Olivenöl
Entdecke 5 Beauty Tipps mit Olivenöl, die deine Haut natürlich seidig machen!

Home Spa gefällig? Diese 5 Beauty Tipps mit Olivenöl machen es möglich

Warum muss es in Sachen Schönheit immer teuer sein, wenn schon diese günstigen Beauty Tipps mit Olivenöl dich wahrhaft luxuriös verwöhnen? Lies hier, wies geht!

In Sachen Schönheit lassen wir uns nicht lumpen! Wer will, kann für Cremes, Seren und Ergänzungsstoffe schnell hunderte von Euro lassen – der Werbung sei es gedankt. Dabei können schon simple Hausmittel den Körper gleichermaßen luxuriös verwöhnen: Eine simple Flasche Olivenöl ist beispielsweise eine echte Allround Beauty-Waffe! Wir zeigen dir 5 Beauty Tipps mit Olivenöl, die dir beweisen, wie schön es natürlich & günstig hergehen kann!

Beautywaffe Olivenöl

Während die meisten ihr Olivenöl nur zücken, um es über den Salat zu träufeln, wissen andere bereits, dass kaum ein Hausmittel besser bei trockner Haut und sprödem Haar wirkt. Olivenöl ist voll von ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E, welches die Haut besonders elastisch macht und dein Haar schimmern lässt. Mehr Tipps für glänzende Haare findest du hier.

Doch auch diejenigen, die das Olivenöl weiterhin fleißig über ihren Salat träufeln, profitieren. Olivenöl wirkt nämlich auch von innen! Dort sorgt es für starke Zellwände und wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus

Tipp: Je besser das Öl ist, desto mehr verwöhnst du deinen Körper. Achte beim Kauf auf Bio-Qualität und auf die echte Extra Vergine Olivenöl Qualität.

Frau in Olivenfeld
Olivenöl ist nicht nur als Nahrungsmittel die bessere Wahl, sondern dient auch als natürliches Beautyprodukt.

5 Beauty Tipps mit Olivenöl

Ist das gute Olivenöl erst gekauft, kann das Beautytreatment losgehen! Das Beste an der Oliven-Wunderwaffe? Sie kann ohne große Vorbereitungen zum Einsatz kommen, ist völlig natürlich und lässt dich unkompliziert strahlen. Und das verspricht der Beauty Tipp Olivenöl: 

Tipp 1: Massageöl 

Mittlerweile führt jeder Drogeriemarkt neben diversen Bodylotions auch eine Menge an Körper- und Massageölen. Wer sich das Geld und den Gang in den Markt sparen möchte, kann auf das Olivenöl aus der Küche setzen. Einfach in eine kleine Schale gegeben und losmassiert, egal ob allein oder zu zweit. Die optimale Verwöhnung, um geschmeidige und schöne Haut zu bekommen. 

Übrigens: Zwar lassen sich auch Schwangerschaftsstreifen mit Olivenöl pflegen. Jedoch kann ihnen nicht gänzlich vorgebeugt werden, da diese genetisch bedingt sind.

Tipp 2: Abschminken

Abschminktücher, Mizellenwasser, Reinigungslotion: Beim Abschminken kommt einiges an Produkten zusammen. Versuche es stattdessen mit einer Flasche Olivenöl und einem Wattepad. Massiere das Öl vorsichtig in deine Haut ein und nimm es danach mit einem durchnässten Wattepad oder Waschlappen ab. Deine Haut wird danach nicht nur sauber, sondern auch weich und gepflegt sein.

Beauty
Pflegen, Ölen, Cremen: Alles was es braucht, um runter zu kommen und dich nur auf dich zu fokussieren.


Tipp 3: Ölbad

Schaumbäder machen glücklich und entspannen im Nu. Doch nicht selten trocknen Badesalze und Badewasserzugaben deine Haut in Kombination mit dem heißen Wasser aus. Wer stattdessen ein wenig Olivenöl dem Badewasser hinzugibt, verwöhnt seine Haut spürbar. 

Für den Extrakick an Entspannung kann zusätzlich Lavendelöl oder Rosenessenz hinzugegeben werden. Rubbele dich danach nicht trocken, sondern trockne in einem Badetuch, um die Ölschicht wirken zu lassen.

Tipp 4: SOS trockene Lippen

Vor allem im Winter, aber auch im Sommer, wenn wir zu wenig getrunken haben, werden unsere Lippen schnell spröde. Nicht wenige besitzen daher mehrere Lippen-Pflege-Stifte, die immer in der falschen Tasche oder Jacke liegen. 

Besser du setzt auf Olivenöl, welches du in eine kleine, gut verschließbare Sprühflasche gibst und immer dabei hast. Bei Bedarf kannst du dir einige Tropfen auf die Lippen sprühen und das Olivenöl einmassieren. Fühlt sich nicht nur gut an, sieht obendrein auch gut aus!

Tipp 5: After Sun Öl

Du möchtest nach einem Sonnenbad einen Frischekick und die neu gewonnen Farbpigmente hervorheben? Mixe Olivenöl mit etwas Zitronenkonzentrat und schmiere dich damit großzügig ein

Du hast es mit dem Sonnenbad etwas übertrieben? Mixe Olivenöl mit etwas Quark an und trage eine dicke Schicht auf rote und sonnenverbrannte Stellen auf. Du möchtest es gar nicht erst so weit kommen lassen? Diese natürlichen Sonnencremes sind deine Rettung.

Olive Oil
Olivenöl ist eine echte Allzweckwaffe: nicht nur für die Küche, auch fürs Bad!


Olivenöl – was kann es eigentlich nicht?

Beauty Tipps mit Olivenöl sind allesamt leicht umzusetzen, günstig und natürlich pflegend. Welche Tipps du in deinem Alltag integrieren möchtest, bleibt wie immer dir überlassen, zumal jeder Körper unterschiedliche Bedürfnisse hat. Vielleicht entspricht Bakuchiol oder Arganöl viel eher deinen Bedürfnissen?

Fakt ist: Olivenöl tut von innen wie auch von außen gut. Wer regelmäßig Öl statt Butter verzehrt, senkt seine Cholesterinwerte und kurbelt den Stoffwechsel an. Außerdem wird die Hautalterung verlangsamt! 

Mehr Beauty gefällig? So beugst du trockenen Händen vor, so lässt sich das Haarwachstum beschleunigen und so schädlich ist Selbstbräuner wirklich.


Health