Veröffentlicht inDIY & Living

Besser schlafen: Diese 4 Dinge solltest du im Schlafzimmer haben

Leidest du unter Ein- und Durchschlafprobleme? Diese 4 Produkte sorgen für Entspannung und helfen dir, besser zu schlafen.

Frau schlafen Bett Schlafzimmer
Du willst besser schlafen? Diese Produkte können dir helfen. Foto: Getty Images/ Luis Mario

Vielleicht geht es dir ähnlich, wie mir: Wenn ich über längere Zeit schlecht oder zu wenig schlafe, werde ich krank. Doch unter schlechtem Schlaf leidet nicht nur das Immunsystem. Auch die Laune, Leistungsfähigkeit und der Antrieb werden davon beeinflusst, wie gut wir nachts zur Ruhe kommen. Wenn du besser schlafen willst, können dir diese 4 Produkte fürs Schlafzimmer helfen.

Besser schlafen: Es müssen nicht immer Medikamente sein

Es gibt zahlreiche Tipps, wie man besser schlafen soll: Kühle Raumtemperatur, ein Entspannungsbad vor dem Schlafengehen, kein blaues Licht, ausreichend Bewegung. Doch was tun, wenn all diese Ratschläge nicht zur Besserung führen?

In ihrer Verzweiflung greifen viele Menschen zu Medikamenten. Seien es verschreibungspflichtige Schlaftabletten oder pflanzliche Alternativen aus der Apotheke. Aber diese wirken oft nur zeitweise oder dürfen nicht zu lange verwendet werden. Also auch keine dauerhafte Lösung.

Mehr zum Thema Schlafen:

4 Produkte, die helfen können, besser zu schlafen

Wer bereits einen gesunden Lebensstil pflegt und dennoch unter Schlafproblemen leidet, kann versuchen, mit speziellen Gadgets fürs Schlafzimmer leichter zur Ruhe zu finden. Wir haben 4 Produkte herausgesucht, die dabei helfen können, besser ein- und durchzuschlafen.

1. Sternenhimmel

Beim Einschlafen den Sternenhimmel betrachten zu können, klingt nicht nur wahnsinnig romantisch, sondern kann sogar dazu beitragen, dass uns schneller die Augen zufallen. Wie du den Sternenhimmel ganz einfach in dein Schlafzimmer holst? Mit einem kompakten Sternenhimmel-Projektor. Dabei handelt es sich keineswegs nur um ein Gadget für Kinder – auch Erwachsene freuen sich über den Anblick funkelnder Lichter an der Decke.

Frau Schlafzimmer
Guter Schlaf ist essenziell, um morgens mit Energie in den Tag zu starten. Foto: Canva / irynakhabluik

2. Kühlende Schlafmaske

Nach einem stressigen Tag gehen wir nicht selten mit Kopfschmerzen ins Bett. Wenn sich dann noch das Gedankenkarussell unaufhörlich dreht, ist an Schlaf nicht mehr zu denken. Eine kühlende Schlafmaske kann Abhilfe schaffen. Durch das Gewicht bleiben deine Augen sanft geschlossen. Die Kälte lässt deine Stirnmuskulatur entspannen. Noch dazu sorgt die Schlafmaske für Dunkelheit – ein wichtiger Faktor, wenn es um Schlafhygiene geht.

3. Gewichtsdecke

Eine nicht ganz günstige, aber lohnenswerte Investition ist eine Gewichtsdecke. Diese ist mit Mikroglaskugeln oder Metallkügelchen gefüllt und legt sich gleichmäßig auf deinen Körper. Dadurch entsteht das Gefühl einer Umarmung. Der Effekt ist sogar wissenschaftlich erwiesen: Wie Studien ergeben haben, wird bei der Verwendung einer Gewichtsdecke mehr Oxytocin ausgeschüttet. Das Hormon sorgt für Entspannung, verlangsamt den Herzschlag und senkt den Blutdruck, sodass du ruhig einschlafen kannst.

4. Kissenspray

Frische Luft im Schlafzimmer ist wichtig, um zur Ruhe zu kommen. Deshalb empfiehlt es sich, vor dem Zubettgehen noch einmal kurz zu lüften. Doch auch angenehme Düfte können dazu beitragen, dass man sanft einschlummert. Ätherische Öle wie Lavendel und Kamille beruhigen das Nervensystem und sorgen für entspanntes Ein- und Durchschlafen.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.