Immer wieder wird Kritik gegenüber dem Kaffee-Giganten laut. Sei es die fehlende Umweltfreundlichkeit, die Monopolstellung gegenüber kleinen Cafés oder der Vorwurf des „Greenwashings“. (Du weißt nicht was Greenwashing ist, wir haben es dir hier erklärt.) Aus all diesen Gründen sollten wir in Zukunft zweimal überlegen, ob wir Starbucks noch unterstützen möchten. Solltest du dir diese Frage jetzt schon mit „Nein“ beantworten können, haben wir dir die besten Starbucks-Rezepte zusammengestellt. Denn eines muss man ihnen lassen: Lecker schmeckt’s!

Starbucks-Rezepte benötigen Vorbereitung

Egal ob Frappucchino, Cappuccino oder irgendein Macchiato, sie alle haben eine Gemeinsamkeit: Kaffee! Der Kaffee ist das A und O der Starbucks-Rezepte und sollte es deshalb auch bei dir zuhause sein. 

Schon in unserem Artikel über „Nachhaltiger Kaffee: Auf diese Marken kannst du setzen“ haben wir dir alles Wissenswerte über fairen Kaffee erzählt.

Diese Kaffeesorten sind lecker und fair gehandelt:

VOLLMER Röstkaffee 🛒 für 15€ auf Amazon.

Dallmayr Gran Verde 🛒 für 4€ auf Amazon.

Unser Tipp: Du trinkst Kaffee immer gleich – schwarz oder mit Milch? Versuch doch mal was Neues! Wir haben dir Kaffee mit Zimt und Kaffee mit Salz vorgestellt und was diese ungewöhnlichen Kombis für Vorteile bringen.

java chip chocolate cream starbucks-rezepte becher hände
Der Java Chip Chocolate Frappuccino ist seit Jahren der Dauerbrenner bei Starbucks.(Photo: shutterstock/Boyloso)

1. Java Chocolate Chip Frappuccino

Der Java Chocolate Chip Frappuccino ist ein absoluter Klassiker bei Starbucks. Auch wenn der Name unendlich kompliziert klingt, die Zubereitung ist es überhaupt nicht!

Zutaten:

  • Schokosoße
  • 2 EL frisch gemahlener Kaffee
  • 1 ½ Tassen Eiswürfel
  • ½ Tasse Vollmilch
  • ¼ Tasse Schokoladenstückchen
  • 1 TL unraffinierter Rohrzucker
  • Schlagsahne

Zuerst wird der Espresso vorbereitet. Sobald der durchgelaufen ist, kommt er mit den anderen Zutaten außer der Schokosoße und der Schlagsahne in einen Mixer. Alles gut durchmixen und schon ist der Frappuccino so gut wie fertig. Jetzt noch ein bisschen Schokosoße an den Becherrand drizzeln, Schlagsahne aufschlagen, Frappuccino in den Becher, Sahne drauf, Schokosoße drauf: et voilá! Deine eigene Kaffee Kreation des Java Chip Chocolate Frappuccino!

Das Beste? Das Getränk, das bei Starbucks um die fünf Euro kostet, kannst du dir zuhause für unter zwei selber machen. So sparst du dir mehr als die Hälfte des Preises für das gleiche Getränk!

2. Salted Caramel Mocha Frappuccino

Zugegeben: Starbucks ist der Meister darin, sich Zungerbrecher für die Getränke auszudenken, aber lass dich davon bloß nicht abschrecken!

Für das Starbucks-Rezept des Salted Caramel Mocha Frappuccino brauchst du:

  • Salzige Caramel Soße
  • 2 EL gemahlener Kaffee
  • 1 Tasse crushed Eis
  • 2–3 EL meiner gesalzenen Karamellsauce
  • 1 EL Kakaopulver und
  • 1 TL Zucker

Und dann geht das selbe Spiel wie schon beim Java Frappuccino los. Alle Zutaten außer Soße und Sahne in einem Mixer gut durchmixen, dann die Sahne aufschlagen und alles in richtiger Reihenfolge – Soße, Frappuccino, Sahne, Soße – in einen Becher füllen. Ganz einfach und super lecker!

Auch dieses Getränk kostet bei Starbuck über fünf Euro. In deiner privaten Starbucks-Filiale zuhause, wird es nicht teurer als zwei Euro und du hast noch jede Menge Zutaten für einen zweiten, dritten oder zehnten Frappuccino übrig!

Redaktionstipp: Du fragst dich, woher du salzige Caramel Soße bekommst? Hier haben wir eine Option für dich rausgesucht: Salty Caramel Sauce 🛒 für 8€ auf Amazon.

iced coffee eiskaffee brett löffel milch starbucks-rezepte
Nicht nur an heißen Sommertagen sind Iced Coffee’s die perfekte Erfrischung. Wenn es nach uns geht, könnte es das ganze Jahr über diese Kaffee Kreation geben!(Photo: shutterstock/Aleksei Isachenko)

3. Iced White Chocolate Mocha

Unser drittes Starbucks-Rezept ist das simpelste und du benötigst nichtmal einen Mixer dafür.

Alles was du brauchst ist:

  • ein paar Eiswürfel
  • Doppelten Espresso
  • Weiße Schokoladensauce
  • Milch

Zuerst brühst du einen doppelten Espresso auf. Dann vermischt du etwa 5 Pumpstöße der Weißen Schokosoße mit dem Kaffee und füllst die Kaffee-Schoko-Mischung mit der Milch und den Eiswürfeln auf. Und das war’s auch schon: Kein großes Tamtam einfach ein leckerer Iced Coffee.

Das Geldersparnis, das du bei diesem Rezept hast, ist wirklich gigantisch. Schon ein kleiner Iced White Chocolate Mocha kostet bei Starbucks 4,99€. Für die vier Zutaten bezahlst du runtergerechnet zuhause nicht mal einen Euro. Also wirklich kein Grund, dafür in eine Starbucks-Filiale zu laufen!

Redaktionstpp: Du willst nicht mehr zu Starbucks gehen, deine Kaffee Kreationen aber trotzdem in den klassischen Starbucks-Bechern servieren? Wir haben dir einen Mehrwegbecher 🛒 für 29€ auf Amazon rausgesucht.

Getränke wirken sich auf unser Wohlbefinden aus

Wenn du jetzt heiß bist, was das Thema Getränke betrifft, haben wir dir noch einiges zu bieten. Denn das Thema „Trinken“ ist wichtiger als du denkst. Was passiert, wenn du „30 Tage nurnoch Wasser trinkst“, warum Zitronenwasser so gesund ist und welche 5 Getränke dir mit Kürbis den Herbst verschönern, erfährst du alles bei uns.

Übrigens: Wir haben dir in einem anderen Artikel ein weiteres Starbucks-Rezept vorgestellt – den mega-gehypten Pink Drink. Schau doch gerne mal vorbei!

Welche Kaffee-Mythen es gibt und ob sie wirklich stimmen, erfährst du im Video.