In der dritten Folge ist es soweit: Der erste Kuss fällt – und wie erwartet passt das den anderen Bachelor-Kandidatinnen gar nicht. Daher lässt die letzte Bachelor Folge vermuten, dass das Thema Drama zukünftig noch eine große Rolle spielen wird.

Wir haben die Folge unter die Lupe genommen und stellten fest: Es wird sehr wahrscheinlich mehr Drama geben als in allen anderen Staffeln zusammen.

Woran das liegt, erfährst du hier (Vorsicht: Spoiler Alarm).

Bachelor letzte Folge: 3 Gründe, warum die neue Staffel dramatisch wird

Der aktuelle Bachelor Niko Griesert überzeugt besonders mit seiner herzlichen und fairen Art – und genau hier sehen wir das Problem. Denn in der letzten Bachelor Folge wurde deutlich: 

Einige Bachelor Kandidatinnen sind bereits mit Herz und Seele bei der Sache. Und der Versuch des Bachelors, die Unstimmigkeiten aus der Welt zu schaffen, gelang ihm nur bedingt. 

Bachelor, Kandidatin
In der letzten Bachelor Folge konnte der Bachelor Kandidatin Denise endlich näher kennenlernen.(Photo: TV Now)

Der Grund: Auf Deutschlands größter Insel Rügen freute sich der Bachelor auf Kandidatin Denise. Nach dem verspäteten Kennenlernen war es das erste Date für den Bachelor und die Flugbegleiterin. 

Nach einem anstrengenden Tag lassen beide den Abend in vertrauter Zweisamkeit ausklingen. Es dauert nicht lange und der erste Kuss fällt – doch überzeugt waren danach beide nicht.

Es war ein kurzer, netter Kuss.

Niko Griesert

Weniger nett ging es währenddessen in der Villa ab. Hier wurde sich den wirklich wichtigen Dingen gewidmet: Essen & Beauty. Beim Thema Essen gab es jedoch die eine oder andere Unstimmigkeit, denn für Kandidatin Linda steht fest:

Ich muss dich erst mal so ein bisschen kennen und mögen und auch wissen, wie du so mit Hygiene umgehst, bis ich dein Essen essen kann.

Linda

Und auch Kandidatin Melissa bekommt ihr fett weg. In der Küche wird angeregt darüber spekuliert, warum der eine oder andere noch Single ist. Dabei wird kein Blatt vor den Mund genommen und der Grund für Melissas Singledasein erscheint eindeutig:

Aber ich habe bei dir auch das Gefühl, dass du nicht so viel Selbstbewusstsein hast und Frauen mit ein bisschen wenig Selbstbewusstsein suchen sich meistens Männer, die einem noch mehr das Gefühl geben, so du kommst nicht an mich ran […] Also ich würde mich freuen, wenn du dir nicht mehr selbst den Tussi-Stempel aufstecken würdest und dich selbst in so eine Schublade stecken würdest.

Kim Virgina

Gute Stimmung kam also auch hier nicht so richtig auf. Wir vermuten, dass es auch in den nächsten Folgen emotional werden wird.

Daher kommen hier 3 Gründe, die verraten, dass auch die zukünftigen Folgen dramatisch werden.

1. Der Kuss wurde verschwiegen

In der letzten Bachelor Folge fiel der erste Kuss – der von Kandidatin Denise verschwiegen wurde. Nur ihrem engsten Umfeld berichtete sie nach einiger Zeit, wie intensiv das Date mit dem Bachelor wirklich war. 

Bachelor, Denise, Kandidatin
In der letzten Bachelor Folge fiel der erste Kuss.(Photo: TV Now)

Zu blöd, das Kandidatin Melissa den privaten Gesprächen lauschte und sich nicht davor scheute, noch einmal nachzuhaken. Da auch hier kein Wort darüber verloren wurde, wird die Bombe sehr wahrscheinlich in den nächsten Folgen platzen.

2. Er möchte es allen recht machen

Der Versuch des Bachelors, auf die Bedürfnisse jeder Frau einzugehen, misslingt. Das wird auch dem Bachelor zum ersten Mal bewusst:

Was mir langsam auffällt, ich werds nicht allen recht machen können.

Niko Griesert

Eine Erkenntis, die ihn auch vermuten lässt, dass er „kein guter Bachelor ist“. Da Mimi aufgrund der fehlenden Aufmerksamkeit unzufrieden ist und alle anderen aufgrund der fehlenden Zeit, wird die eine oder andere kritische Bemerkung wohl nicht lange auf sich warten lassen. Und auch Denise gibt später zu, dass sie der Kuss doch nicht so kalt gelassen hat: „Ich habe da über meine Emotionen halt einfach auch gelogen“.

3. Eine Vorliebe für Drama-Queens

Kandidatin Mimi macht vor der Nacht der Rosen deutlich: „Du kannst mir kein gutes Gefühl geben, wenn du anderen auch ein gutes Gefühl gibst“. Der Bachelor hingegen ist von dieser Aussage wenig begeistert.

Da er ihr keinesfalls versprechen kann, was in den nächsten Wochen passieren wird und er nicht immer darüber nachdenken könne, was Mimi gerade von seinem Date hält. Beide sind sich jedoch darüber einig, dass es eine sehr emotionale und krasse Reise werden wird.

Uns fällt auf: Obwohl Mimi wesentlich anstrengender als alle anderen wirkt und auch Denise emotional aufgewühlt ist, nimmt er sich für beide besonders viel Zeit. Kandidatin Laura hingegen kann dem Ganzen kaum noch folgen:

Ich verstehe nicht, warum einer die ganze Zeit rumrennen muss, raus muss, die anderen sind zickig, dann ist die nächste es, fängt an zu heulen, ich finds einfach absolut peinlich. – Laura

Einen Überblick über die Bachelor-Kandidatinnen findest du hier.

Die Bachelor-Kandidatinnen der 11. Staffel.

Die letzte Bachelor folge macht neugierig

Ein herzlicher Bachelor mit einem Händchen für Drama wird zur Freude von RTL vermutlich von ganz alleine für genug Stimmung sorgen. Dennoch sind wir der Meinung, dass sein Versuch, es jedem recht zu machen, auch hervorgehoben werden sollte. Denn wenn wir mal zurück an den letzten Bachelor denken, dann hatte dieser deutlich weniger Einfühlungsvermögen.

Mehr rund ums Thema Bachelor findest du hier.

Die zweite Folge der Bachelor 2021: Eine der Kandidatinnen schockte bereits in der zweiten Folgen mit einem Geheimnis. 

RTL-Bachelor: Außerdem findest du hier 7 ehrliche Gedanken zur ersten Folge.

Wenn du mehr über die einzelnen Bachelor-Kandidatinnen erfahren willst, dann schaue dir diese Übersicht an.