Eine Dildoparty gilt als das Shopping-Erlebnis schlechthin. Meistens muss nicht mal mehr ein Mindestumsatz gemacht werden, sondern die Veranstaltungen sind komplett kostenlos. Findest du jedoch etwas Passendes, dann gibt es häufig attraktive Vergünstigungen.

Doch wie genau läuft eine Dildoparty ab und was wird alles angeboten?

Dildoparty: Darauf kannst du dich einstellen

Eine Dildoparty ist eigentlich nichts anderes als ein spannender und unterhaltsamer Abend mit deinen Mädels. Plus das eine oder andere Liebestoy. Denn statt euch wie bei einer Tupperparty über die neusten Dosen zu unterhalten, geht es bei einer Dildoparty um die neusten Trends fürs Bett. Es werden also im kleinsten Kreise Produkte an die Frau gebracht.

Hierfür braucht jede Dildoparty eine sogenannte Dildofee. Sie führt die Vorteile der Sextoys vor – das Ausprobieren ist aber natürlich nicht erlaubt. Dabei hat sie nicht nur fundierte Fachkenntnisse, sondern weiß auch mit der Situation entsprechend umzugehen. Denn für viele sind Sextoys doch noch immer Neuland.

Um mit deiner Dildoparty starten zu können, wählst du zuallererst einen geeigneten Anbieter aus. Da ihr im besten Fall sehr intime Gespräche haben werdet, solltet ihr euch sympathisch sein.

sextoys paare sexspielzeug vibratoren
Jede Dildoparty braucht eine gute Dildofee.(Photo: istock.com/YakubovAlim)

Um den Rest kümmert sich dann die Expertin. Du bist nur noch dafür zuständig, deine Mädels zusammenzutrommeln. Dabei gilt, je mehr ihr seid, desto günstiger wird die Dildoparty.

Was wird auf Dildopartys angeboten?

Auf Dildopartys kannst du alles rund um Sextoys und Dessous erwerben. Diese werden meist zu Beginn auf dem Tisch verteilt, damit jeder die Produkte sehen kann. Anschließend kannst du frei entscheiden was du näher betrachten willst. 

Die Bereitschaft, die Toys anzugucken, steigt häufig mit dem Pegel des Alkohols, der auf den meisten Dildopartys dazugehört. Falls es dir dennoch unangenehm ist, dann besteht immer die Möglichkeit, alles unter vier Augen zu besprechen.

Für viele ist es jedoch kein Problem, in kleiner Runde darüber zu sprechen. Denn eine Dildoparty macht nicht nur Spaß, sondern führt auch dazu, dass du nicht mehr in anrüchige Sexshops gehen musst.

Zwar kannst du die Toys auch online bestellen, jedoch kannst du dann keine persönlichen Fragen loswerden. Da aufgrund der Corona-Pandemie eine Dildoparty gerade jedoch nicht so einfach ist, haben wir die ein paar aufregende Sextoys rausgesucht.

1. Virgo Rabbit Vibrator von VOU

Dieser Dildo sorgt für eine doppelte Stimulation und intensive Höhepunkte. Dank seiner ergonomischen Form und seines weichen Materials kann er besonders sanft vaginal eingeführt werden, während der kleinere Stimulationsarm auf der Klitoris liegt. 

Das besondere an dem Sextoy: Durch den gebogenen Schaft erreicht der Vibrator, anders als die meisten anderen Vibratoren mit nur leicht gebogenem Schaft, den G-Punkt optimal. Außerdem ist der Vibrator wasserdicht und kann somit unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden.

Wenn du neugierig geworden bist, erhältst du den Virgo Rabbit Vibrator von Vou bei Amorelie 🛒. So gut beraten wie bei einer Dildoparty wirst du hier zwar nicht, aber du findest unter jedem Produkt eine ausgiebige Beschreibung des Sextoys.

2. Doppio Move

Dieser Paarvibrator hat es in sich – denn das Sextoy hat flexible Arme. Mit den neuen, biegsamen Armen kannst du kreativer werden und Hotspots zielgenauer stimulieren. Dafür biegst du die Arme einfach in die gewünschte Richtung. 

Dildo, Bett
Du bist in einer Beziehung? Perfekt, dann kannst du die Paarvibratoren genauer unter die Lupe nehmen.(Photo: dima_sidelnikov/Gettyimages)

Außerdem besteht eine Seite des Hauptteils aus weichen Noppen. Diese kannst du perfekt zum Massieren des Körpers und externer Hotspots nutzen, wie der Klitoris. In Kombi mit der Vibration ist ein aufregender, kribbelnder Stimulationsgenuss garantiert. 

Je nach Vorliebe gibt es den Vibrator mit vielen oder wenigen Armen. Außerdem kannst du zwischen verschiedenen Farben wählen. Zum Paarvibrator geht es hier 🛒. 

3. Temptation Lace Body Schwarz

Da bei einer richtigen Dildoparty auch Dessous nicht fehlen dürfen, kommt hier unser Body-Tipp. Der Temptation Lace Body von Lascana zaubert ein umwerfendes Dekolleté. Außerdem betont der Body die Kurven durch feine Spitze und einen tiefen Ausschnitt in der Front. 

Falls sich bereits genügend schwarze Bodys in deinem Kleiderschrank befinden, dann kannst du den Body auch in anderen Farben erhalten. Im Online-Shop bei Amorelie findest du ihn in schwarz und rot 🛒.

Fazit: Die nächste Dildoparty kann kommen

Schluss mit Tupperpartys und Co., es wird Zeit für etwas Aufregenderes. So schwierig es gerade auch ist, eine ordentliche Dildoparty zu schmeißen, die Zeit wird kommen und dann bist du vorbereitet. Bis dahin gibt es eine Vielzahl an kleineren Sextoys, für die du keine Einweisung benötigst und die dennoch für genügend Abwechslung sorgen.

Du bist jetzt richtig auf den Geschmack gekommen? 

Das sind die beliebtesten Sextoys 2020. Von Blowjob Sleeves bis hin zu Paarvibratoren ist alles dabei.

Zu viel Selbstbefriedigung kann schaden, das zumindest besagt das Dead Vagina Syndrom. Denn die starke Vibration kann zur Überreizung der Nerven führen.

Das älteste Sextoy ist das Yoni-Ei. Wie du es am besten nutzen kannst und welche Geschichte sich hinter dem Ei verbirgt, erfährst du hier.

Die mit 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.