Spohia Thiel musste in den letzten Jahren einiges wegstecken. Die coole Fitnessinfluencerin hat sich mit einer zwanghaften Essstörung durchs Leben gequält und bereits im letzten Jahr eine längere Social Media-Pause eingelegt. Im Februar 2021 ist sie allerdings wieder aus ihrem kleinen Schneckenhaus hervorgekommen und zeigte sich in alter Pracht, aber mit neuem Mut. Dieser ist ihr jetzt teilweise an anderer Stelle genommen worden. Sophia Thiel muss sich nämlich leider erneut eine Auszeit nehmen. Der Grund: Ihr Opa.

Sophia Thiels Opa ist verstorben

Gestern postet Sophia Thiel in ihre Instagram-Story nicht mehr als einen schwarzen Hintergrund mit weißer Schrift darauf. Sie erklärte ihren Fans, dass ihr Opa verstorben war und sie nun um ihn trauern würde. Sie schrieb:

Ich/wir können es gar nicht so richtig fassen. Noch vor ein paar Tagen haben wir gemeinsam den Urlaub in Spanien verbracht. Wir haben gelacht, sind geschwommen, essen gegangen. Umso größer ist der Schock und tief sitzt der Schmerz.

Sophia Thiel

Jetzt komme das Social Media-Aus

Das klingt schonmal sehr traurig. Die 25-Jährige will sich nun voll und ganz um ihre Trauer kümmern und sie verarbeiten. Dafür braucht sie Zeit für sich abseits des normalen Alltags eines Social Media-Sternchens. Sophia Thiel wird sich also weitgehend von den sozialen Plattformen zurückziehen. Sie schrieb auf Social Media:

Wir haben einen sehr starken Familienzusammenhalt und meine Beziehung zu ihm war besonders. Somit ist auch ein wichtiger Teil unserer Familie gestorben.

Sophia Thiel

Ihr Opa war für Sophia Thiel ein wichtiger Teil der Familie. Wir von wmn hoffen, dass sie nun die Zeit findet, ihn angemessen zu betrauern. Auch ihr Freund Rafael ist bei ihr und wird sie hoffentlich voll und ganz unterstützen.