Veröffentlicht inFood

Mit diesen 5 Tricks schaffst du es endlich, mehr Wasser zu trinken

Du schaffst es einfach nicht, mehr Wasser zu trinken? Dann solltest du unsere 5 Tricks ausprobieren. So kommst du endlich auf 1,5 Liter pro Tag.

Frau Sport Wasser trinken
Nicht nur nach dem Sport: Viel Wasser trinken ist wichtig! Foto: Getty Images / Charday Penn

Nimmst du dir auch regelmäßig vor, mehr Wasser zu trinken? Spätestens, wenn ich am Abend mit Kopfschmerzen nach Hause komme, oder mir auffällt, dass ich schon seit Stunden nicht mehr zur Toilette musste, wird mir klar: Ich habe mal wieder viel zu wenig Wasser getrunken! Zum Glück gibt es zahlreiche Tipps, die dabei helfen sollen, die Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen. Wir haben die 5 besten Ratschläge für dich aufgelistet.

Deshalb ist es so wichtig, mehr Wasser zu trinken

Der menschliche Körper besteht zu fast 60 Prozent aus Wasser. Allein das sollte schon Grund genug sein, ständig nachzufüllen. Schließlich verlieren wir permanent Flüssigkeit: durch Schweiß, die Atemluft und natürlich, wenn wir zu Toilette gehen. Ohne Wasser könnte unser Körper keine neuen Zellen aufbauen und unsere Organe würden nicht funktionieren.

Deshalb sollten wir mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken. Doch nur die wenigsten schaffen das.

So erhöhst du deine Flüssigkeitszufuhr

Obwohl wir genau wissen, wie wichtig die Flüssigkeitsaufnahme ist, fällt es uns schwer, mehr Wasser zu trinken. Wir vergessen schlichtweg einfach, etwas zu trinken. Oder wir verwechseln Hunger und Durst und greifen lieber zu Essen, statt ein Glas Wasser zu trinken.

Mit unseren 5 Tricks gelingt es dir endlich, mehr Wasser zu trinken.

1. Trinke direkt nach dem Aufstehen

Bei mir beginnt jeder Morgen mit einem großen Glas Wasser. Damit ist nicht nur der Grundstein für einen wasserreichen Tag gelegt. So wird der Körper nach dem Schlafen mit fehlender Flüssigkeit versorgt. Denn gerade beim Schlafen verlieren wir viel Wasser.

2. Lass dich von einer App erinnern

Es gibt jede Menge Apps, die dir dabei helfen können, mehr Wasser zu trinken. Mit den Apps kannst du dein Trinkverhalten überprüfen und deine aufgenommene Flüssigkeitsmenge tracken. Die Apps sind sowohl im Google Play Store, als auch im Applestore erhältlich. So vergisst du nie mehr, Wasser zu trinken.

Wasser trinken auf Arbeit
Stell dir eine Flasche Wasser dorthin, wo du sie am besten siehst(Photo: Andrey Paltsev/ Shutterstock)

3. Stelle eine Flasche an deinen Arbeitsplatz

Wenn du immer eine Flasche Wasser griffbereit hast, wird es dir leichter fallen, mehr Wasser zu trinken. Sitzt du am Laptop, stelle die Wasserflasche direkt daneben, sodass dein Blick mehrmals am Tag darauffällt. So erinnerst du dich selbst immer wieder daran, zu trinken.

Nice to know: Mit der Zeit gewöhnen wir uns an den Anblick unserer Umgebung. Deshalb kannst du die Flasche mal links und mal rechts vom Laptop hinstellen. So behältst du sie im Blick.

4. Trinke vor dem Essen ein Glas Wasser

Wenn du etwa eine halbe Stunde vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinkst, fällt es dir leichter, auf die empfohlene Flüssigkeitsmenge zu kommen. Allerdings ist es wichtig, dass du nicht direkt vor dem Essen trinkst. Sonst wird die zur Verdauung notwendige Säure verdünnt und in deinem Magen ist weniger Platz für Essen.

5. Nimm überall eine Trinkflasche mit hin

Ob zum Shoppen, in die Vorlesung oder zum Treffen mit Freund:innen: Gewöhne dir an, überall eine Trinkflasche mit hinzunehmen. So hast du dein Wasser immer parat, musst nichts kaufen und wirst dich bemühen, die Flasche möglichst schnell zu leeren, um nicht so schwer zu tragen.

Fazit: Mehr Wasser zu trinken ist nicht schwer

Mit unseren 5 Tricks wird es dir sicher leichter fallen, deine Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen. Zudem wirst du schnell merken, dass es dir besser geht. Wenn du genug Wasser trinkst, fühlst du dich fitter, bist leistungsfähiger. Auch deine Haut wird dich mit Reinheit und einem rosigen Teint belohnen.