Den Frühling nutzen viele Menschen, um ihren wohlverdienten Sommerurlaub zu planen. Aber warum nicht schon in der Vorsaison verreisen und den Touristenmassen im Sommer ausweichen? Wir verraten dir fünf Reiseziele, die im Juni besonders schön sind.

Reiseziele im Juni: Diese Vorteile bringen sie mit sich

Wenn du die Möglichkeit hast, schon im Juni zu verreisen, bringt das einige Vorteile mit sich. Der Juni gilt noch als Vorsaison, was deine ganze Reise günstiger macht. Außerdem sind Hotels noch nicht ausgebucht und du hast eine größere Auswahl. Wenn du also wert darauf legst einen ruhigen Urlaub oder große Ansammlungen von Tourist:innen zu verbringen, ist der Juni perfekt für dich.

Pssst: Am Ende verraten wir dir, wie du dir besonders viel Urlaub mit wenig Urlaubstagen nehmen kannst!

besten Reiseziele November
Im Juni ist ein Urlaub vielen Städten noch günstiger. Foto: IMAGO / Addictive Stock

1. Gran Canaria

Gran Canaria und auch die anderen Kanarischen Inseln wie Fuerteventura oder Teneriffa sind das ganze Jahr über ein Traum für Sonnenanbeter:innen. Im Juni scheint die Sonne im Durchschnitt unglaubliche neun Stunden am Tag und somit ein bis zwei Stunden mehr als in Deutschland.

Besonders sommerlich sind auch die Temperaturen. Im Juni sind es am Tag etwa 24 und in der Nacht 18 Grad auf Gran Canaria. Das perfekte Wetter, um Sommergefühle zu haben, aber trotzdem aktiv zu bleiben.

Gran Canaria ist außerdem berühmt für seine surrealen Vulkanlandschaften. Du kannst dir zum Beispiel den Roque Nublo – eine besondere Felsformation – oder die Wüste von Maspalomas anschauen. Zudem hat Gran Canaria wunderschöne Altstädte und herrliche Strände zu bieten. Eben alles, was man in einem Sommerurlaub braucht.

2. Toskana

Ob Florenz, Lucca oder Siena – die Toskana ist eine der schönsten Regionen in Italien. Während es im Hochsommer dort ziemlich heiß werden kann, ist es im Juni mit durchschnittlich 20 Grad noch sehr angenehm. Während du den ganzen Tag am Pool faulenzen kannst, hast du ebenfalls die Möglichkeit, dir die einmaligen italienischen Städtchen anzuschauen. Neben Siena ist auch San Gimignano eine große Empfehlung. Dort kannst du durch die historischen Straßen bummeln, ein Eis essen und La Dolce Vita genießen.

Siena Italien Toskana
Siena ist eine bezaubernde Stadt im Herzen der Toskana. Foto: Floortje Getty Images Signature via Canva

3. New York City

Wenn du lieber einen Städteurlaub machen und nicht in Europa bleiben möchtest, können wir dir als Reiseziel im Juni absolut New York City empfehlen. Die Stadt, die niemals schläft, zeigt sich im Frühsommer von seiner schönsten Seite. Mit sommerlichen 26 Grad am Tag kannst du in Sommersachen durch die Stadt flanieren und dich von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit hangeln.

Der Central Park erstrahlt in diesem Monat schon herrlich grün und es gibt jede Menge zu erleben. So kannst du etwa an diversen New Yorker Straßenfestivals teilnehmen oder in der Gay Pride Parade mitlaufen. Eines steht jedenfalls fest – in New York wird dir nicht langweilig!

4. Prag

Ein Reiseziel, für das du von Berlin nicht länger als 4,5 Stunden im Zug sitzen musst, ist Prag. Die tschechische Hauptstadt wird immer beliebter, was nicht zuletzt an den günstigen Preisen und den beinahe mediterranen Temperaturen liegt. Prag ist ein typisches Reiseziel für einen Städtetrip von drei bis vier Tagen. Du kannst in der Zeit bequem die Karlsbrücke, das historische Viertel Hradschin und den Veitsdom besichtigen.

Auch wenn Prag nicht weit von Deutschland entfernt liegt, fühlen sich die Temperaturen wie in Südeuropa an. 24 Grad am Tag und 14 in der Nacht sind perfekt für einen frühen Sommerurlaub!

Prag Reiseziele im Juni
Foto: 1552036/ pixabay via Canva

5. Allgäu

Zuletzt ein Reiseziel in Deutschland, dass besonders für aktive Urlauber:innen interessant sein sollte. Das Allgäu erstreckt sich über Teile Baden-Württembergs und Bayern. Besonders beliebt ist die Region zum Wandern, da die Lage in den Alpen eine spannende Landschaft bildet. Zwar wird die beim Wandern ohnehin heiß, aber auch die Temperaturen können sich sehen lassen. 20 Grad am Tag und zehn Grad in der Nacht sind perfekt für einen sportlichen Urlaub.

Wenn du solch eine Hüttentour machen möchtest, solltest du dich regelmäßig über Touren und Routen informieren. Wir haben bereits einen Artikel dazu, der dir alles Wissenswerte zusammengefasst.

Allgäu Bayern wandern
Im Allgäu kannst du dich auf langen Wanderungen herrlichen entspannen. Foto: manfredxy via Canva

Reiseziele im Juni: So bekommst du besonders viel Urlaub!

Pfingsten ist dieses Jahr vom 4. bis 6. Juni. Um ganze neun Tage Urlaub zu haben, musst du dir nur vier Tage Urlaub vom 7. bis 10. Juni nehmen. So kannst du von Samstag, dem 4. Juni bis Sonntag, dem 12. Juni verreisen und eine der Reiseziele, die wir dir vorgestellt haben, erkunden.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann schau dir auch unsere anderen Reiseartikel an!