Feste Beziehung, Heirat, Kinder – für einige Sternzeichen ist das kein Lebenskonzept, denn sie haben ein bisschen Angst vor der Liebe. Sie genießen lieber ihre Freiheit und suchen etwas Unverbindliches. Dementsprechend sind diese Sternzeichen öfter Single.

Gründe für das Singledasein

Wer sagt denn, dass man nur in einer Beziehung glücklich sein kann? Dass einige Sternzeichen lieber Single bleiben, hat verschiedene Gründe: Während es für manche die Angst vor Nähe ist, ist es für andere die Sorge, ihre Freiheit einzubüßen und an die Kette gelegt zu werden.

Große Nähe macht den Zwillingen Angst

Das Flirten fällt dem Sternzeichen Zwillinge leicht, denn dieses kommunikative Luftzeichen stellt schnell neue Kontakte her. Wer sich ernsthaft verliebt, sollte allerdings bedenken, dass Zwillinge in der Regel Sex und Liebe sehr gut voneinander trennen können.

In der Tat sind dem Luftzeichen Gefühle ein bisschen suspekt. Vor allem tiefe Gefühle machen ihm eher Angst. Enge Beziehungen verbinden sie mit Komplikationen, die ihnen die Leichtigkeit rauben, mit der sie sich durch das Leben bewegen, solange sie ungebunden sind.

Dass Zwillinge auch gut ohne langjährige Beziehungen durchs Leben gehen, könnte auch mit ihrer Neugier zusammenhängen. Wenn sich nach der Verliebtheitsphase die ersten Beziehungsroutinen einstellen, fühlen sie sich schnell gelangweilt und suchen – manchmal auch in anderen Betten – Zerstreuung.

Schützen genießen ihre Freiheit

Der Zentaur empfindet nicht nur das Leben, sondern auch die Liebe als Abenteuer und geht diesbezüglich gern auf Entdeckungsreise. Nicht selten reist er von einer Liaison zur nächsten, ohne irgendwo dauerhaft sesshaft zu werden. Den erotischen Verlockungen kann das Sternzeichen nur schwer widerstehen.

Neben seiner Suche nach Abwechslung ist auch der hohe Anspruch an eine:n potentielle:n Partner:in hinderlich beim Eingehen und/oder Führen einer langfristigen Beziehung, denn nur wenige Menschen werden der Idealvorstellung des Schützen gerecht.

Sternzeichen Nagellack
Wer sagt denn, dass man nur in einer Beziehung glücklich sein kann? Einige Sternzeichen gehen lieber als Single durch das Leben. Foto: Jeremy Müller / pexels, IMAGO Images / Addictive Stock, Marketplace Designers, Chikovnaya, Layer-Lab via canva [M]

Das Sternzeichen Steinbock ist besser als Single

Der Steinbock führt die Liste der Sternzeichen an, die am häufigsten Single sind. Das könnte zum Beispiel daran liegen, dass er voll in seinem Job aufgeht, ihm viel Raum gibt und eine hohe Bedeutung beimisst. Dass er Überstunden macht, merkt er häufig nicht. Da bleibt die Liebe schnell auf der Strecke.

Auch der Dialog mit dem/der Partner:in fällt dem ernsten Steinbock manchmal schwer. Bevor er sich für das Chaos einer Liebesbeziehung entscheidet, vergeht viel Zeit. Da bleibt er lieber Single oder entscheidet sich für etwas Unverbindliches.

Mehr lesen?

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.