare und längeren Strähnen gesund hältst. Du solltest also immer darauf achten, dass deine Mähne gesund ist und nicht schneller bricht, als dass sie wächst.

Um eine gesunde Haarpracht zu erzielen, solltest du auf Hitze verzichten und deine Haare am besten an der Luft trocknen lassen. Auch Leave-in-Conditioners können dir bei einer wöchentlichen Behandlung zu einer Traummähne verhelfen.

4. Ziehe Extensions in Betracht

Vielleicht bist du eher ein Mensch von der ungeduldigen Sorte und hast einfach keine Lust mehr darauf zu warten, dass deine Haare wieder lang sind, was auch absolut verständlich ist. Gerade diese Übergangsphase kann vielen den letzten Nerv rauben. Deshalb ist es durchaus okay, sich nach Extensions zu erkundigen.

Egal, ob professionelle oder Clip-in-Extensions: Für eine schnelle, wallende Mähne ist diese Methode die Nummer eins. Außerdem kannst du aus einer Vielzahl von Farben, Längen und Texturen wählen, wie deine neue Traumfrisur aussehen soll.

Bob rauswachsen lassen: Ein langwieriger Prozess, den man allerdings schön gestalten kann

Mithilfe von gewissen Hilfsmitteln kann das Herauswachsen deines Bobs schöner und auch einfacher gestaltet werden. Vor allem Haar-Accessoires können dir helfen, die Übergangslänge trendy zu gestalten. Und wenn es dir zu lange dauert und du einfach sofort lange Haare haben willst: Extensions sind für dich da. Also ärgere dich das nächste Mal nicht über die doofe Zwischenfrisur, sondern mache dir das Leben mit diesen Tipps und Tricks einfach simpler.

Das könnte dir auch noch gefallen: