Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich könnte mich den kompletten Dezember mit einer Kuscheldecke, einer Dose Kekse und dem ein oder anderen Glühwein auf die Couch setzen und einen Weihnachtsfilm auf Netflix nach dem nächsten bingen. 

Natürlich weiß ich aber auch, dass nicht jeder weihnachtliche Netflixfilm das Gelbe vom Ei ist. Gelinde gesagt, sind viele für die Tonne produziert und tun der Weihnachtsstimmung eher einen Abbruch. Daher haben wir hier 7 Filme für dich gesammelt, die wirklich sehenswert sind und die Besinnlichkeit auch in deinen vier Wänden aufflammen lassen.

7 sehenswerte Weihnachtsfilme auf Netflix

Bereite dir einen Glühwein oder einen Weihnachtscocktail zu, pflanz dich auf die Couch, wirf die Kuschelsocken über und los gehts! Diesen bunten Mix an Eigenproduktionen und klassischen, eingekauften Weihnachtsfilmen hat der Streaminganbieter Netflix dieses Jahr zu bieten:

Der offizielle Trailer zum ersten Teil der Christmas Chronicles. Richtig gelesen: Es gibt einen zweiten Teil seit diesem Jahr.

1. Die Christmas Chronicles

Zwei Kinder sind an Heilig Abend allein und wollen den Weihnachtsmann heimlich filmen. Doch das ist ihnen nicht genug, also klettern sie auf seinen Schlitten und erleben die Reise ihres Lebens. Man merkt dem Film an, dass er erst 2018 rauskam. Dialoge wie: Was dachtest du denn, wie der Weihnachtsmann jedes Jahr durch den Kamin kommt? – Keine Ahnung, Yoga? verleihen dem Film frischen Wind. Modernität mit der Tradition von Weihnachten zu kreuzen, kann aber auch seine Schwächen haben.  

Weihnachtsstimmung: Schnee, weihnachtliche Dekoration, ein Weihnachtsmann am Nordpol, die Rentiere Dasher und Comet, Elfen … Kurzum: Weihnachtlicher geht es kaum.

Diese Netflix-Produktion verdient 4 von 5 Sternen.

Der offizielle Trailer zum Grinch aus dem Jahr 2000.

2. Der Grinch

Dieser Film auf Netflix aus dem Jahr 2000 mit Jim Carrey als Grinch basiert auf dem Roman Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat von Theodor Seuss Geisel. Cindy Lou Who (Taylor Momsen) versucht den Grinch vom Mount Crumpit zurück in die weihnachtsfanatische Gesellschaft von Whoville zu integrieren. Die Message ist schön wie einfach: An Weihnachten geht es um Gemeinschaft und darum, bei seinen Liebsten zu sein.

Weihnachtsstimmung: Lyrik, knallbunte Kulissen, außergewöhnliche Kostüme, animierter Schnee und Whos, die komplett verrückt nach Weihnachten sind … kurzum: Level 10.000!

Dieser Weihnachtsklassiker verdient 5 von 5 Sternen.

Der offzielle Trailer zu Holidate.

3. Holidate

Sloane (Emma Roberts) und Jackson (Luke Bracey) haben es satt, an den Feiertagen ohne Partner aufzukreuzen und sich ewig den Fragen zu stellen, wann sie denn nun jemanden finden. Ihre Lösung: Ein Holidate, also eine Person, die einen nur an Feiertagen begleitet.

Weihnachtsstimmung: Hier geht es nicht nur um Weihnachten, immerhin hat Amerika zahlreiche Feiertage zu bieten, die gefeiert werden. Doch die Szenen an Weihnachten sind dafür umso besinnlicher.

Dieser Weihnachtsfilm auf Netflix verdient 4 von 5 Sternen.

Ein echter Klassiker, der kein Fest fehlen darf: Love actually.

4. Tatsächlich Liebe

Dieser Episodenfilm aus dem Jahr 2003 zeigt verschiedene Liebesgeschichten an Weihnachten in London. Martin Freemann, Hugh Grant, Keira Knightley, Liam Neeson und Heike Makatsch sind nur einige namenhafte SchauspielerInnen, die in diesem Weihnachtsfilm auf Netflix zu sehen sind. 

Weihnachtsstimmung: Ein realistisches und bodenständiges Weihnachten ohne verklärte amerikanische Weihnachtsstimmung gefällig? Dann ist dieser Film genau richtig. 

Dieser Weihnachtsklassiker verdient 6 von 5 Sternen!

Der offizielle Trailer zu Midnight at the Magnolia.

5. Midnight at the Magnolia

Maggie (Natalie Hall) und Jack (Evan Williams) sind Radio-Moderatoren und langjährige Freunde. Für Silvester planen sie einen Coup, um ihre Karriere zu pushen. Das verläuft allerdings anders als geplant – wenn auch nicht großartig überraschend für die ZuschauerInnen.

Weihnachtsstimmung: Der Film spielt in der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester, büßt also deutlich an Weihnachtsstimmung ein. Schnee und weihnachtliche Dekoration fangen das allerdings wieder ein.

Dieser Weihnachtsfilm von Netflix verdient 2,5 von 5 Sternen.

Der offizielle Trailer zu Christmas Made to Order.

6. Christmas Made to Order

Der Architekt Steven (Jonathan Bennett) trifft in der Lobby seiner Firma auf die Dekorateurin Gretchen (Alexa PenaVega). Kurzerhand bucht er sie, um sein Haus zu dekorieren, da seine Familie zu Weihnachten kommt. Schon bald verbringt Gretchen als Christmas Coach das gesamte Fest mit der Familie. 

Weihnachtsstimmung: Besinnlichkeit wird hier großgeschrieben, zumal Gretchen alles gibt, der Familie Weihnachtstraditionen einzuflößen. Gretchens weihnachtliche Dekoration ist dagegen Geschmackssache.

Diese weihnachtliche Netflix-Produktion verdient 3 von 5 Sternen.

Der offzielle Trailer zu Liebe braucht keine Ferien.

7. Liebe braucht keine Ferien

Schließen wir unsere Liste mit einem echten Klassiker, den Netflix dieses Jahr bereithält. Und unter uns gesagt: Das ist mein persönlicher Favorit unter den Weihnachtsfilmen auf Netflix. Immerhin flimmern hier mit Cameron Diaz und Kate Winslet gleich zwei starke Frauen über den Bildschirm. 

An Weihnachten wollen Amanda (Diaz) und Iris (Winslet) nur noch weg aus ihrem Leben und tauschen daher kurzerhand ihre Häuser. So findet sich Amanda schnell in Surrey, England und Iris in Los Angeles wieder. 

Weihnachtsstimmung: Vor allem das kleine Haus in Surrey lässt einen das Herz aufgehen, wie es so verschneit in der Landschaft steht. Aber auch ein mildes Fest im L.A. schafft es, Besinnlichkeit aufkommen zu lassen.

Dieser Weihnachtsfilm verdient ganz eindeutig die 5 Sterne. 

Weihnachtsfilme auf Netflix: Eigenproduktionen alleine reichen nicht

Der Streaminganbieter Netflix setzt in der letzten Zeit vermehrt auf Eigenproduktionen – und das verwundert auch nicht groß. Immerhin können Filme fremder Filmstudios nur mit Lizenzen und auf beschränkte Dauer eingekauft und bereitgestellt werden. Eigene Produktionen sind dagegen immer verfügbar. 

Doch dass Eigenproduktionen allein nicht glücklich machen, zeigt sich besonders deutlich an den Weihnachtsfilmen auf Netflix. Denn auch wenn der ein oder andere weihnachtliche Film aus dem Hause Netflix seine Momente hat, so mangelt es doch vielen dieser Filme an Überzeugungskraft. Hier können nur die Klassiker der Weihnachtsfilme Abhilfe schaffen, die der Streaminganbieter zum Glück in Teilen ebenfalls bereitstellt.

Mehr Entertainment gefällig? Das sind die besinnlichsten Weihnachtsserien, das verspricht die neue Netflix-Serie „The Wilds“ und diese alten Filme haben es in sich.