Die Impfung mit Astrazeneca wurde nun auch in Deutschland ausgesetzt. Grund dafür sind die 30 Fälle von Gerinnungsstörungen, die nach einer Impfung von Astrazeneca bereits aufgetreten sind. Laut einem Statement der EMA gebe es aber nach einer ersten Prüfung keinen Hinweis darauf, dass die Impfung und die Gerinnungsstörungen zusammenhingen. Dennoch wird in Deutschland, wie in Dänemark und anderen EU-Ländern jetzt auf Vorsicht gesetzt. Felix Lobrecht & Tommi Schmitt von Gemischtes Hack hatten Anfang März noch Werbung für den Impfstoff gemacht.

Felix Lobrecht findet den Stopp von Astrazeneca falsch

In seiner gestrigen Instagram-Story teilt uns Felix Lobrecht seine Meinung über das Impfproblem mit. Er ist noch immer Verfechter der Impfungen und findet den Stopp von AstraZeneca nicht gerechtfertigt.

Ich bin ja kein Arzt, wa. Aber ich glaube ,dass es nicht so klug war, das alles zu stoppen übrigens mit dem AstraZeneca. Weil jetzt lässt sich doch kein Schwanz überhaupt mehr impfen. Das ist doch Gaga.

Felix Lobrecht

Was war zuvor passiert? Gemischtes Hacks Werbeideen für Astrazeneca

Der Stand von Anfang März, 2021: An Tommi Schmitt und Felix Lobrecht ist es nicht vorbei gegangen, dass gerade in Deutschland manche Impfstoffe besser angenommen werden als andere. So stehen die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna beispielsweise Hoch im Kurs, während Astrazeneca eher ein Ladenhüter ist.

Der schlechte Ruf von Astrazeneca ist wohl eher auf schlechte Mundpropaganda zurückzuführen als auf wissenschaftliche Ergebnisse. So erklären es zumindest die Jungs von Gemischtes Hack. Tatsächlich hat es in den letzten Wochen Meldungen gegeben, dass der Impfstoff von Astrazeneca nicht so wirkungsvoll sei wie andere Impfstoffe. Das wird aber immer mehr mit diesem Vorurteil aufgeräumt. Hier gibt es weitere Informationen dazu.

Gemischtes Hack ist pro Astrazeneca

Felix Lobrecht und Tommi Schmitt haben es sich zur Aufgabe gemacht, in ihrem Podcast Gemischtes Hack das Image von Astrazeneca aufzupolieren und eigenständig Werbung für den Impfstoff zu machen.

Disclaimer: Ob die beiden Profi-Podcaster für ihre persönliche (und sehr satirische) Werbung für Astrazeneca wirklich Geld bekommen haben, ist wmn nicht bekannt.

COVID 19 SARS-CoV-2 VACCINE Impfung- Impfstoff Stock Bilder vom 11.11.2020 Meerbusch *** COVID 19 SARS CoV 2 VACCINE Va
Der Impfstoff von Astrazeneca ist genauso gut wie jeder andere. So sagen es viele Experten. Credit: imago images/Laci Perenyi /

Gemischtes Hacks Werbekampagne für Astrazeneca

  1. Der erste Vorschlag von Felix Lobrecht dem Impfstoff Astrazeneca einen besseren Ruf zu verpassen, ist den Namen zu verändern. Von Astrazeneca zu Astrazeneca 3.000. Das würde den Impfstoff aus Sicht der Jungs gleich viel schnittiger machen.

2. Der zweite Vorschlag ist, jede Kampagne von Astrazeneca mit Rockmusik zu unterlegen wie bei der Sendung Maischberger.

3. Felix Lobrechts Meinung nach sollte man den Menschen mit dem Impfstoff Astrazeneca eine Emotion verkaufen und nicht nur die Fakten:„Die Fakten überzeugen die Leute ja nicht. Denn die Fakten sind ja eigentlich klar: Astrazeneca hat ab einem bestimmten Alter nicht mehr so eine krasse Wirksamkeit und die Leute tun so, als wäre das deswegen der schlechtere Impfstoff. Dabei hat er andere grandiose Vorteile. Der ist zum Beispiel viel billiger und man muss ihn nicht so kompliziert lagern. Denn auch in Ländern, wo keine lückenlose Kühlkette gewährleistet werden kann, kann der noch gelagert werden.“ So erklärt es Felix Lobrecht.

4. Tommi Schmitt setzt noch einen drauf. Er möchte, dass Astrazeneca demnächst mit dem Slogan „reich an Proteinen“ angepriesen wird. „Das stimmt ja auch“ sagt der Comedy-Autor. „Impfstoffe sind immer reich an Proteinen.“

5. Der nächste und letzte Schritt ist es, Merchandise für den Impfstoff herzustellen. Auf den Promoshirts solle stehen:AZ 3.000“ mit einem kleinen Actionlogo auf der Brust.

Ein letzter Tipp von Felix Lobrecht: Wer noch einmal nachlesen möchte, was es mit Astrazeneca wirklich auf sich hat, kann das beim Corona Update des NDR nachhören.

In der gleichen Folge lässt Felix Lobrecht noch eine Bombe platzen, mit der niemand mehr gerechnet hätte. Hier liest du, welche Bombe das ist.