Wir alle kennen das Prozedere bei AYTO: Genau in der Halbzeit werden die Matches noch einmal ordentlich aufgemischt durch einen Neuankömmling. In der dritten Staffel Are you the One ist das Desirée. Sie steigt direkt als Date-Crasherin ein und macht damit eigentlich nur ihren Job. Warum, das erfährst du jetzt.

Die dritte Staffel von „Are You The One?“ schaust du kostenlos bei RTL+ Premium. Einfach den Probemonat abschließen und 30 Tage lang gratis Soaps, Serien, Spielfilme und Reality-Shows streamen.

Wer ist Desirée von Are you the One?

Desirée sehen wir zum ersten Mal in Folge neun der aktuellen AYTO-Staffel: Mit selbstbewussten Lächeln wartet sie auf die zwei Couples, die sich ein Date erspielt haben. Natürlich darf sie sich direkt einen Date-Partner aussuchen und schnappt Monami ihren Antonino weg.

Beim Date selbst, flirten die beiden, was das Zeug hält, doch zu mehr kommt es nicht. Desirée scheint Antonino nicht so recht zu gefallen, sonst wäre mehr passiert, davon ist sie überzeugt.

Aber was wissen wir über Desirée von AYTO eigentlich? Hier sind die wichtigsten Facts im Überblick:

desiree ayto
Nachrückerin ab Folge 9: Desirée. Credit: RTL / Markus Hertrich
  • Spitzname: Daisy
  • Alter: 30 Jahre
  • Beruf: studiert Sozialpädagogik, Ausbildung zur Paar- und Sexualtherapeutin, nebenberuflich Treuetesterin
  • Wohnort: Wien

Ist Desirée von AYTO auf Insta & Co.?

Wie alle Are you the One-Kandidat:innen ist auch Desirée auf Social Media vertreten, allerdings scheint sie hier nicht zu viel Zeit zu verbringen. Ihr Instagram-Feed beinhaltet eine überschaubare Anzahl an Fotos und keine einzige #Anzeige darunter.

Auf anderen Social Media-Kanälen konnten wir sie bisher noch nicht finden.

Will Desirée nur Krawall oder eine echte Beziehung?

Die Frage habe sicherlich nicht nur ich mir gestellt, denn als nebenberufliche Treuetesterin ist sie die perfekte Bombe für eine Datingshow. Schließlich weiß sie durch ihren Beruf ganz genau, wo sie die Strippen bei Männern ziehen muss, damit sie schwach werden.

Genau das könnte ihr beim Kennenlernen auch in die Quere kommen. In ihrem Interview mit RTL+ gibt sie selbst zu, dass sie sich schnell von der aufregenden Welt der Singles, Dates und Flirts verführen lässt. Bei Are you the One wird sie dafür viele Gelegenheiten haben.

Allerdings ist Desirée laut eigener Aussage eher ein Beziehungsmensch und sucht nun nach zwei Jahren als Single wieder etwas Festes. Ob sie da bei den doch oft sehr kindischen AYTO-Jungs fündig wird? Wir sind gespannt, denn viele Paare aus den vorherigen AYTO-Staffeln sind nicht mehr zusammen.

Wie reagieren die anderen Kandidat:innen auf sie?

Leider hatten bisher alle AYTO-Nachrücker:innen ein schwere Los, denn sie wurden nur halbherzig angenommen. Ist man eine Frau, dann wird es noch einmal komplizierter und genau deshalb wurden in den letzten 4 Staffeln auch dreimal weibliche Nachrückerinnen ausgesucht von RTL+.

Während der bisher einzig männliche Kandidat Edin (Staffel 1) von den Männern kameradschaftlich und den Frauen interessiert aufgenommen wurde, sehen die meisten Kandidatinnen in einer weiteren Frau eine große Konkurrenz und grenzen sie schneller aus (siehe Vanessa M. und Vanessa H.) . Die Männer hingegen freuen sich und entfachen dadurch erst Recht den Neid der Frauen. Leider.

So auch in Staffel drei: Allein schon das Foto von Desirée löst Bestürzung bei vielen Frauen aus, weil sie so gut aussieht. Monami meint sogar, dass ein Blick auf sie reicht, um zu erkennen, dass Desirée manipulativ sei.

monamie antonino are you the one
Monami und Antonino sind zwar kein Match, aber trotzdem verliebt. Jetzt bangt sie um ihren Mann. Credit: RTL / Markus Hertrich [M]

Monami knickt ein

Und hier würde ich mir von den AYTO-Ladys mehr Selbstbewusstsein und weibliche Kameradschaft wünschen. Insbesondere von Monami, die meint „Ich traue ihm [Antonino]. Aber ich traue Frauen nicht.“ Mit solchen Aussagen beweist sie einmal mehr, dass sie ihm eben doch nicht vertraut und ihren Frust und Hass auf der unbeteiligten Dritten ablädt.

Mit so einem Verhalten schaden sich Frauen gegenseitig und machen es den Männern wiederum viel zu einfach, denn sie suchen den Fehler bei anderen Frauen. Wenn Antonino mit Desirée geknutscht hätte, dann wäre das Sein Fehler und Sein Handeln. Desirée ist schließlich nicht in einer Beziehung mit Monami.

Aber warum schieben (insbesondere Frauen) gern die Schuld auf den Seitensprung, statt auf den oder die Partner:in? Dahinter stecken oft mehrere Gründe:

  • Man will nicht einsehen, dass die Beziehung nicht perfekt ist
  • Man trägt Scheuklappen den Personen gegenüber, die man liebt
  • Man will sich mit seinen eigenen Gefühlen nicht gern auseinandersetzen
  • Man vertraut dem Partner nicht, will sich das aber nicht eingestehen
  • Man erwartet von anderen Frauen denselben Moralkodex, den man selber lebt
  • Man glaubt das Stereotyp, dass Männer einfach nicht anders können, wenn sie die Chance bei einer heißen Frau haben
  • Man hat Angst vor einer Konfrontation mit dem/der Partner:in

In jedem Fall ist die dritte Person nicht das Problem, auch wenn man sie gern zum Sündenbock machen möchte. Und deshalb wünsche ich mir, dass sich Frauen im Trash-TV eine Chance geben und nicht blind verurteilen.

Mehr zu Are you the One?

Die dritte Staffel von „Are You The One?“ schaust du kostenlos bei RTL+ Premium. Einfach den Probemonat abschließen und 30 Tage lang gratis Soaps, Serien, Spielfilme und Reality-Shows streamen.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.