Veröffentlicht inTravel

5 Tipps fürs Oktoberfest: Das darfst du auf der Wiesn nicht machen

Du willst auf das Oktoberfest? Wir verraten dir, warum du eine Nadel dabei haben solltest & was sonst auch nicht fehlen darf.

© Getty Images/ Frank Grtner / EyeEm

Seit dem 17. September treibt es Scharen von Menschen auf das Oktoberfest. Du bist dieses Jahr auch dabei und möchtest auf der Theresienwiese so richtig Spaß haben? Dann solltest du dir nicht nur Gedanken über die Packliste machen, sondern auch über dein Verhalten. Welche Dinge unbedingt in deinen Koffer gehören und was du auf der Wiesn lieber nicht machen solltest.

Das erste Mal auf dem Oktoberfest: Diese 5 Dinge solltest du nicht machen!

Das erste Mal auf dem Oktoberfest kann ganz schön aufregend werden. Daher ist es besser sich vor dem Besuch darüber zu informieren, welches Verhalten auf der Wiesn angemessen ist und was du lieber bleiben lassen sollst. Ein Video auf TikTok hat jetzt auf humorvolle Art und Weise gezeigt, welche Dinge man auf der Wiesn lieber lässt!

  1. U-Bahn fahren und an der Haltestelle Theresienwiese aussteigen.
  2. Ohne Reservierung versuchen am Abend ins Zelt zu kommen.
  3. Die Bedienung belästigen. (das sollte man übrigens in keinem Land der Welt machen)
  4. Maß exen. Ist nicht nur verboten, sondern kann auch im Krankenhaus enden.
  5. Rischka fahren, ohne vorab einen Preis auszuhandeln.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Strumpfband & Bier: Warum diese Kombination so gut ist

Egal ob wir selbst schon einmal auf dem Oktoberfest waren oder es aus dem Fernseher oder den sozialen Medien kennen: In den Bierzelten wimmelt es nur so vor Bierkrügen. Da ist es nicht verwunderlich, dass man schnell den Überblick verlieren kann und sein Bier nicht mehr wiederfindet. Mit dem Strumpfband gehört das jetzt aber der Vergangenheit an! Markiere dein Bierkrug dafür einfach mit deinem schicken Strumpfband und schon findest du dein Bier auch noch nach drei Bieren intus. Garantiert!

Packliste fürs Oktoberfest: Diese 7 Dinge müssen in deinen Koffer

Wie bei jedem Event, musst du auch beim Oktoberfest bestimmte Dinge einpacken, die du vielleicht für andere Reisen nicht brauchst. Schließlich ist dieses Event etwas Besonderes und die Vorbereitung möchte gut durchdacht sein. Wir zählen dir deshalb auf, welche acht Dinge auf der Wiesn unverzichtbar sind und warum du sie unbedingt in dein Gepäck (oder sogar in deine Handtasche packen solltest).

Bier Oktoberfest Strumpfband
Bier ist auf dem Oktoberfest ein Muss – allerdings hinterlässt es einen fiesen Mundgeruch. Foto: oleksandrbedenyuk via canva

1. Mundspray

Egal, ob du als Single auf dem Oktoberfest bist und nach ein paar Bekanntschaften suchst oder als Vergebene mit deinem/r Partner:in: Mundspray ist ein Muss auf der Wiesn. Denn wir alle wissen, dass Bier nicht den besten Atem hinterlässt. Ein Erfrischungsspray mit Pfefferminzgeschmack kann dir deshalb helfen, ein gewisses Frischegefühl hervorzurufen.

2. Pfefferspray

Auch wenn das Wiesn-Treiben toll ist, gibt es immer wieder Situationen, wo man sich manche aufdringliche Menschen vom Leib halten muss, ob auf den Wiesn oder dem Heimweg – vor allem als Frau. Sicher ist also sicher, weshalb du zum Oktoberfest ein Pfefferspray mitbringen solltest. Für den Fall der Fälle bist du dann gerüstet und kannst dich selbst verteidigen.

Pfefferspray
Auf dem Oktoberfest ist Pfefferspray notwendig, um dir Belästiger:innen vom Leib zu halten. Foto: itakdalee / getty images via canva

3. Feuchttücher

Die Bank ist klebrig durch vergossenes Bier oder du brauchst einfach frische Hände, nachdem du etwas Süßes gegessen hast? Feuchttücher sind auf dem Oktoberfest dein bester Freund, die dir auch auf der Toilette helfen können, um einen sauberen Besuch zu haben.

4. Powerbank

Die Powerbank ist ein regelrechter Life-Saver beim Oktoberfest. Immerhin wirst du viele Fotos und Videos machen und diverse Anrufe tätigen, um deine abhandengekommenen Freund:innen wieder aufzuspüren. Der extra Akku sollte also definitiv in deiner Packliste fürs Oktoberfest mit dabei sein.

5. Kondome

Das Oktoberfest ist für viele eine regelrechte Partnerbörse und einige kommen auch nur auf die Wiesn, um einfach mal wieder ein wenig Spaß zu haben. Wenn du auf dieser ‚Mission‘ unterwegs bist, solltest du für genügend Schutz sorgen und eine Packung Kondome bringen. Auch hier gilt wieder „sicher ist sicher“, denn du weißt nicht, ob dein:e Sexualpartner:in auch an Verhütung gedacht hat.

6. Antibakterieller Lippenstift

Auf dem Oktoberfest wird viel geknutscht – ob nun freundschaftlich oder auf einer anderen, intimeren Ebene. Wenn du in diesem Zusammenhang Herpesbläschen oder andere Lippenkrankheiten vermeiden möchtest, packst du dir am besten eine Lippencreme oder einen antibakteriellen Lippenstift in die Handtasche, damit du für jegliche Bussis gewappnet bist.

Frau macht sich die Lippen
Beim Oktoberfest solltest du auch auf deine Lippen achten. Foto: Junessa Randon / Studio Philippines via canva

7. Blasenpflaster

Neben der Trinkfestigkeit musst du beim Oktoberfest auch Trittfestigkeit und Standfestigkeit beweisen. Du bist dort den ganzen Tag auf den Beinen, hast vielleicht nicht die bequemsten Schuhe an und musst trotzdem von einem Stand zum anderen laufen. Dein Helfer in der Not: Blasenpflaster. Diese können jegliche Schmerzen lindern und dir dabei helfen, dass das Durchtanzen der Nacht doch noch möglich wird.

8. Eine Sicherheitsnadel

Es ist keine Seltenheit, dass man auf Volksfesten wie dem Oktoberfest mal etwas verliert. Doch laut einem TikTok-Hack kannst du mit einem einfachen Trick dafür sorgen, deinen Schlüssel nicht zu verlieren. So kannst du diesen einfach mit einer Sicherheitsnadel unter deiner Schütze an deinem Kleid befestigen.

Verhalten & Packliste: Jetzt kann auf dem Oktoberfest nichts schiefgehen

Du wirst beim Packen natürlich an einiges gedacht haben, denn dass man sein Portemonnaie und seine Papiere mitnimmt, ist sicherlich allen klar. Doch wichtige Essentials, die den Aufenthalt auf dem Oktoberfest angenehmer gestalten können und manchmal sogar überlebenswichtig sind, werden schnell vergessen. Mit unserer Packliste bist du allerdings auf alle Eventualitäten vorbereitet und kannst den Wiesn-Aufenthalt total entspannt genießen.