Eine Beere, die alles süß schmecken lässt? Klingt wie auf dem Märchen – gibt es aber wirklich. Die Wunderbeere kann unsere Geschmacksnerven verzaubern. Und so schmeckt alles Saure für mindestens eine Stunde lang wie Süßigkeiten. Wie das geht? Wir verraten es dir im Artikel.

Woher kommt die Wunderbeere?

Die Wunderbeere, auch Miracle Berry genannt, stammt aus Westafrika. Äußerlich ähnelt sie einer Hagebutte: klein, rot, oval. Sie wächst an Sträuchern, die zweimal im Jahr Früchte tragen.

Bei uns sind die Wunderbeeren in Tablettenform erhältlich. Ihre Wirkung entfaltet sich, sobald die Tablette auf der Zunge zergangen ist. Wie geht das?

So wirkt die Wunderbeere

Was wie Zauberei wirkt, ist in Wahrheit ein chemischer Effekt: Die Wunderbeere enthält ein spezielles Eiweiß, das als Miraculin bezeichnet wird. Wenn das mal nicht nach Zaubertrank klingt!

Dieses bindet sich an die Süßrezeptoren der Zunge. Es bewirkt, dass die Rezeptoren nicht mehr nur auf Süßes, sondern auch auf Saures reagieren. So wird die Zitrone zum zuckersüßen Geschmackserlebnis!

Da die Rezeptoren für sauren Geschmack aber weiterhin reagieren, behält alles eine leicht saure Note. Die Wirkung hält bis zu eineinhalb Stunden kann. Sie kann unterbrochen werden, wenn an etwas Heißes isst oder trinkt.

Fazit: Auf TikTok ist die Wunderbeere der Hit!

Ob Essig, Sellerie oder purer Wodka: Alles, was ein wenig Säure enthält, schmeckt plötzlich süß – dank der Wunderbeere! Das macht die Miracle Berry bzw. Tabletten daraus zum lustigen Party-Gag. Auf TikTok testen die Leute teilweise die seltsamsten Lebensmittel – nur um herauszufinden, dass die Wunderbeere wirklich wirkt. Fast schon magisch!

Das könnte dich auch interessieren:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.