Viele Paare fühlen sich durch Kondome in ihrem Sexleben beeinträchtigt und haben immer das Gefühl, dass etwas zwischen ihnen und ihrer vollkommenen Lust steht. Aber Schutz muss nun einmal sein. Deshalb greifen immer mehr Menschen zu gefühlsechten Kondomen, die ein kondomfreies Gefühl beim Sex versprechen. Doch was steckt wirklich hinter diesem Verhütungsmittel? Wir sagen dir, was du von diesen Kondomen erwarten kannst.

Am 4. September 2021 ist Welttag der sexuellen Gesundheit. Wir bei wmn lieben beides – guten Sex und unsere Gesundheit. Und weil wir wissen, dass man beides häufig nur in Kombination mit einer großen Portion Wissen bekommt, schreiben wir uns diese Woche das Thema Verhütung auf die Fahne. In diesem Sinne: #fuckhealthy!

In unserem Podcast sprechen Mona und Lisa über alles rund um das Thema Verhütung.

Gefühlsechte Kondome: Was steckt dahinter?

Gefühlsechte Kondome eignen sich für Paare, die sich durch die Nutzung von Kondomen eingeengt fühlen und trotzdem keinen ungeschützten Sex haben wollen. Viele finden es unangenehm, den Partner oder die Partnerin nur durch die Schutzhülle zu fühlen. Gegen diesen Umstand schaffen gefühlsechte Kondome Abhilfe, denn sie haben meist nur eine Wandstärke von 0,04 und 0,03 mm. Manche Kondome sind allerdings auch nur noch 0,01 mm dick und dadurch kaum spürbar.

Standardisierte Kondome haben im Gegensatz zu der dünnen Schutzwand der gefühlsechten Kondome eine Wandstärke von 0,06 mm. Durch die gefühlsechten Kondome kann man also den Partner oder die Partnerin viel intensiver spüren.

Gefühlsechte Kondome
Gefühlsechte Kondome können das Sexleben auf ein ganz neues Level bringen. Credit: Ron Lach / pexels via canva

Weiterlesen: Weißt du, wie das erste Kondom aussah? Wir sind der Erfindung des Kondoms nachgegangen.

Wie sicher sind gefühlsechte Kondome?

Eine dünnere Wand bedeutet doch aber automatisch gleich weniger Schutz, oder? Diverse Tests und Studien berichten allerdings das Gegenteil: Gefühlsechte Kondome sollen genauso sicher wie Standardkondome sein. Allgemein seien Kondome momentan so sicher wie nie. Der Schutz vor Geschlechtskrankheiten und auch vor ungewollten Schwangerschaften sei bei den besonders dünnen Kondomen genauso gegeben wie bei jedem anderen Kondom.

Tipp der Redaktion: Bei bestimmten Sexpraktiken solltet ihr allerdings zu stärkeren Kondomen greifen, um einen höheren Schutz zu gewährleisten. Für den Analverkehr sind zum Beispiel speziell dickere Kondome entwickelt worden.

Für wen eignen sich die gefühlsechten Kondome?

Paare, die eigentlich kein Kondom anwenden wollen, sehen die gefühlsechten Kondome als DEN Jackpot an. Durch diesen besonderen Schutz wird ein Gefühl von natürlichem Sex ohne Kondom vermittelt.

Für all‘ diejenigen, die es wild und heftig lieben, empfiehlt es sich, einen Gang zurückzuschalten, wenn es um die gefühlsechten Kondome geht. Denn auch wenn sie genauso sicher vor Geschlechtskrankheiten schützen, sind sie trotz allem dünner und tendieren dazu, leichter zu reißen als andere. Auch Männer, deren Ejakulation zu früh einsetzt oder die den Geschlechtsakt verlängern wollen, sollten lieber auf stärkere Kondome setzen. Die superdünnen Kondome sind also mit Vorsichtig zu genießen, doch mit ein bisschen Übung kann jeder sich an dem Hauch von Nichts erfreuen.

Das sind die Vorteile & Nachteile der gefühlsechten Kondome

Ja, das die hauchdünnen Kondome scheinen der Jackpot schlechthin zu sein. Doch wo viele Vorteile existieren, gibt es auch Nachteile, die man nicht außer Acht lassen sollte. Natürlich treffen diese Nachteile nicht für jedes gefühlsechte Kondom zu, denn von Marke zu Marke ändern sich auch hier die Eigenschaften. Wir haben für dich die wichtigsten Punkte zusammengestellt.

VorteileNachteile
kaum zu spürenweniger dehnbar
natürliches Gefühl beim Sexschwieriger entrollbar
geruchs- und geschmacksneutral (je nach Sorte variierend)kann kurz und eng sein, wenn nicht die richtige Größe gewählt wird
fester und sicherer Sitzkann reißen, wenn der Sex „zu hart“ ist
Die Vor- und Nachteile gefühlsechter Kondome

Fazit: Gefühlsechte Kondome sind nicht für jede:n ideal

Auch wenn die gefühlsechten Kondome sich für viele wie der wahrgewordene Sextraum anhören, sollte man mit diesem dünnen Verhütungsmittel vorsichtig umgehen. Für Paare, die sich beim Geschlechtsverkehr mehr spüren wollen und sich durch das Kondom in ihrem Liebesspiel eingeengt fühlen, werden die besonders dünnen Kondome das Sexleben so richtig anheizen. Allerdings sollte man zu Beginn vorsichtig sein und testen, wie gut man mit diesen dünnen Hüllen umgehen kann. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das könnte dir auch noch gefallen: