Der Pink Drink ist im Moment wortwörtlich in aller Munde. Aber was steckt hinter diesem Trendgetränk und hält es, was der Hype verspricht? Wir klären auf.

Was steckt hinter dem pinken TikTok-Star?

Wer in den letzten Wochen auch nur kurz auf TikTok war, kam um dieses pinke Getränk ganz sicher nicht drum rum, denn seit Anfang Mai heißt es: „Du bist nur ein:e echte:r Tik-Toker:in, wenn dein Getränk pink ist.“

Natürlich hat der ganze Hype seinen Ursprung in den USA – wie sollte es anders sein. Der Pink Drink wurde nämlich von der amerikanische Coffeehouse-Kette Starbucks ins Leben gerufen. Die haben den erfrischenden Drink schon seit einigen Jahren jeden Sommer im Sortiment. Das reichte den Fans des Drinks aber nicht und so wurde ein Rezept entwickelt, das dem Pink Drink von Starbucks sehr nahe kommen soll.

Pink Drink Zutaten
Alle Zutaten, die du brauchst… Credit: vectortradion, cuttlefish84, Lesia Hnatikut, oleksiiafanasiev, elenaguryeva [M] via Canva

Wir haben es! DAS Pink Drink Rezept

Es ist tatsächlich kein Hexenwerk den Pink Drink ganz einfach zuhause selbst zu machen. Diese Zutaten brauchst du:

Der Rest ist denkbar einfach. Du füllst ein Glas bis zur Hälfte mit Eiswürfeln und gibst dann eine Handvoll Beeren dazu. Anschließend gießt du das Ganze mit Hibiskusblüten-Tee auf und ergänzt den Drink um einen Schuss Holundersirup. Das letzte Viertel wird dann mit der Milch deiner Wahl aufgefüllt. Et voilà – erfrischend, süß und tropisch.

Fun Fact: Der Hibiskustee von Volvic war zwischenzeitlich überall ausverkauft und hat einen Sales-Anstieg von unglaublichen 150 % verzeichnet!

Keine Lust den Drink selbst zu machen? Starbucks schafft Abhilfe

Natürlich ist auch Starbucks auf den Trend-Zug aufgesprungen. Sie sind ja schließlich auch die Urheber. Wenn du also keine Lust hast, dir den Drink selbst zu mixen, schau doch mal bei dem Starbucks in deiner Nähe vorbei. Seit zwei Wochen gibt es den sagenumwobenen Pink Drink wieder bei Starbucks. Lass es dir schmecken!

Wusstest du, dass Starbucks ganz schön umstritten ist? Das und mehr findest du hier!

Wenn du zu wenig trinkst, kann dir auch der Pink Drink nicht helfen. Im Video findest du fünf Tipps, um mehr zu trinken.