Ja, der April ist da und mit ihm zwar theoretisch der Frühling, aber eben nur theoretisch. April, April, der macht, was er will lautet das meteorologische Motto dieses Monats. Damit du gut vorbereitet bist, wenn du eben noch bei Sonne im Park saßt und plötzlich Starkregen auf dich niederprasselt, haben wir dir eine kleine, aber feine Sammlung hübscher Regencapes zusammengestellt.

Im April solltest du auf jedes Wetter vorbereitet sein

Wer lässt sich schon gern von Wetterumschwüngen den Corona-Spaziergang vermiesen? Mit diesen feschen Regencapes bist du stets gut ausgestattet, um bei Wind und Wetter an der frischen Luft zu sein.

1. Das stylische Regencape

Regencapes haben vielleicht nicht den modischsten Ruf, können aber durchaus richtig cool aussehen. Ein gutes Beispiel dafür ist diese Mischung aus Regenmantel und -Cape von Ilse Jacobson, einem skandinavischen Label, das tolle Outdoorkleidung macht. Die oversized Regenjacke bekommst du für 169 € bei About you 🛒

Natürlich ist das viel Geld für ein Regencape, aber denke daran: Indem du Kleidungsstücke im guter Qualität kaufst, die ein Leben lang halten, unterstützt du nachhaltige Labels im Kampf gegen die Fast Fashion-Industrie.

2. Das transparente Regencape

Das durchsichtige Regencape ist die logische Folge auf den Trend der durchsichtigen Regenjacke. Es hat den Vorteil, dass es ganz egal ist, wie groß oder gefüttert die Jacke ist, die du darunter trägst. Und im Sommer macht dir keine doofe Regenjacke mehr dein Outfit kaputt. Eine große Auswahl toller Regencapes und -jacken findest du im Online-Shop von Rains. Aber auch Asos hat ein transparentes Regencape im Angebot: für 26, 53 € bei Asos 🛒

3. Das Festival-Regencape

Eine tolle Inspiration für alle DIY-Fans ist dieses self made Cape bzw. Jacke aus dem perfekten Festival-Stoff von Stoffcrew. Schnittmuster dazu findest du im Internet und den Stoff kannst du online bestellen. Wenn du handwerklich weniger begabt bist, gibt es Regencapes im Metallic-Look auch oft bei Festival- und Karnevalausstattern. Wobei es doch eigentlich ein tolles Corona-Hobby wäre, endlich einmal Nähen zu lernen!

Diesen April bist du perfekt ausgestattet

Du siehst, Regencapes haben durchaus das Potenzial zum stylischen Key-Piece deines Looks. Gerade bei solchen Kleidungsstücken, die nie so richtig in der Mode sind und demnach auch nie wirklich out sein können, lohnt es sich, in ein hochwertiges und langlebiges Teil zu investieren, statt jede Saison aufs Neue auf die Suche zu gehen. Damit entlastest du nicht nur deinen Geldbeutel, sondern vor allem die Umwelt.

Du suchst noch mehr Fashion-News? Das sind die Hosen Trends 2021. Und: Wir haben tolle nachhaltige Schmucklabels für dich.

Die mit 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.