Warst du die letzten Tage mal auf der Website der Modemarke Zara unterwegs? Hier springt einem derzeit ein Bild eines bärtigen Mannes entgegen, der Gurkenscheiben auf den Augen trägt. Klickt man ihn an, sieht man den Kurzfilm „O Night Divine“ von Luca Guadagnino. Was es damit auf sich hat? Lies hier mehr…

Zara enthüllt Kurzfilm „O Night Divine“

Kurz vor Weihnachten enthüllt die Modemarke Zara einen Kurzfilm mit dem Titel „O Night Divine“, den man sich auf der Website der Marke und auf YouTube ansehen kann. In 43 Minuten wird hier die Geschichte von fünf Fremden erzählt, die sich am Weihnachtsabend in einem Berghotel über den Weg laufen. Umgeben von eingeschneiten Wäldern beginnt hier ein echtes Weihnachtsmärchen.

Unter den Schauspieler:innen sind bekannte Größen wie John C. Reilly, Alex Wolff, Hailey Gates, Samia Benazzouz, Chloe Park, Valerio Santucci, Francesca Figus, Tania Hanyoung Park und Shi Yang Shi zu sehen – die, wie sollte es anders sein, mit Kleidung von Zara ausgestattet sind.

Credit: O Night Divine

Nachdem Zara den Film „O Night Divine“ auf Instagram und Twitter ankündigte, kamen prompt die ersten Fragen rein, wo beispielsweise der graue Mantel erworben werden kann. Zara scheut keine Mühen und verlinkt sogleich ähnliche Modelle, sollte ein Teil mal nicht vorrätig sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ZARA Official (@zara)

Produziert wurde der von Zara angeforderte Film von keinem geringeren als Luca Guadagnino. Zuletzt verzauberte der uns mit seinem Film „Call me by Your name“. Das Drehbuch stammt von Michael Mitnick. Alex Wolff schuf eine bezaubernde Filmmusik, welche Fans des Kurzfilms nun als Single einfordern.

Du bist neugierig geworden? Hier kannst du dir den ganzen Film „O Night Divine“ ansehen und dich pünktlich zu Weihnachten verzaubern lassen!

Ähnliche Artikel: